Die Version deines Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte update deinen Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.

Hornhauthobel

Hornhauthobel Kaufberatung

Einige Menschen leiden an der Bildung von zu viel Hornhaut. Dies kann nicht nur unangenehm für das ästhetische Empfinden sein, sondern oft auch Beschwerden mit sich bringen. Hornhauthobel können hier Abhilfe schaffen. Die Hornhaut lässt sich mit Hilfe von einem Hornhauthobel effektiv entfernen. Wir erklären dir hier, worauf du beim Kauf achten solltest:

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Hornhauthobel ist ähnlich aufgebaut wie ein Nassrasierer. Er umgibt eine extrem scharfe Klinge aus Edelstahl, um dich vor schweren Schnittverletzungen zu bewahren.
  • Mit dem Hobel hobelst du dünne Schichten der Hornhaut oder Schwielen einfach weg.
  • Wegen des hohen Verletzungsrisikos sollten Diabetiker und Menschen mit Durchblutungsstörungen die Hornhaut besser mit weniger scharfen Instrumenten entfernen oder auch die Hilfe von ausgebildeten FußpflegerInnen in Anspruch nehmen.

Welche Hornhauthobel gibt es?

Die unterschiedlichen Hornhauthobel unterscheiden sich in der Regel lediglich in den Griffen, es gibt besonders ergonomisch geformte Ausführungen. Auch die Maße können voneinander variieren. Die Art der Anwendung ist jedoch bei allen Hornhauthobeln weitestgehend identisch.

Wie funktionieren Hornhauthobel?

Du entfernst mit dem Hornhauthobel mit jedem Zug einen dünnen Streifen der Hornhaut in der Breite der Klingenführung.

Wie oft und wie werden Hornhauthobel angewendet?

Der Hobel eignet sich ausschließlich für dicke Hornschichten beispielsweise an der Ferse. Du kannst ihn daher nur in großen zeitlichen Abständen einsetzen, also wenn die Hornhaut wieder nachgewachsen ist.
Sobald du den Hobel durch die Hornhaut am Fuß gezogen hast, ist das Ergebnis in der Regel deutlich sichtbar. Es gibt eine Vertiefung in der Hornhaut mit deutlich sicht- und spürbaren Kanten. Nun musst du genau parallel dazu exakt entlang der Schnittkante die nächste Schicht abtragen. Wichtig: Führe den Hobel nicht gleichzeitig über die bereits entstandene „Schneise“ und die übrige Hornhaut, weil du dich sonst schneidest.
Wenn du einen Sicherheitsabstand zur Kante einhältst, bleiben allerdings kleine Stufen auf der Ferse zurück.
Es ist kaum möglich, eine natürliche Rundung mit dem Hornhauthobel allein zu erzeugen. Du wirst daher mit einer Hornhautfeile oder einem Hornhauthobel nacharbeiten müssen.

Tipps für den Umgang mit dem Hornhauthobel

  • Halte dir vor Augen, dass du es mit einem Instrument zu tun hast, in dem sich eine sehr scharfe Klinge befindet.
  • Die Gefahr, dich zu schneiden, ist groß, daher verwende keinen Hornhauthobel, wenn bei dir Wunden schlecht heilen, beispielsweise bei Diabetes oder Durchblutungsstörungen. Entscheide dich in dem Fall besser für eine Hornhautfeile oder eine Hornhautraspel.
  • Führe den Hobel nur mit sanftem Druck über sehr dicke Schwielen. Versuch nicht leicht verhornte Hautschichten damit abzutragen.
  • Verwende für die Feinarbeiten eine Hornhautfeile

Hornhauthobel bei Sanicare online bestellen

In unserem Sanicare Onlineshop findest du hervorragende Hornhauthobel. Informiere dich über die verschiedenen Ausführungen und erfahre mehr über die Anwendung. Zudem ist es möglich, alle Produktinformationen online einzusehen.

Unsere Bestseller bei Hornhauthobeln

Unsere Sanicare Versandapotheke bietet diverse Hornhauthobel an. Wir haben für dich unsere Bestseller aus unserem Sortiment Hornhauthobeln zusammengestellt:

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
HORNHAUTHOBEL HORNHAUTHOBEL
1 Stück Grundpreis: (2,77 € / 1 St)
Unser Preis: 2,77 €

Artikel verfügbar

Ersatzklingen Für Hornhauthobel Ersatzklingen Für Hornhauthobel
10 Stück Grundpreis: (0,32 € / 1 St)
Unser Preis: 3,18 €

Artikel verfügbar

- 6 %
APOLINE Hornhauthobel 15 cm APOLINE Hornhauthobel 15 cm
1 Stück Grundpreis: (3,75 € / 1 St)
UVP: 3,99 € Unser Preis: 3,75 €
Du sparst: 6 %

Artikel verfügbar