Die Version deines Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte update deinen Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Prostagutt duo

Bei gutartiger Prostatavergrößerung
Prostagutt duo
Prostagutt duo
Prostagutt duo
Prostagutt duo
Prostagutt duo
Prostagutt duo
Prostagutt duo
Prostagutt duo
Prostagutt duo
Prostagutt duo
Prostagutt duo
Abb. kann abweichen
pflanzlich
Prostagutt duo
Bei gutartiger Prostatavergrößerung
  • Weichkapseln
  • Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
  • 16151770
200 Stück (0,34 € / 1 St) PZN: 16151770

Sofort lieferbar

AVP: 82,95 € Unser Preis: 67,20 € Du sparst: 19 % / 15,75 €

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Produktdetails

Prostagutt duo

PZN 16151770

Prostagutt duo 160/120 mg Weichkapseln in der 200 Stück Packung

Nächtlicher Harndrang ist bei Männern ab 50 Jahren keine Seltenheit und betrifft fast jeden Dritten. Auf Dauer werden die nächtlichen Störungen häufig zur Belastung. Denn die Erholung wird durch die vielen Schlafunterbrechungen stark beeinträchtigt. Meist liegt die Ursache in einer gutartigen Vergrößerung der Prostata, die medizinisch als benigne Prostatahyperplasie oder kurz als BPH bezeichnet wird. Die Prostata befindet sich unterhalb der Harnblase und umschließt das obere Drittel der Harnröhre ringförmig. Im Alter kann sie sich vergrößern und so auf die Harnröhre drücken. Ist das der Fall, kann nächtlicher Harndrang auftreten. Der Harn trifft durch die vergrößerte Prostata auf stärkeren Widerstand. Das wiederum führt zu vermehrtem Harndrang und zu Beschwerden beim Wasserlassen. Diese äußern sich zum Beispiel durch einen schwachen Harnstrahl, so genanntes Nachträufeln oder das Gefühl, dass die Blase nicht vollständig entleert ist. Treten diese Symptome auf, sollte ein Arzt die genauen Ursachen klären. Liegt eine gutartige Prostatavergrößerung mit nächtlichem Harndrang vor, kann eine Therapie mit den Prostagutt duo 160/120 mg Weichkapseln eine deutliche Besserung bewirken. Die natürliche Wirkstoffkombination aus Sägepalme und Brennnessel verringert häufigen Harndrang, hemmt die Bildung von Hormonen, die das Wachstum der Prostata beeinflussen und verringert Reizzustände der Prostata durch entzündungshemmende Eigenschaften. Damit Prostagutt duo 160/120 mg effektiv und dauerhaft wirkt, sollte es genau nach Beschreibung eingenommen werden. Es wird nicht empfohlen die Dosis herunterzusetzen, da dann die volle Wirkung nicht garantiert werden kann. Die Beschwerden bei einer gutartigen Prostatavergrößerung (BPH) sind progredient. Das bedeutet, dass die Beschwerden ohne Behandlung meist wieder schnell auftreten und stärker werden. Da Prostagutt duo 160/120 mg sehr gut verträglich ist, eignet es sich als Langzeittherapie, um Beschwerden wie nächtlichen Harndrang deutlich zu reduzieren. Bestellen Sie jetzt Prostagutt duo 160/120 mg diskret und schnell bei Sanicare!

FAQs Prostagutt duo 160 mg/120 mg

Bei welchen Beschwerden wird Prostagutt duo 160 mg/120 mg eingesetzt?

Prostagutt duo 160 mg/ 120 mg ist ein pflanzliches Arzneimittel für männliche Erwachsene und wird eingesetzt bei Beschwerden beim Wasserlassen, die eine gutartige Prostatavergrößerung verursachen kann. Diese können sich durch einen häufigen Harndrang, besonders in der Nacht sowie durch einen schwachen Harnstrahl äußern, Nachträufeln oder ein Gefühl, dass die Blase sich nicht vollständig entleeren lässt.

Bitte beachte, dass die Beschwerden auch auf einer anderen Erkrankung beruhen können. Besprich dich hier am besten vorab mit deinem Arzt.

Was kostet Prostagutt duo 160 mg/120 mg in der Apotheke?

Prostagutt duo 160 mg/ 120 mg ist in verschiedenen Verpackungseinheiten in Apotheken erhältlich. Der Preis hängt wesentlich von der Packungsgröße ab. Du erhältst das Präparat in Packungen mit 60, 120 oder 200 Stück. Die Tagesdosis besteht aus zwei Kapseln und kostet etwa 80 Cent, wenn Sie Prostagutt duo 160 mg/ 120 mg in der sechziger Packung kaufen. Sie kostet weniger als 65 Cent in der größten Packung mit 200 Stück.

Ist Prostagutt duo 160 mg/120 mg zur dauerhaften Einnahme geeignet?

Die Dauer der Anwendung ist nicht begrenzt.
Dein Arzt empfiehlt dir, wie lange du das Arzneimittel sinnvollerweise einnehmen solltest.

Was ist der Unterschied zwischen Prostagutt duo und Prostagutt forte?

