Die Version Ihres Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte updaten Sie Ihren Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Produktdetailansicht
Lamisil Creme
Lamisil Creme
Lamisil Creme
     
Abb. kann abweichen

Lamisil Creme

Gegen Fuß- und Hautpilz
  • Creme
  • GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG - OTC Medicines
  • 01412124
AVP: 17,46 € 12,53 € -28 %
Inhalt: 30 g (41,77 € / 100 g)

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Menge
Packungsgröße:
15 g -32 % 30 g -28 %

Beschreibung - Lamisil Creme

Lamisil Creme Wirkstoff : Terbinafinhydrochlorid Anwendungsgebiete: Pilzinfektionen der Haut, wie z.B. Fußpilz (Athletenfuß, Sportlerfuß = Tinea pedis); Hautpilzerkrankungen an den Oberschenkeln und am Körper (Tinea corporis); Hautpilzerkrankungen in der Leistengegend (Tinea cruris); Hautcandidose; Kleienpilzflechte (Pityriasis versicolor), die durch Dermatophyten, Hefen oder andere Pilze (Pityrosporum orbiculare/Malassezia furfur) verursacht werden. Warnhinweis : Enthält... mehr

Produktdetails - Lamisil Creme

Lamisil Creme Wirkstoff : Terbinafinhydrochlorid Anwendungsgebiete: Pilzinfektionen der Haut, wie z.B. Fußpilz (Athletenfuß, Sportlerfuß = Tinea pedis); Hautpilzerkrankungen an den Oberschenkeln und am Körper (Tinea corporis); Hautpilzerkrankungen in der Leistengegend (Tinea cruris); Hautcandidose; Kleienpilzflechte (Pityriasis versicolor), die durch Dermatophyten, Hefen oder andere Pilze (Pityrosporum orbiculare/Malassezia furfur) verursacht werden. Warnhinweis : Enthält... mehr
Lamisil Creme

Wirkstoff: Terbinafinhydrochlorid
Anwendungsgebiete: Pilzinfektionen der Haut, wie z.B. Fußpilz (Athletenfuß, Sportlerfuß = Tinea pedis); Hautpilzerkrankungen an den Oberschenkeln und am Körper (Tinea corporis); Hautpilzerkrankungen in der Leistengegend (Tinea cruris); Hautcandidose; Kleienpilzflechte (Pityriasis versicolor), die durch Dermatophyten, Hefen oder andere Pilze (Pityrosporum orbiculare/Malassezia furfur) verursacht werden.
Warnhinweis: Enthält Cetylalkohol (Ph.Eur.) und Stearylalkohol (Ph.Eur.).
Apothekenpflichtig.
Stand: 03/2019.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

- Hilft bei Fußpilz zwischen den Zehen und lindert die Symptome
- Muss bei Fußpilz zwischen den Zehen nur 7 Tage lang, 1x täglich angewendet werden
- Schützt bis zu drei Monate vor wiederkehrenden Fußpilzinfektionen

Hilfe bei Fußpilz

Lamisil Creme ist dreifach wirksam bei Fußpilz zwischen den Zehen: Die Creme mit Terbinafin lindert den Juckreiz, tötet den Fußpilzerreger ab und hilft bis zu drei Monate vor Wiederauftreten des Fußpilzes zwischen den Zehen zu schützen. Die Behandlungsdauer für Fußpilz zwischen den Zehen beträgt nur eine Woche und auch nach den sieben Behandlungstagen* hält die pilztötende Wirkung der Creme weiterhin an.

Fußpilz kann lästig und unangenehm sein, gut dass Lamisil Creme Abhilfe schaffen kann. Lamisil Creme wirkt bei Fußpilz zwischen den Zehen gleich dreifach:
1.       Bekämpft Symptome wie Juckreiz und Rötung
2.       Behandelt Fußpilz zwischen den Zehen in nur 7 Tagen
3.       Hilft gegen erneutes Auftreten

Die Creme enthält keinen Alkohol und ist daher besonders für gereizte Haut geeignet. Sie lässt sich leicht auf die betroffenen Hautpartien auftragen und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit.

Hinweise für die Anwendung bei Fußpilz:
Es wird empfohlen, die Creme eine Woche lang einmal täglich bei Fußpilz zwischen den Zehen aufzutragen. Bei Fußpilz an der Fußsohle sollte die Creme vier Wochen lang einmal täglich aufgetragen werden.

Vor der Anwendung sollten Sie die befallenen Hautstellen und Ihre Hände gründlich reinigen und gut abtrocknen. Schrauben Sie die Tube auf.
Falls sie noch versiegelt ist, können Sie die Folie mit dem Dorn in der Verschlusskappe durchstoßen. Geben Sie eine kleine Menge Creme auf Ihren Finger und verschließen Sie die Tube wieder. Tragen Sie die Creme in einer dünnen Schicht auf die befallene Hautstelle und die umgebenden Hautpartien auf und reiben Sie diese leicht ein. Nachdem Sie die infizierte Hautstelle berührt haben, waschen Sie sich bitte die Hände, damit sich die Infektion nicht weiter ausbreiten kann.

Mit Lamisil Creme sollte sich innerhalb weniger Tage Ihr Hautzustand verbessern. Bis zur vollständigen Heilung der geschädigten Haut können nach Abklingen der Erkrankung jedoch bis zu vier Wochen vergehen. Lamisil Creme wirkt auch noch, nachdem Sie die Behandlung beendet haben, so dass sich Ihre Haut weiter verbessern sollte.

Wenn Sie innerhalb von zwei Wochen nach Beginn der Behandlung keine Anzeichen einer Besserung feststellen, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker, der Sie beraten wird.

*Fungizide
Terbinafinkonzentration in der Haut bis zu 7 Tage nach Behandlungsende.

Anwendung:
Bitte beachten Sie die Packungsbeilage.

Wirkstoffe: Terbinafinhydrochlorid
Wirkstoffmenge: 10 mg/ g

Inhaltsstoffe:
Der Wirkstoff ist Terbinafinhydrochlorid. 1 g Creme enthält 10 mg Terbinafinhydrochlorid. Die sonstigen Bestandteile sind: Die sonstigen Bestandteile sind: Gereinigtes Wasser; Isopropylmyristat; Polysorbat 60; Cetylalkohol; Stearylalkohol; Cetylpalmitat; Sorbitanstearat; Benzylalkohol; Natriumhydroxid.
  • Arzneimittel

Kundenbewertungen - Lamisil Creme

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.
AVP: 17,46 €
12,53 €