Lyranda - zur Behandlung von Lippenherpes

Kennen Sie das auch? Zu den unpassendsten Gelegenheiten ist er plötzlich da: der Lippenherpes!


Heutzutage wird unser Alltag häufig durch Hektik bestimmt. In unruhigen Zeiten läuft dann nicht nur der Kopf sondern auch der Körper auf Hochtouren. Ein natürlicher Vorgang, der manchmal unser Immunsystem schwächt. Und ein schwaches Immunsystem macht es dem Lippenherpes leicht, sich auszubreiten.

LYRANDA Kautabletten
PZN
07052885
Packungsgröße
15 St
Darreichungsform
Kautabletten
Anbieter
WEBER & WEBER GmbH & Co. KG

UVP:
9,95 ¤
Unser Preis:
7,90 ¤
Sie sparen:
2,05 ¤ (21%)
Sie sparen: 21%
Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar

loading...
LYRANDA Kautabletten
PZN
11242634
Packungsgröße
20 St
Darreichungsform
Kautabletten
Anbieter
WEBER & WEBER GmbH & Co. KG

UVP:
13,95 ¤
Unser Preis:
13,04 ¤
Sie sparen:
0,91 ¤ (7%)
Sie sparen: 7%
Verfügbarkeit:
 sofort lieferbar

loading...

Den Lippenherpes einfach loswerden und das Immunsystem stärken:

Wenn die Lippe zur Gefahrenzone wird, hilft eine ernährungsmedizinische Behandlung mit Lyranda. Die innovative Kautablette enthält hochdosiertes L-Lysin, Zink und Selen und weitere wichtige Mikronährstoffe.

Mit Lyranda® Lippenherpes diätetisch behandeln: Die innovative Formel zum Kauen:

  • Hochdosiertes L-Lysin
  • Selen, die Vitamine B6, B12, D, Folsäure und Vitamin C tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei
  • Zink und Vitamin B2 (Riboflavin) tragen zur Erhaltung einer normalen Haut bei

 

Lyranda:

Enthält L-Lysin, Zink, Selen, Vitamine und Bioflavonoide. Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät). Mit einer Zuckerart und Süßungsmitteln. Zur diätetischen Behandlung von Lippenherpes. Aufgrund des besonderen Anwendungsbereichs sind die Vitamine und Spurenelemente erhöht.

Wichtige Hinweise:

Bei Lyranda® handelt es sich um eine ergänzende bilanzierte Diät. Nur unter ärztlicher Aufsicht verwenden.

Verzehrsempfehlung:

Bei ersten Anzeichen von Lippenherpes mit der Einnahme beginnen. 3 Kautabletten täglich bis zur vollständigen Abheilung einnehmen. Bei Bedarf kann Lyranda in der Mitte zerteilt werden. Kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken. Lyranda kann mit anderen Herpespräparaten kombiniert werden.

Achten Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise.