Die Version Ihres Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte updaten Sie Ihren Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.

Mittel gegen Hundeallergie

Mittel gegen Hundeallergie Kaufberatung

Schnupfen, gereizte Schleimhäute, Jucken in den Augen und Hautausschlag – eine Hundeallergie hat viele Syptome. Vor allem aber macht sie es Ihnen schwer, in die Nähe der Vierbeiner zu kommen. Durch den Einsatz von Mitteln gegen die Hundeallergie können Sie gegen die Symptome vorgehen und sich möglicherweise auch länger in der Nähe der Tiere aufhalten, um deren Nähe zu genießen. Möchten Sie selbst gerne einen Hund halten, kann eine Hyposensibilisierung eine gute Möglichkeit sein.

Das Wichtigste in Kürze

  • Mittel gegen eine Hundeallergie können dafür sorgen, dass die Reaktion des Immunsystems reduziert wird.
  • Einige Medikamente wirken akut, andere vorbeugend. Ein Allergietest beim Arzt ist jedoch immer der erste Schritt.
  • Bei der Nutzung von Antihistaminika eignen sich vor allem die Wirkstoffe der zweiten Generation.

Wie können Mittel gegen Hundeallergie Ihnen helfen?

Eine Tierallergie kann zum Beispiel durch spezielle Hundeallergene oder auch Katzenallergene ausgelöst werden. Oft sind die allergieauslösenden Stoffe die Tierhaare, aber nicht durch die Tierhaare selbst, sondern Proteine zum Beispiel aus dem Speichel, Urin oder Hautschuppen der Tiere können eine überschießende Abwehrreaktion des Immunsystems bei den Menschen auslösen, die sich in den Tierhaaren absetzten. Dabei unterscheiden sich die Katzenallergie und die Hundeallergie bei den Symptomen kaum. Oft treten auf:

  • Juckreiz
  • Hautausschlag oder Nesselsucht
  • Schnupfen und Niesen
  • Entzündungen der Augen
  • Asthma und Atemnot
  • Reaktionen der Atemwege und der Bronchien


Jeder Allergiker reagiert unterschiedlich auf die Hundehaare. Schwellungen der Nasenschleimhäute, Niesanfall und Hustenreiz oder juckende Hautreaktionen zeigen sich besonders häufig. Bei einer sehr starken Reaktion ist auch die Entstehung eines anaphylaktischen Schocks möglich. Dieser muss direkt durch den Arzt behandelt werden.

Neben der Hundeallergie gibt es weitere Allergien, die häufig auftreten. Dazu gehören:

  • Heuschnupfen
  • Hausstauballergie
  • Kontaktallergie
  • Katzenallergie
  • Pferdeallergie
  • Allergie auf Meerschweinchen


Mittel gegen Tierhaarallergie verhindern, dass es zur Entwicklung der starken Symptome durch die Tierallergene kommt. Treten die Symptome bereits auf, können sie auch lindernd wirken.

Wie wirken Mittel gegen Hundeallergie?

Sehr oft leiden Allergiker unter einer Hundehaarallergie, aber nicht durch die Tierhaare selbst, sondern Proteine zum Beispiel aus dem Speichel, Urin oder Hautschuppen der Tiere können eine überschießende Abwehrreaktion des Immunsystems bei den Menschen auslösen, die sich in den Tierhaaren absetzten. Auch eine umfassende Fellpflege kann nicht verhindern, dass Ihr Hund unkontrolliert Haare verliert. Natürlich können Sie sich einen Hund für Allergiker anschaffen. Teilweise tritt die Allergie aber auch erst dann auf, wenn Sie bereits einen Vierbeiner haben. Ähnlich ist es bei einer Katzenallergie.

Die Allergene lösen in Ihrem Körper eine verstärkte Ausschüttung von Histamin aus. Die Mittel gegen die Hundeallergie sorgen dafür, dass die Botenstoffe nicht ihrer Arbeit nachgehen können. Die Signale an das Gehirn reduzieren sich. Fließschnupfen, Überempfindlichkeit und Rötungen lassen nach. Bewährt haben sich hier die Antihistaminika.

Wissen Sie genau, was tränende und gerötete Augen bei Ihnen auslöst und stehen Sie kurz davor, einen Tierhalter zu besuchen oder zu treffen, können Sie vorbeugend agieren. Die Mastzellstabilisatoren sind dabei eine gute Wahl. Juckende Hautreaktionen und eine verstopfte Nase treten dann gar nicht erst auf. Die Mastzellen sind der Bereich im Körper, der für die Ausschüttung von Histamin zuständig ist. Durch die Stabilisatoren wird die Freisetzung reduziert. Hier kommen unter anderem Cromoglicinsäure und Nedocromilnatrium zum Einsatz.

Welche Wirkstoffe können noch helfen?

