Die Version deines Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte update deinen Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

H&S Abführtee N Filterbeutel

H&S Abführtee N Filterbeutel
Abb. kann abweichen
pflanzlich
H&S Abführtee N Filterbeutel
  • Filterbeutel
  • H&S Tee-Gesellschaft mbH & Co. KG
  • 10853152
20X1.0 g (136,00 € / 1 kg) PZN: 10853152

Sofort lieferbar

AVP: 4,25 € Unser Preis: 2,72 € Du sparst: 36 % / 1,53 €

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Produktdetails

H&S Abführtee N Filterbeutel

PZN 10853152

H&S® Abführtee N

Pflanzliches stimulierendes Abführmittel.

Anwendungsgebiete:
Zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung (Obstipation).

Gegenanzeigen:
H&S® Abführtee N nicht anwenden bei Darmverschluss; akut-entzündlichen Erkrankungen des Darmes, z.B. Morbus Crohn, Colitis ulcerosa oder Blinddarmentzündung; bei Bauchschmerzen unbekannter Ursache; bei schwerem Flüssigkeitsmangel im Körper mit Wasser- und Salzverlusten. Wegen unzureichender toxikologischer Untersuchungen nicht anwenden in der Schwangerschaft und Stillzeit. Nicht anwenden bei Kindern unter 10 Jahren.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise:
Eine über die kurzdauernde Anwendung hinausgehende Einnahme stimulierender Abführmittel kann zu Verstärkung der Darmträgheit führen.
H&S® Abführtee N sollte nur dann eingesetzt werden, wenn die Verstopfung durch eine Ernährungsumstellung oder durch Quellstoffpräparate nicht zu beheben ist.

Hinweis:
Bei inkontinenten Erwachsenen sollte nach dem Trinken von H&S® Abführtee N ein längerer Hautkontakt mit dem Kot durch Wechseln der Vorlage vermieden werden.
Wechselwirkungen mit anderen Mitteln: Bei andauerndem Gebrauch oder Missbrauch ist durch Kaliummangel eine Verstärkung der Wirkung bestimmter, den Herzmuskel stärkender Arzneimittel (Herzglykoside) sowie eine Beeinflussung der Wirkung von Mitteln gegen Herzrhythmusstörungen möglich. Die Kaliumverluste können durch gleichzeitige Anwendung von bestimmten Arzneimitteln, die die Harnausscheidung steigern (Saluretika), von Cortison und cortisonähnlichen Substanzen (Nebennierenrindensteroide) oder Süßholzwurzel verstärkt werden. Bitte beachten Sie, dass diese Angaben auch für vor kurzem angewandte Arzneimittel gelten können.

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung:

Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt H&S® Abführtee N nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da H&S® Abführtee N sonst nicht richtig wirken kann!

Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren 1 mal täglich 1 Tasse eines wie folgt bereiteten Teeaufgusses trinken. Die individuell richtige Dosierung ist die geringste, die erforderlich ist, um einen weich geformten Stuhl zu erhalten.

1 Filterbeutel für 1 Glas/ Tasse (ca.150 ml). Mit kochendem Wasser übergießen und bedeckt etwa 10-15 Min. ziehen lassen.

Filterbeutel herausnehmen und schwach ausdrücken. Den Teeaufguss möglichst abends vor dem Schlafengehen trinken.

Die Wirkung tritt normalerweise nach 8-12 Stunden ein. Sollten Sie Fragen zur Dosierung oder Anwendung haben, befragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Hinweis: Das stimulierende Abführmittel H&S® Abführtee N darf ohne ärztlichen Rat nicht über einen längeren Zeitraum (mehr als 1-2 Wochen) angewendet werden.

Überdosierung:

Bei versehentlicher oder beabsichtigter Überdosierung können schmerzhafte Darmkrämpfe und schwere Durchfälle mit Wasser-und Salzverlusten sowie eventuell starke Magen-Darm-Beschwerden auftreten. Bei Überdosierung benachrichtigen Sie bitte umgehend einen Arzt. Er wird entscheiden, welche Gegenmaßnahmen (z.B. Zuführung von Flüssigkeit und Salzen) gegebenenfalls erforderlich sind.

Unterdosierung oder vergessene Anwendung:
Vergessene oder unterdosierte Anwendungen nicht nachholen, sondern Anwendung wie vorgesehen fortführen.

Nebenwirkungen:

In Einzelfällen können krampfartige Magen- Darm-Beschwerden auftreten. In diesen Fällen ist eine Dosisreduktion erforderlich (gegebenenfalls ist 1/2 Tasse Tee bereits ausreichend).
Durch Abbauprodukte kann es zu einer intensiven Gelbfärbung oder rot-braunen Verfärbung des Harns kommen, die aber vorübergehend und harmlos ist. Bei chronischem Gebrauch oder Missbrauch können auftreten:
- Erhöhter Verlust von Wasser und Salzen (Elektrolytverlust), insbesondere Kaliumverlust. Kaliumverlust kann zu Störungen der Herzfunktion und zu Muskelschwäche führen, insbesondere bei gleichzeitiger Einnahme von Herzglykosiden (den Herzmuskel stärkende Arzneimittel), Saluretika (harntreibende Arzneimittel) und Cortison und cortisonähnlichen Substanzen (Nebennierenrindensteroide)
- Ausscheidung von Eiweiß und roten Blutkörperchen im Harn
- Pigmenteinlagerungen in die Darmschleimhaut (Pseudomelanosis coli). Diese Einlagerung ist harmlos und bildet sich normalerweise nach Absetzen von H&S® Abführtee N zurück.

Zusammensetzung: 100 g Tee enthalten
Arzneilich wirksame Bestandteile:
Tinnevelly Sennesfrüchte Sennae fructus angustifoliae 75 g
Sonstige Bestandteile:
Kümmel Carvi fructus 25 g

Aufbewahrungshinweise:
In der Originalpackung aufbewahren, um den Inhalt vor Licht und Feuchtigkeit zu schützen. Nicht über 25°C aufbewahren.
Arzneimittel - Für Kinder unzugänglich aufbewahren.
Weiter lesen
Weniger lesen

Indikation

Zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung Das Arzneimittel sollte nur eingesetzt werden, wenn die Verstopfung durch Ernährungsumstellung oder Quellpräparate nicht zu beheben ist.
  • Arzneimittel
Alternative Produkte für dich

Kundenbewertungen - H&S Abführtee N Filterbeutel

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suche bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

AVP: 4,25 €
2,72 €