Die Version deines Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte update deinen Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.

Nasensalbe

Nasensalbe Kaufberatung

Eine Erkältung kann dem Körper ziemlich zusetzen. Eine unangenehme Folge eines Schnupfens kann eine trockene Haut im Bereich der Nase sein. Das kann einerseits an einer häufigen Benutzung von Taschentüchern liegen. Aber auch die Heizungsluft kann die Haut in und um die Nase austrocknen. Das kann Krankheitserregern eine Angriffsstelle liefern. Darüber hinaus ist eine trockene Nase auch extrem unangenehm. Abhilfe kann eine Nasensalbe schaffen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei Erkältungen sind Salben ideal für die Nasenpflege.
  • Nasensalbe werden im und um den Naseneingang aufgetragen.
  • Die Wirk- und Inhaltsstoffe versorgen die Nasenhaut mit Feuchtigkeit und unterstützen die Wundheilung.

Was sind Nasensalben?

Nasensalben pflegen und schützen die Haut der Nase. Die Inhaltsstoffe legen sich als Schutzfilm auf die Nasenschleimhaut und versorgen sie mit Feuchtigkeit.

Welche Inhalts- und Wirkstoffe sind in Nasensalben enthalten?

In Nasencremes werden unterschiedliche Inhalts- und Wirkstoffe verwendet. Es können unter anderem die folgenden Stoffe enthalten sein:

  • Hyaluronsäure
  • Vitamin A
  • Dexpanthenol
  • Salz
  • Wollwachs


Die unterschiedlichen Inhaltsstoffe versorgen die Nasenschleimhäute mit Feuchtigkeit und schützen sie. Dexpanthenol kann zum Beispiel die Wundheilung unterstützen. Salz zieht Wasser an und kann damit zur Befeuchtung der Haut beitragen.

Ein Nasenbalsam ohne Konservierungsstoffe kann für empfindliche Nasen empfehlenswert sein. Sie sollten nur beachten, dass das Mittel dann auch nicht so lange haltbar ist. Achten Sie immer auf die Angaben des Herstellers. Einige Nasengele oder -salben haben ein Haltbarkeitsdatum, dass unabhängig vom Öffnen der Verpackung ist. Andere Produkte sollten nur eine bestimmte Zeit nach dem Anbruch benutzt werden.

Wie wird eine Nasensalbe angewendet?

Vor der Anwendung eines Arzneimittels oder eines Medizinproduktes sollten Sie immer die Packungsbeilage ansehen. Dort finden Sie alle wichtigen Informationen zur Anwendung Ihres Präparats. Generell können Sie die Creme einfach rund um die Nasenlöcher auftragen. Vor der Nutzung sollten Sie aber Ihre Hände und die Haut um die Nase gründlich reinigen. Verteilen Sie dann die Salbe mit den Fingern auf der äußeren Seite der Nase.

Viele Präparate können auch im Inneren aufgetragen werden. Vom vorderen Bereich werden die Cremes durch die Flimmerhärchen der Nase weitergetragen. Soll die Nasensalbe auch direkt im hinteren Bereich der Nase aufgetragen werden, kann ein Wattestäbchen beim Auftragen behilflich sein. Ein leichtes Massieren der Nasenflügel kann bei der Verteilung der Creme helfen. Nach der Anwendung sollte die Tubenspitze gründlich abgewischt werden.

Die Anwendung einer Nasensalbe sollte immer nur auf eine Person beschränkt werden. Ansonsten können Krankheitserreger übertragen werden. Ähnliches gilt für die Anwendung einer Augen- und Nasensalbe. Eine Tube sollte jeweils nur in einem Bereich genutzt werden.

Wer kann eine Nasensalbe nutzen?

Viele Produkte haben eine besonders sanfte Zusammensetzung. Damit eignen sie sich für jede Altersstufe. Auch Säuglinge können so eine wertvolle Unterstützung für die unterstützende Wundheilung der Nase erhalten. Viele Nasensalben sind problemlos in der Schwangerschaft und Stillzeit nutzbar. Damit können sie einen guten Beitrag zu einer sanften Pflege in dieser sensiblen Zeit leisten. Achten Sie in jedem Fall auf die Angaben im Beipackzettel und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat, wenn Sie nicht sicher sind.

Wann können Sie Nasensalben nutzen?

Generell können Sie Nasensalben bei jeder Gelegenheit nutzen, bei der sich die Haut um den Naseneingang gereizt und gerötet zeigt. Sie sollten allerdings vor der ersten Nutzung Ihren Arzt oder Apotheker um Rat bitten. Denken Sie an bereits bestehende Erkrankungen, die einen Einfluss haben können und erwähnen Sie in einem Gespräch auch die Medikamente, die sie aktuell, vor kurzem oder in naher Zukunft einnehmen. Lesen Sie auch immer den Beipackzettel sorgfältig.

Nasensalbe bei Sanicare online bestellen

Wenn Sie auf der Suche nach einer passenden Nasensalbe sind, sollten Sie sich in unserer Sanicare Onlineapotheke das Sortiment ansehen. Hier können Sie aus einer großen Bandbreite unterschiedlicher Präparate auswählen. Damit haben Sie bei uns ein angenehmes Einkaufserlebnis und können Ihre Hausapotheke unkompliziert um eine wunderbare Heilsalbe für Ihre Nasenhaut erweitern.

Unsere Bestseller aus der Kategorie Nasensalbe

In unserer Sanicare Versandapotheke gibt es viele unterschiedliche Nasensalben. Im Folgenden stellen wir Ihnen die Bestseller aus dieser Kategorie vor:

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
2 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
- 5 %
NASULIND Pflanzliche Nasenpflegesalbe NASULIND Pflanzliche Nasenpflegesalbe
10 ml Grundpreis: (711,00 € / 1 l)
10 ml | Nasensalbe
UVP: 7,50 € Unser Preis: 7,11 €
Du sparst: 5 %

Artikel verfügbar

- 27 %
DEXPA-nasal Neo DEXPA-nasal Neo
10 g Grundpreis: (490,00 € / 1 kg)
10 g | Salbe
UVP: 6,75 € Unser Preis: 4,90 €
Du sparst: 27 %

Artikel verfügbar

2 von 2