Die Version deines Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte update deinen Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

B12 ANKERMANN 1.000 µg Ampullen

B12 ANKERMANN 1.000 µg Ampullen
   
Abb. kann abweichen
B12 ANKERMANN 1.000 µg Ampullen
  • Ampullen
  • Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
  • 06439470
5X1 ml (0,78 € / 1 ml) PZN: 06439470

Sofort lieferbar

AVP: 5,19 € Unser Preis: 3,91 € Du sparst: 25 % / 1,28 €

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

 
5X1 ml (0,78 € / 1 ml) PZN: 06439470

Sofort lieferbar

AVP: 5,19 € Unser Preis: 3,91 € Du sparst: 25 % / 1,28 €
Produktdetails

B12 ANKERMANN 1.000 µg Ampullen

PZN 06439470

B12 Ankermann® 1000 μg.

Wirkstoff: Cyanocobalamin.

Anwendungsgebiete: Vitamin-B12-Mangel, der ernährungsmäßig nicht behoben werden kann.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wörwag Pharma GmbH & Co. KG, 71034 Böblingen

B12 Ankermann® Injekt - Bei schwerem Vitamin B12-Mangel
Für Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden spielt Vitamin B12 eine zentrale Rolle. Doch ein Mangel an Vitamin B12 ist weit verbreitet. Im Falle eines Vitamin-B12-Mangels ermöglicht B12 Ankermann® Injekt ein schnelles Anheben des B12-Spiegels im Blut und eine rasche Auffüllung der körpereigenen Vitamin-B12-Speicher.
B12 Ankermann® Injekt eignet sich bei Vitamin-B12-Mangel, der ernährungsmäßig nicht behoben werden kann.
Eine Ampulle enthält 1000 μg Vitamin B12 (Cyanocobalamin).
B12 Ankermann® Injekt 1.000 μg:
- Hochdosiert: 1.000 μg Vitamin B12 pro Ampulle
- Laktosefrei, glutenfrei, vegan, gelatinefrei
- Gelangt direkt in den Blutkreislauf und erreicht schnell den Wirkort
- Rasches Auffüllen der körpereigenen Vitamin-B12-Speicher
- Hochdosiert zum schnellen Anheben des B12-Spiegels
Weiter lesen
Weniger lesen

Indikation

Das Präparat ist ein Vitamin B12-Präparat. Cyanocobalamin gehört zur Gruppe der Stoffe, die zusammenfassend als „Vitamin B12" bezeichnet werden.Anwendungsgebiet:Vitamin B12-Mangel, der ernährungsmäßig nicht behoben werden kann.Vitamin B12-Mangel kann sich in folgenden Krankheitsbildern äußern:Hyperchromer makrozytärer Megaloblastenanämie, (Perniciosa, Biermer-Anämie, Addison-Anämie; dies sind Reifungsstörung der roten Blutzellen)Funikulärer Spinalerkrankung [Rückenmarkschädigung]Ein labordiagnostisch gesicherter Vitamin B12-Mangel kann auftreten bei:Jahrelanger Mangel- und Fehlernährung (z. B. durch streng vegetarische Kost).Malabsorption (ungenügender Aufnahme von Vitamin B12 im Darm) durch,ungenügender Produktion von Intrinsic factor (ein Eiweiß, das in der Magenschleimhaut gebildet und zur Aufnahme von Vitamin B12 benötigt wird),Erkrankungen im Endabschnitt des Ileums (Teil des Dünndarms), z. B. Sprue,Fischbandwurmbefall oderBlind-loop-Syndrom (Änderung des Darmverlaufs nach Magenoperation).Angeborenen Vitamin B12-Transportstörungen.
  • Arzneimittel
Alternative Produkte für dich

Kundenbewertungen - B12 ANKERMANN 1.000 µg Ampullen

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suche bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

AVP: 5,19 €
3,91 €