Fenistil

Fenistil - Bei Insektenstichen, Sonnenbrand, Hautallergie und -ausschalg


Usere Haut

Die Haut ist unser größtes Organ. Sie bietet uns Schutz vor äußeren Einflüssen wie Kälte oder Hitze, Reibung oder Druck sowie vor dem Eindringen von Fremdsubstanzen. Täglich ist unsere Haut vielen Faktoren ausgesetzt, die sie reizen können. Häufig ist es nicht möglich, den Auslösern von Hautreizungen voll und ganz aus dem Weg zu gehen. Manche Menschen leiden unter Hautallergien und Unverträglichkeiten, bei anderen reagiert die Haut auf Stress, einige sind sogar von Hautausschlag und Ekzemen betroffen.


Diese Produkte helfen Ihrer Haut:

Fenistil Gel Fenistil FeniHydrocort


Worauf die Haut empfindlich reagiert

Normale Haut ist weich, kleinporig, straff, nicht zu fett und nicht zu trocken. Sie spannt, juckt oder kribbelt in der Regel nicht und man fühlt sich rundum wohl in ihr. Manchmal kommt es jedoch binnen weniger Minuten zur Abweichung von diesem Normalzustand. Sowohl innere als auch äußere Faktoren können die Ursache sein:

So reagiert die Haut auf Störungen aus dem Inneren wie hormonelle Umstellungen oder Erkrankungen. Die Pubertät, Wechseljahre aber auch Mangelzustände versetzen die Haut in Aufruhr und führen zu Unreinheiten, Falten oder anderen Hautveränderungen. Psychische Faktoren und negative Emotionen können sich ebenfalls auf das Hautbild auswirken und sind nicht selten Auslöser für Hautreaktionen.

Zu den äußeren Einflüssen zählen Kosmetika, Seifen oder Chemikalien, die Allergien auslösen oder die Haut reizen können, Viren und Bakterien, die zu Hauterkrankungen führen, Verletzungen durch Gegenstände oder Unfälle und Umwelteinwirkungen (wie starke Sonnenbelastung).

Wunderwelt Haut

Als größtes Organ des Menschen ist die Haut ein wahres Multitalent. Sie hüllt ein, grenzt ab, schützt, formt, atmet, beteiligt sich am Stoffwechselgeschehen und übernimmt als Sinnesorgan die Mittlerfunktion zwischen Körper und Umwelt. Sie trägt zu unserer Einzigartigkeit bei – man denke nur an den Fingerabdruck!

Fakten rund um unsere Haut:

haut-fakten.png


Pflichttexte:

FeniHydrocort Creme 0,25 % für Erwachsene und Kinder ab dem vollendeten 6. Lebensjahr (Wirkstoff: Hydrocortison). Zur Linderung von Entzündungssymptomen der Haut. Enthält Cetylstearylalkohol und Kaliumsorbat. Bitte Packungsbeilage beachten. Rezeptfrei in Ihrer Apotheke

FeniHydrocort Creme 0,5 % für Erwachsene und Kinder ab dem vollendeten 6. Lebensjahr (Wirkstoff: Hydrocortison). Zur Linderung von mäßig ausgeprägten entzündlichen Hauterkrankungen. Enthält Kaliumsorbat und Cetylstearylalkohol. Packungsbeilage beachten. Rezeptfrei in Ihrer Apotheke.

Fenistil Gel 1 mg/g (Wirkstoff: Dimetindenmaleat). Zur kurzfristigen Linderung v. Juckreiz bei kleinen juckenden Insektenstichen auf intakter Haut. Juckreiz bei Hauterkrankungen wie chronischem Ekzem, Urtikaria u. andere allergisch bedingte Hautkrankheiten; Verbrennungen 1. Grades, Sonnenbrand. Enthält Methyl-4-hydroxybenzoat (Parabene) und Propylenglycol. Packungsbeilage beachten! Rezeptfrei in Ihrer Apotheke.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.