Die Version deines Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte update deinen Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

OmepraDex 20mg magensaftresistente Hartkapseln

Blitz Versand³
OmepraDex 20mg magensaftresistente Hartkapseln
OmepraDex 20mg magensaftresistente Hartkapseln
OmepraDex 20mg magensaftresistente Hartkapseln
OmepraDex 20mg magensaftresistente Hartkapseln
Abb. kann abweichen
OmepraDex 20mg magensaftresistente Hartkapseln
  • Kapseln magensaftresistent
  • Dexcel Pharma GmbH
  • 09064616
14 Stück (0,31 € / 1 St) PZN: 09064616

Sofort lieferbar

AVP: 7,89 € Unser Preis: 4,40 € Du sparst: 44 % / 3,49 €

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

 
14 Stück (0,31 € / 1 St) PZN: 09064616

Sofort lieferbar

AVP: 7,89 € Unser Preis: 4,40 € Du sparst: 44 % / 3,49 €
Produktdetails

OmepraDex 20mg magensaftresistente Hartkapseln

PZN 09064616

Wirkstoff: Omeprazol

Anwendungsgebiete: Bei Erwachsenen zur kurzzeitigen Behandlung von Refluxbeschwerden (z.B. Sodbrennen, Säurerückfluss).

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Dexcel® Pharma GmbH, 63755 Alzenau

Sauer macht lustig? Nicht immer! Wer unter Sodbrennen leidet, findet den Rückfluss des sauren Mageninhaltes alles andere als amüsant. Ungefähr jeder fünfte Deutsche leidet darunter, dass üppige Mahlzeiten oder ein feuchtfröhlicher Abend einen brennenden Abschluss in der Speiseröhre haben. Auch Stress im Beruf oder Herausforderungen des Alltags lassen einen regelmäßig ‚sauer aufstoßen‘. Nicht immer sind Auslöser für einen Reflux vermeidbar – lindern kann man allerdings die Folgen, beispielsweise mit einem Säureblocker wie Omeprazol von Dexcel® Pharma.

Mit Sodbrennen ist nicht zu spaßen!
In manchen Fällen hilft es schon, auf den Krustenbraten oder den Digestiv zu verzichten. Doch nicht immer führt das wirklich zur Ruhe im Magen. Zu viel Magensäure und ein Rückfluss des sauren Mageninhaltes kann auch durch einen eingeschränkten Schließmechanismus der Speiseröhre bedingt sein. Kommt es immer wieder zu Sodbrennen und Magenschmerzen, zu einem drückenden Gefühl im oberen Bauchbereich oder zu Schmerzen hinter dem Brustbein, dann sollte man etwas dagegen tun, um mögliche Folgeerkrankungen wie eine Speiseröhrenentzündung zu vermeiden.

OmepraDex®: Effektiver Schutz für Magen und Speiseröhre
Der Wirkstoff Omeprazol wird auch Säureblocker genannt, weil es die Produktion der Salzsäure im Magen – die zur Verdauung durchaus notwendig ist – hemmt, wenn davon zu viel produziert wird. Um diese Aufgabe effektiv ausführen zu können, sollte der Wirkstoff jedoch zwei bis drei Tage eingenommen werden. Dann ist der Magen in der Regel wieder beruhigt – wenn das allerdings nach zwei Wochen noch nicht der Fall ist, ist es gut, über eine weitere Einnahme von OmepraDex® oder über Therapieoptionen mit einem Arzt zu sprechen.
Weiter lesen
Weniger lesen

Indikation

Sodbrennen und saures Aufstoßen (leichte Form der Refluxkrankheit)
Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzliche Beschwerden wie Gewichtsabnahme, Erbrechen, Bluterbrechen, dunkler Stuhl, Blut im Stuhl oder Schluckbeschwerden auftreten.
  • Arzneimittel
Alternative Produkte für dich

Kundenbewertungen - OmepraDex 20mg magensaftresistente Hartkapseln

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suche bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

AVP: 7,89 €
4,40 €