Sollten die Hundehaare bei Ihnen vor allem Schnupfen und gereizte Schleimhäute hervorrufen, können Sie nach einem Mittel mit Pseudoephedrin schauen. Es handelt sich um ein Alpha-Symathomimetikum, bei einer topischen Anwendung in Form von Nasensprays eine abschwellende Wirkung hat, oder auch in Form von Augentropfen angewendet werden kann. Gerade dann, wenn Sie durch die Allergie sehr stark unter Schnupfen leiden, ist dieser Wirkstoff hilfreich. Glucocorticoide können in Form von Salben in niedriger Konzentration und lokal angewendet zum Beispiel in Form eines Nasensprays allergische Symptome lindern.

Betroffene, die unter Asthma leiden und zusätzlich eine Hundeallergie haben, können nach Medikamenten mit Leukotrien-Antagonisten schauen. Die Wirkstoffe können über einen längeren Zeitraum eingesetzt werden, sind aber verschreibungspflichtig. Ebenso sind orale und inhalative Glucocorticoide, wie Asthmasprays und inhalative Sympathomimetika zur Bronchienerweiterung verschreibungspflichtig.

Was müssen Sie bei der Einnahme eines Mittels gegen Hundeallergie beachten?

Der erste Weg bei der Vermutung einer Allergie führt immer zum Arzt. Ihr Arzt ist in der Lage, einen Allergietest durchzuführen und wird möglicherweise auch eine Blutuntersuchung machen. Dadurch erhält er einen umfassenden Überblick darüber, welche Antikörper Sie haben und worauf Sie reagieren. Er kann Ihnen die passenden Medikamente empfehlen und Sie auch über die Risiken und Nebenwirkungen aufklären.

Es kann sinnvoll sein, die Untersuchung in Abständen zu wiederholen oder sogar eine Hyposensibilisierung in Erwägung ziehen. Gerade für Menschen, die gerne einen Hund halten möchten, allerdings stark allergisch sind, ist dies ein guter Weg.

Welche unterschiedlichen Mittel gegen Hundeallergie gibt es?

Nachdem Sie darüber informiert sind, auf welche Allergene Sie reagieren, können Sie nach den passenden Wirkstoffen in der richtigen Darreichungsform schauen. Beachten Sie dabei Ihre Symptome. Welche sind besonders ausgeprägt? Zeigt sich die Allergie vor allem durch einen Ausschlag, ist eine Creme meist die beste Wahl. Liegen dagegen juckende und gerötete Augen oder Schnupfen vor, sind Augentropfen oder Nasenspray hilfreich.

Aus diesem Grund werden die Wirkstoffe auch in unterschiedlichen Darreichungsformen angeboten. Zur Verfügung stehen:

  • Tabletten
  • Augentropfen
  • Nasenspray
  • Cremes oder Salben

Gibt es Mittel gegen Hundeallergie, die nicht müde machen?

Präparate gegen Hundeallergie können eine starke Müdigkeit und einen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit nach sich ziehen. Dies gilt jedoch vor allem dann, wenn es sich um Antihistaminika handelt, die der ersten Generation entstammen. Ketotifen oder Dimetinden sind solche Wirkstoffe.

Inzwischen enthalten die meisten Präparate jedoch Antihistaminika der zweiten Generation. Sie haben deutlich geringere Nebenwirkungen. Eine verstärkte Müdigkeit tritt normalerweise nicht mehr auf. Auch Ihre Leistungsfähigkeit wird nicht beeinflusst. Wirkstoffe der zweiten Generation sind:

  • Cetirizin
  • Azelastin
  • Loratadin
  • Levocabastin

Was kosten Mittel gegen Hundeallergie?

Mittel gegen Hundeallergie werden mit unterschiedlichen Wirkstoffen und Packungsgrößen angeboten. Die Preise für 100 Tabletten bewegen sich zwischen 7 und 12 Euro. Auch kleinere Packungen stehen zur Verfügung – beispielsweise mit 20 oder 50 Tabletten. Hier beginnen die Preise bei 3 Euro.

Mittel gegen Hundeallergie bei Sanicare online bestellen

Wir haben in unserem Sortiment der Sanicare Onlineapotheke eine Auswahl an vorbeugenden und akut wirkenden Mitteln gegen die Hundeallergie. Sie haben die Möglichkeit, jederzeit von zu Hause aus einen Überblick über die Angebote zu erhalten und zu schauen, welche der Produkte Ihnen helfen können. Für umfangreiche Informationen stellen wir Ihnen zusätzlich den Beipackzettel zur Verfügung. Gerne stehen Ihnen unsere Mitarbeiter bei Fragen oder Unklarheiten auch für eine Beratung zur Verfügung.