Es gibt keinen Unterschied zwischen Prostagutt duo 160 mg/ 120 mg und Prostagutt forte, denn es wurde lediglich der Name geändert. Statt „forte“ heißt es jetzt „duo 160 mg/ 120 mg“, um auf die beiden Wirkstoffe Sägepalmenfrüchte- und Brennnesselwurzel-Spezialextrakt hinzuweisen und um den Unterschied zu Prostagutt® uno zu verdeutlichen. Letzteres enthält ausschließlich einen Extrakt aus den Früchten der Sägepalme (Sabal serrulata). Prostagutt duo 160 mg/ 120 mg enthält zusätzlich einen Extrakt aus den Wurzeln der Brennnessel (Urtica dioica).

Prostagutt® duo 160mg / 120mg

Prostagutt® duo 160mg / 120mg ist ein pflanzliches Prostatamittel.
Prostagutt® duo 160mg / 120mg wird angewendet bei Beschwerden beim Wasserlassen bei einer gutartigen Vergrößerung der Prostata (Miktionsbeschwerden bei benigner Prostatahyperplasie, Stadium I bis II nach Alken bzw. II bis III nach Vahlensieck).

Hinweis:
Dieses Medikament bessert nur die Beschwerden bei einer vergrößerten Prostata, ohne die Vergrößerung zu beheben. Bitte suchen Sie daher in regelmäßigen Abständen Ihren Arzt auf. Insbesondere bei Blut im Urin oder bei akuter Harnverhaltung sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Prostagutt® duo 160mg / 120mg darf nicht eingenommen werden wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Zubereitungen aus Sägepalmenfrüchten, Brennnesselwurzeln, Soja, Erdnuss oder einen der sonstigen Bestandteile von Prostagutt® duo 160mg / 120mg sind.

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Prostagutt® duo 160mg / 120mg ist erforderlich
Bei bestimmungsgemäßer Einnahme von Prostagutt®duo 160mg / 120mg sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen notwendig.

Schwangerschaft und Stillzeit

Die Einnahme von Prostagutt® duo 160mg / 120mg ist nur für Männer angezeigt (vgl. das Anwendungsgebiet).

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Anwendung
Nehmen Sie Prostagutt® duo 160mg / 120mg immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
Sie sollten 2-mal täglich 1 Weichkapsel (entsprechend 2-mal täglich 160mg Sabal- und 120mg Brennnessel-Ex-trakt) einnehmen.
Kinder und Jugendliche
Die Anwendung von Prostagutt® duo 160mg / 120mg ist für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre nicht vorgesehen.

Wie und wann sollten Sie Prostagutt® duo 160mg / 120mg einnehmen?
Die Kapseln werden unzerkaut mit etwas Flüssigkeit morgens und abends eingenommen.

Wie lange sollten Sie Prostagutt® duo 160mg / 120mg einnehmen?
Die Dauer der Anwendung ist zeitlich nicht begrenzt. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Prostagutt®duo 160mg / 120mg zu stark oder zu schwach ist.

Wenn Sie eine größere Menge von Prostagutt® duo 160mg / 120mg eingenommen haben, als Sie sollten:
Bei Überdosierung von Prostagutt® duo 160mg / 120mg können die unter „Nebenwirkungen“ genannten Magen-Darm-Beschwerden, der Juckreiz, der Hautausschlag und die Nesselsucht verstärkt auftreten. Das Arzneimittel sollte dann abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden.

Hinweis:
Der in der Kapselhülle von Prostagutt® duo 160mg / 120mg enthaltene Hilfsstoff Glycerol kann bei Anwendung in hohen Dosen zu Kopfschmerzen, Magenbeschwerden (Magenverstimmungen) und Durchfall führen.

Wenn Sie die Einnahme von Prostagutt® duo 160mg / 120mg vergessen haben:
Wenn Sie zuwenig von Prostagutt® duo 160mg / 120mg genommen haben oder die Einnahme von Prostagutt®duo 160mg / 120mg vergessen haben, nehmen Sie beim nächsten Mal nicht die doppelte Menge ein, sondern fahren Sie mit der Einnahme fort, wie von Ihrem Arzt verordnet oder in der Dosierungsanleitung beschrieben.

Wie alle Arzneimittel kann Prostagutt® duo 160mg / 120mg Nebenwirkungen haben.
Die Aufzählung umfasst alle bekannt gewordenen Nebenwirkungen unter der Behandlung mit Sabal-Extrakt und Brennnesseltrockenextrakt, auch solche unter höherer Dosierung oder Langzeittherapie.
Gelegentlich können leichte Magen-Darm-Beschwerden, selten Überempfindlichkeitsreaktionen (z.B. Juckreiz, Hautausschlag, Nesselsucht) auftreten. Sojabohnenöl kann sehr selten allergische Reaktionen hervorrufen.
Bei auftretenden Nebenwirkungen sollten Sie das Arzneimittel absetzen und einen Arzt aufsuchen. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Das Verfallsdatum ist auf der Faltschachtel und dem Behältnis (Durchdrückpackung) aufgedruckt. Prostagutt® duo 160mg / 120mg soll nach Ablauf des Verfallsdatums nicht mehr angewendet werden!

Nicht über 30°C lagern!

Prostagutt
Prostagutt® duo 160 mg /120 mg. Anwendungsgebiete: Beschwerden beim Wasserlassen bei gutartiger Prostatavergrößerung. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG – Karlsruhe

Weiter lesen
Weniger lesen

Indikation

Störungen beim Wasserlassen, bei gutartig vergrößerter Prostata
Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Blut im Urin oder akuter Harnverhalt auftreten.
  • Arzneimittel
Alternative Produkte für dich

Kundenbewertungen - Prostagutt duo

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suche bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

AVP: 82,95 €
67,20 €