Die Version deines Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte update deinen Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.

ACC

ACC Kaufberatung

In der Erkältungszeit leiden viele Menschen auch unter hartnäckigem Hustenreiz. Eine Linderung kann die Verflüssigung des Schleims in den Atemwegen bieten, weil dann das Abhusten besser funktioniert und die Krankheitserreger mit dem Schleim aus dem Körper transportiert werden können. Ein möglicher Wirkstoff, der für diesen Zweck eingesetzt werden kann, ist ACC.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Abkürzung ACC steht für Acetylcystein.
  • ACC ist ein Schleimlöser.
  • ACC wird bei Atemwegserkrankungen mit Schleimbildung eingesetzt.

Was bedeutet die Abkürzung ACC?

Die Abkürzung ACC steht für den Wirkstoff Acetylcystein. Auch die Abkürzung NAC ist gebräuchlich. Dieser Wirkstoff spaltet die großen Bestandteile des Schleims in den Atemwegen in kleinere Stücke auf. Dadurch wird der Schleim verflüssigt und kann leichter abgehustet werden.

Anwendungsgebiete von ACC

Acetylcystein wird bei Erkrankungen eingesetzt, die mit einer starken Schleimbildung in den Atemwegen einhergehen. Das können unter anderem die folgenden Atemwegserkrankungen sein:

  • Erkältungen
  • Husten
  • Bronchitis

Darreichungsformen von ACC

Medikamente mit Acetylcystein gibt es in unterschiedlichen Formen. Gebräuchlich sind die folgenden Varianten:

  • Brausetabletten
  • Pulver zur Herstellung einer Lösung zum Einnehmen
  • Pulver zum Einnehmen
  • Lösung oder Saft zum Einnehmen


Brausetabletten und Pulver müssen oft einfach in einem Getränk aufgelöst werden. Dieses kann dann getrunken werden. Inzwischen gibt es auch Pulver, die direkt eingenommen werden können. Sie sollten allerdings nicht gekaut werden. Für Kinder bieten sich fertige Lösungen und Säfte an. Sie werden oft noch mit einem leckeren Geschmack versehen, damit die Anwendung besonders angenehm ist.

Gegenanzeigen und Anwendungshinweise

Bei allen Arzneimitteln gibt es mögliche Gründe gegen die Nutzung. Das können zum Beispiel bestimmte chronische Erkrankungen, Allergien oder die gleichzeitige Einnahme anderer Medikamente sein. Wenn einer der Gründe auf Sie zutrifft, sollten Sie vorsichtig sein und Ihren Arzt oder Ihre Ärztin vor der Einnahme von ACC um Rat fragen.

Dosierung

Bei der Einnahme eines Arzneimittels ist es wichtig, dass Sie auf die Dosierungsanleitung im Beipackzettel achten. Die zulässige Gesamtdosis pro Tag sollte auf keinen Fall überschritten werden. Viele Medikamente mit ACC sind auf eine einmalige Einnahme pro Tag ausgelegt. Vor der Nutzung sollten Sie sich aber immer einmal mithilfe der Packungsbeilage versichern, welche Menge richtig ist. Diese kann sich auch nach einer Änderung in der Produktion verändern.

vergessene Einnahme

Wenn Sie die Einnahme einmal vergessen haben, sollten Sie diese nicht einfach nachholen. Wenn Sie in einem solchen Fall eine doppelte Menge einnehmen, kann es auch zu einer Überdosierung kommen. Daher ist es wichtig, dass sie im Zweifelsfall Ihren Arzt oder Ihre Ärztin zu Rate ziehen. Auch ein Apotheker oder eine Apothekerin kann weiterhelfen.

Nebenwirkungen

Wie die meisten Medikamente haben auch Präparate mit ACC manchmal Nebenwirkungen. Welche das sind hängt im Einzelfall auch von den eingesetzten Hilfsstoffen ab. Aus diesem Grund kann hier keine allgemeingültige Auflistung aller möglichen unerwünschten Wirkungen erfolgen. Für jedes Arzneimittel findet sich aber in der Packungsbeilage eine solche Liste. Sollten Sie eine dieser Nebenwirkungen während der Einnahme bemerken, sollten Sie die weitere Vorgehensweise mit Ihrem Arzt oder Apotheker besprechen. Auch bisher nicht aufgeführte Nebenwirkungen sollten Sie mit einer Fachperson besprechen.

Darüber hinaus sollten Sie sich auch informieren, welche Symptome bei einer Überdosierung oder bei Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten auftreten können. Sie finden entsprechende Warnhinweise auf dem Beipackzettel.

Medikamente mit ACC bei Sanicare online bestellen

Medikamente mit dem schleimlösenden Wirkstoff ACC finden Sie in unserer Sanicare Onlineapotheke. Hier können Sie sich in Ruhe über die unterschiedlichen Präparate informieren und die passende Variante bestellen.

Unsere Bestseller aus der Kategorie ACC

Medikamente mit Acetylcystein gibt es in Varianten für Kinder und für Erwachsene und Jugendliche. Hier stellen wir Ihnen die Besteller aus diesen Bereichen vor:

Medikamente mit ACC für Jugendliche und Erwachsene

Medikamente mit ACC für Kinder

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
- 44 %
Blitz Versand³
ACC akut 600mg Hustenlöser ACC akut 600mg Hustenlöser
40 Stück Grundpreis: (0,40 € / 1 St)
40 Stück | Brausetabletten
AVP: 28,54 € Unser Preis: 15,95 €
Du sparst: 44 %

Sofort lieferbar

- 11 %
Blitz Versand³
ACC Kindersaft ACC Kindersaft
Alternativ empfehlen wir Bromuc akut Junior 100mg Hustenlöser PZN 11353196
100 ml Grundpreis: (39,10 € / 1 l)
100 ml | Lösung zum Einnehmen
AVP: 4,41 € Unser Preis: 3,91 €
Du sparst: 11 %

Sofort lieferbar

- 36 %
Sparset
Blitz Versand³
ACC akut + Wick Vaporub Set ACC akut + Wick Vaporub Set
1 Sparset Grundpreis: (28,63 € / 1 Sparset)
AVP: 44,44 € Unser Preis: 28,63 €
Du sparst: 36 %

Sofort lieferbar

- 55 %
Blitz Versand³
ACC akut 600mg Hustenlöser ACC akut 600mg Hustenlöser
10 Stück Grundpreis: (0,50 € / 1 St)
10 Stück | Brausetabletten
AVP: 11,04 € Unser Preis: 4,97 €
Du sparst: 55 %

Sofort lieferbar

- 38 %
Blitz Versand³
ACC direkt 600 mg ACC direkt 600 mg
10 Stück Grundpreis: (0,74 € / 1 St)
10 Stück | Pulver
AVP: 11,86 € Unser Preis: 7,36 €
Du sparst: 38 %

Sofort lieferbar

- 37 %
ACC direkt 600 mg ACC direkt 600 mg
20 Stück Grundpreis: (0,62 € / 1 St)
20 Stück | Pulver
AVP: 19,62 € Unser Preis: 12,31 €
Du sparst: 37 %

Nicht lieferbar