Unsere Bestseller aus der Kategorie Mittel gegen Hundeallergie

Damit Sie einen optimalen Einblick in die Präparate aus der Sanicare Versandapotheke erhalten, haben wir die Bestseller der Mittel gegen Hundeallergie für Sie zusammengestellt:

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
2 von 12
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
- 29 %
Pollival 0,5 mg/ml Augentropfen, Lösung Pollival 0,5 mg/ml Augentropfen, Lösung
10 ml Grundpreis: (105,90 € / 100 ml)
10 ml | Augentropfen
AVP: 14,95 € Unser Preis: 10,59 €
Sie sparen: 29 %

Sofort lieferbar

- 47 %
Cetirizin 10 - 1A Pharma Cetirizin 10 - 1A Pharma
100 Stück Grundpreis: (0,07 € / 1 St)
100 Stück | Filmtabletten
AVP: 12,95 € Unser Preis: 6,87 €
Sie sparen: 47 %

Sofort lieferbar

- 29 %
Cetirizin Ratiopharm bei Allergien 10 Mg Filmtabletten Cetirizin Ratiopharm bei Allergien 10 Mg...
50 Stück Grundpreis: (0,28 € / 1 St)
50 Stück | Filmtabletten
AVP: 19,34 € Unser Preis: 13,80 €
Sie sparen: 29 %

Sofort lieferbar

- 16 %
Reactine Reactine
21 Stück Grundpreis: (0,56 € / 1 St)
21 Stück | Filmtabletten
AVP: 13,99 € Unser Preis: 11,82 €
Sie sparen: 16 %

Sofort lieferbar

- 45 %
Levocetirizin Glenmark Levocetirizin Glenmark
100 Stück Grundpreis: (0,20 € / 1 St)
100 Stück | Filmtabletten
AVP: 35,87 € Unser Preis: 19,73 €
Sie sparen: 45 %

Sofort lieferbar

- 44 %
Levocetirizin HEXAL Levocetirizin HEXAL
50 Stück Grundpreis: (0,26 € / 1 St)
50 Stück | Filmtabletten
AVP: 22,97 € Unser Preis: 12,81 €
Sie sparen: 44 %

Sofort lieferbar

- 56 %
Lorano akut Lorano akut
7 Stück Grundpreis: (0,25 € / 1 St)
7 Stück | Tabletten
AVP: 3,99 € Unser Preis: 1,77 €
Sie sparen: 56 %

Sofort lieferbar

- 54 %
Cetirizin HEXAL  Saft bei Allergien 1mg/ml Cetirizin HEXAL Saft bei Allergien 1mg/ml
150 ml Grundpreis: (3,93 € / 100 ml)
150 ml | Lösung zum Einnehmen
AVP: 12,72 € Unser Preis: 5,89 €
Sie sparen: 54 %

Sofort lieferbar

- 37 %
Cetirizin-ratiopharm bei Allergien Cetirizin-ratiopharm bei Allergien
20 Stück Grundpreis: (0,27 € / 1 St)
20 Stück | Filmtabletten
AVP: 8,59 € Unser Preis: 5,39 €
Sie sparen: 37 %

Sofort lieferbar

- 56 %
Cetirizin HEXAL Saft bei Allergien 1mg/ml Cetirizin HEXAL Saft bei Allergien 1mg/ml
75 ml Grundpreis: (3,80 € / 100 ml)
75 ml | Lösung zum Einnehmen
AVP: 6,50 € Unser Preis: 2,85 €
Sie sparen: 56 %

Sofort lieferbar

- 38 %
CetiDex 10mg CetiDex 10mg
50 Stück Grundpreis: (0,10 € / 1 St)
50 Stück | Filmtabletten
AVP: 7,88 € Unser Preis: 4,90 €
Sie sparen: 38 %

Sofort lieferbar

- 47 %
Cetirizin HEXAL bei Allergien 10mg/ml Cetirizin HEXAL bei Allergien 10mg/ml
20 ml Grundpreis: (48,15 € / 100 ml)
20 ml | Tropfen
AVP: 18,34 € Unser Preis: 9,63 €
Sie sparen: 47 %

Sofort lieferbar

- 48 %
Levocetirizin HEXAL Levocetirizin HEXAL
100 Stück Grundpreis: (0,22 € / 1 St)
100 Stück | Filmtabletten
AVP: 41,98 € Unser Preis: 21,71 €
Sie sparen: 48 %

Sofort lieferbar

- 21 %
Azela-Vision MD sine 0,5mg/ml Azela-Vision MD sine 0,5mg/ml
6 ml Grundpreis: (1,31 € / 1 ml)
6 ml | Augentropfen
AVP: 9,96 € Unser Preis: 7,86 €
Sie sparen: 21 %

Sofort lieferbar

- 48 %
Loratadin -1A Pharma Loratadin -1A Pharma
100 Stück Grundpreis: (0,13 € / 1 St)
100 Stück | Tabletten
AVP: 24,41 € Unser Preis: 12,81 €
Sie sparen: 48 %

Sofort lieferbar

- 29 %
Lora-ADGC Lora-ADGC
20 Stück Grundpreis: (0,10 € / 1 St)
20 Stück | Tabletten
AVP: 2,70 € Unser Preis: 1,93 €
Sie sparen: 29 %

Sofort lieferbar

2 von 12