Die Version deines Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte update deinen Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

GAVISCON LIQUID Bei Sodbrennen

Auch in der Schwangerschaft - 1.-9. Monat
GAVISCON LIQUID Bei Sodbrennen
GAVISCON LIQUID Bei Sodbrennen
GAVISCON LIQUID Bei Sodbrennen
GAVISCON LIQUID Bei Sodbrennen
GAVISCON LIQUID Bei Sodbrennen
GAVISCON LIQUID Bei Sodbrennen
GAVISCON LIQUID Bei Sodbrennen
GAVISCON LIQUID Bei Sodbrennen
GAVISCON LIQUID Bei Sodbrennen
Abb. kann abweichen
GAVISCON LIQUID Bei Sodbrennen
Auch in der Schwangerschaft - 1.-9. Monat
  • Suspension zum Einnehmen
  • Reckitt Benckiser Deutschland GmbH
  • 10982961
24X10 ml (53,38 € / 1 l) PZN: 10982961

Sofort lieferbar

AVP: 18,45 € Unser Preis: 12,81 € Du sparst: 31 % / 5,64 €

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Produktdetails

GAVISCON LIQUID Bei Sodbrennen

PZN 10982961

Gaviscon Liquid 500 mg / 267 mg / 160 mg Suspension zum Einnehmen

Wirkstoffe: Natriumalginat, Natriumhydrogencarbonat, Calciumcarbonat.

Anwendungsgebiete: Behandlung der Symptome des gastroösophagealen Reflux wie saures Aufstoßen, Sodbrennen, Verdauungsstörungen in Zusammenhang mit Reflux z.B. nach den Mahlzeiten oder während der Schwangerschaft oder bei Patienten mit Symptomen in Zusammenhang mit einer Refluxösophagitis.

Warnhinweise: Enthält Methyl-4-hydroxybenzoat (E 218) u. Propyl-4-hydroxybenzoat (E 216), die (eventuell verzögerte) allergische Reaktionen auslösen können.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


GAVD0058

Reckitt Benckiser Deutschland GmbH – 69067 Heidelberg


GAVISCON Liquid für Schwangere 24x10ml Dosierbeutel

• Sichere Anwendung bei Sodbrennen in der Schwangerschaft & Stillzeit
• Linderung der Symptome von Sodbrennen
• Aufbau einer mechanischen Schutzbarriere gegen Reflux
• Medikament auf pflanzlicher Basis
• Keine Wirkstoffaufnahme in den Blutkreislauf
• Gluten- und zuckerfrei


Schnelle und bis zu 4 Stunden langanhaltende Linderung der Symptome von Sodbrennen und Reflux. Gaviscon Liquid enthält den pflanzlichen Wirkstoff Alginat – ein Extrakt, das aus der Braunalge „Laminaria hyperborea“ gewonnen wird – und wirkt rein mechanisch. Der Wirkstoff wird nicht in den Blutkreislauf aufgenommen. Klinische Studien an über 500 schwangeren Frauen haben weder auf den Verlauf der Schwangerschaft noch auf die Gesundheit des Neugeborenen signifikante Auswirkungen durch die Wirkstoffe ergeben. Gaviscon Liquid kann während der Stillzeit eingenommen werden.


Wirkweise:
Im sauren Milieu des Magens bildet Alginat ein stabiles Alginsäure-Gel, das sich als mechanische Schutzbarriere auf die Oberfläche des Mageninhalts legt. Das Aufsteigen von saurem Mageninhalt in die Speiseröhre wird so verhindert und Symptome wie Sodbrennen oder saures Aufstoßen werden schnell und bis zu 4 Stunden langanhaltend gelindert.


Anwendung:
Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: Ein bis zwei Beutel nach den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen oder nach Verordnung (bis zu viermal täglich).


Verträglichkeit und Sicherheit in der Schwangerschaft

Gaviscon Liquid ist zur Einnahme während der gesamten Schwangerschaft vom 1. bis zum 9. Monat und in der Stillzeit geeignet. Der Wirkstoff Alginat wird nicht in den Blutkreislauf aufgenommen, sondern nach einer gewissen Zeit wieder über den Darm ausgeschieden.


Mechanische Wirkung

Das Alginat in Gaviscon Liquid bildet eine Schutzbarriere, die sich wie ein Deckel auf den Mageninhalt legt und so Sodbrennen und saures Aufstoßen verhindert. Der Wirkstoff (Alginat) wird dabei nicht in den Blutkreislauf aufgenommen und auf natürlichem Wege wieder ausgeschieden.

Schnell und langanhaltend bis zu 4 Stunden
Gaviscon Liquid lindert Beschwerden spürbar schnell und wirkt langanhaltend bis zu 4 Stunden. Bereits auf dem Weg in den Magen wird es in der Speiseröhre als angenehm kühlend empfunden.

Pflanzliches Alginat

Gaviscon Liquid basiert auf dem pflanzlichen Wirkstoff Alginat – ein Extrakt aus der Braunalge Laminaria hyperborea. Studien zeigten, dass das Sodbrennen bei Schwangeren nach der Einnahme von Alginat sowohl tagsüber als auch nachts deutlich abnahm.

Gegenanzeigen:

Allergie gegen Natriumalginat, Natriumhydrogencarbonat, Calciumcarbonat oder einen der sonstigen Bestandteile.
Weiter lesen
Weniger lesen

Indikation

Behandlung der Symptome der Refluxkrankheit (Sodbrennen, saures Aufstoßen, Verdauungsbeschwerden)
  • Arzneimittel
Alternative Produkte für dich

Kundenbewertungen - GAVISCON LIQUID Bei Sodbrennen

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suche bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

AVP: 18,45 €
12,81 €