Die Version Ihres Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte updaten Sie Ihren Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Produktdetailansicht

Prostagutt Forte 160/120 Mg Weichkapseln

WENIGER MÜSSEN MÜSSEN
  • Weichkapseln
  • Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
  • 03532861
Packungsgröße:
AVP: 75,99 € 53,90 € -29 %
2X100 Stück (0,27 € / 1 Stück)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Menge
Beschreibung
Prostagutt® forte 160 . 120 mg Für männliche Erwachsene. Wirkstoffe: Sabal-Dickextrakt und Brennnesseltrockenextrakt Anwendungsgebiete: Beschwerden beim Wasserlassen bei gutartiger Prostatavergrößerung. Störungen beim Wasserlassen, bei gutartig vergrößerter Prostata Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Blut im Urin oder akuter Harnverhalt auftreten. Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten... mehr
Prostagutt® forte 160 . 120 mg Für männliche Erwachsene. Wirkstoffe: Sabal-Dickextrakt und Brennnesseltrockenextrakt Anwendungsgebiete: Beschwerden beim Wasserlassen bei gutartiger Prostatavergrößerung. Anwendung & Indikation Störungen beim Wasserlassen, bei gutartig vergrößerter Prostata Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Blut im Urin oder akuter Harnverhalt auftreten. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache... mehr
Prostagutt® forte 160 . 120 mg Für männliche Erwachsene. Wirkstoffe: Sabal-Dickextrakt und Brennnesseltrockenextrakt Anwendungsgebiete: Beschwerden beim Wasserlassen bei gutartiger Prostatavergrößerung.

Anwendung & Indikation

  • Störungen beim Wasserlassen, bei gutartig vergrößerter Prostata
Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Blut im Urin oder akuter Harnverhalt auftreten.

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Prinzipiell ist die Dauer der Anwendung zeitlich nicht begrenzt, das Arzneimittel kann daher längerfristig angewendet werden.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Dosierung

Wer Einzeldosis Gesamtdosis Wann
Erwachsene1 Kapsel2-mal täglichmorgens und abends, unabhängig von der Mahlzeit

Wirkstoffe

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Kapsel
WirkstoffSägepalmenfrucht-Dickextrakt (10-14,3:1); Auszugsmittel: Ethanol 90% (m/m)160 mg
WirkstoffBrennnesselwurzel-Trockenextrakt (7,6-12,5:1); Auszugsmittel: Ethanol 60% (m/m)120 mg
HilfsstoffGelatine polysuccinat+
HilfsstoffGlycerol+
HilfsstoffHartfett+
HilfsstoffSiliciumdioxid, hochdisperses+
HilfsstoffSojaöl, hydriert+
HilfsstoffPatentblau V+
HilfsstoffEisen(III)-oxidhydrat, schwarz+
HilfsstoffEisen(II,III)-oxid+

Aufbewahrung

Aufbewahrung

Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.

Gegenanzeigen Schwangerschaft

Was spricht gegen eine Anwendung?

  • Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
  • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Für diese Altersgruppe liegen keine Angaben vor. Ist das Arzneimittel rezeptfrei, befragen Sie hierzu auf alle Fälle Ihren Arzt oder Apotheker.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
  • Schwangerschaft: Das Arzneimittel ist für Frauen in der Regel nicht geeignet. Sollte sich die Frage nach einer Anwendung aus irgendwelchen Gründen trotzdem stellen, dann wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.
  • Stillzeit: Fragen Sie in Ausnahmefällen auch dazu Ihren Arzt, da das Arzneimittel für Frauen in der Regel nicht geeignet ist.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Neben- und Wechselwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Wichtige Patientenhinweise

Was sollten Sie beachten?
  • Vorsicht bei Allergie gegen Erdnüsse und Soja.

Wirkungsweise

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Die Inhaltsstoffe entstammen den Pflanzen Brennnessel und Sägepalme und wirken als natürliches Gemisch. Brennnessel hemmt durch die enthaltenen Gerbstoffe und Fettsäuren Entzündungen und stillt Schmerzen. Sie wirkt zudem leicht harntreibend. Die Inhaltsstoffe der Sägepalmfrüchte können den Hormonstoffwechsel beeinflussen und Beschwerden bei einer gutartig vergrößerten Prostata entgegenwirken. Außerdem haben sie entzündungshemmende Eigenschaften.

Prostagutt forte bei Prostatavergrößerung und Beschwerden beim Wasserlassen

Die Prostata – ein Organ, dass nur die Männer besitzen. Es hat normalerweise die Größe einer Kastanie, sitzt gleich unterhalb der Blase und umringt dort die Harnröhre. Die Prostata wird auch Vorsteherdrüse genannt, denn sie ist für die Bildung der Samenflüssigkeit verantwortlich. An der Prostata laufen die Harnröhre und die Samenleiter zusammen. Zusammen mit den Samen stößt die Prostata beim Geschlechtsverkehr das gebildete Sekret aus. Im Normalfall macht dieser Vorgang keine Probleme, man bekommt kaum etwas von dem speziellen kastaniengroßen Organ unterhalb der Blase mit. Erst wenn Probleme beim Wasserlassen oder häufiger Harndrang auftreten fällt die Vorsteherdrüse ins Auge. Denn durch Ihre Lage hat sie großen Einfluss auf die Blase und Harnröhre. Ab dem dreißigsten Lebensjahr kann es zur Vergrößerung der Prostata kommen. Dies ist ganz normal, sodass schon zirka jeder zweite Mann mit 50 eine Prostatavergrößerung hat. An sich ist die Prostatavergrößerung nicht schlimm, erst wenn sich das Gewebe um die Harnröhre vergrößert und diese einengt, kann es zu Beschwerden beim Wasserlassen kommen. So entsteht häufiger Harndrang, auch in der Nacht, eine Verzögerung beim Wasserlassen, ein mehrfach unterbrochener Harnstrahl oder unangenehmes Nachträufeln. Kommt es zum Urinstau, kann dies gefährlich werden und sollte dringend vom Arzt behandelt werden, da dies zu Entzündungen und Blasensteinen führen kann. Die Prostagutt forte Weichkapseln sind speziell darauf abgestimmt worden Symptome zu lindern die mit einer Prostatavergrößerung einhergehen. Die enthaltene Wirkstoffkombination der Sägepalme und Brennnessel in Prostagutt forte sorgt für eine effektive medizinische Wirkung. So erleichtert Prostagutt forte den Harnfluss und wirkt zudem entzündungshemmend und abschwellend. Mit diesen Eigenschaften sind die Prostagutt forte Weichkapseln eine gute und natürliche Wahl um die Beschwerden einer gutartigen Prostatavergrößerung zu lindern. Bestellen jetzt auch Sie Prostagutt forte online bei SANICARE!

  • Arzneimittel
Kundenbewertungen