Die Version deines Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte update deinen Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Angurate-Magentee aus Peru

Traditionelles pflanzliches Arzneimittel
Versand heute³
Angurate-Magentee aus Peru
Abb. kann abweichen
pflanzlich
Angurate-Magentee aus Peru
Traditionelles pflanzliches Arzneimittel
  • Tee
  • Alsitan GmbH
  • 03563117
25X1.5 g (197,33 € / 1 kg) PZN: 03563117

Versand heute³

UVP: 9,29 € Unser Preis: 7,40 € Du sparst: 20 % / 1,89 €

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Produktdetails

Angurate-Magentee aus Peru

PZN 03563117

Anguraté Magentee aus Peru

Traditionelles pflanzliches Arzneimittel
- Arzneitee für Erwachsene zum Einnehmen nach Bereiten eines Teeaufgusses
- Traditionell angewendet bei leichten Magen-Darm-Störungen wie Völlegefühl, Verdauungsbeschwerden, Blähungen, gelegentlichem Sodbrennen, bei verdorbenem Magen, auch nach Alkoholgenuss

Der botanische Begriff für die Heilpflanze aus dem Hochland der Anden ist Mentzelia cordifolia Dombey, die Anden Bewohner nennen sie aber „anhuaraté“. Die Ureinwohner Perus nutzen sie seit vielen Jahren.

Heute genießt die Pflanze auch in der westlichen Welt große Anerkennung.
Der Arzneitee Anguraté® Magentee aus Peru enthält als einzigen arzneilich wirksamen Bestandteil fein geschnittene Stängel und Zweigspitzen der Pflanze Anguraté (Mentzelia cordifolia Dombey).

Dosierung:
Erwachsene trinken 3 x täglich ¼ Liter (ca. 2 Tassen).
1 Filterbeutel reicht für 1-2 Tassen Tee. 1 Filterbeutel mit 1/8 Liter (1 Tasse) bis ¼ Liter (2 Tassen) siedendem Wasser übergießen und 8-10 Minuten ziehen lassen. Den frisch zubereiteten Tee morgens, mittags und abends ca. ½ Stunde vor den Mahlzeiten möglichst heiß trinken.

Gegenanzeigen:
Anguraté Magentee aus Peru Filterbeutel darf nicht eingenommen werden bei bekannter Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff.

Hinweise:
Wenn Sie versehentlich einmal 1 oder 2 Einzeldosen (entsprechend 1 oder 2 Filterbeutel) mehr als vorgesehen zubereitet haben, so hat dies in der Regel keine nachteiligen Folgen. Setzen Sie in diesem Fall die Einnahme so fort, wie es in der Dosierungsanleitung beschrieben ist oder verordnet wurde. Falls Sie dieses Arzneimittel erheblich überdosiert haben, sollten Sie Rücksprache mit einem Arzt nehmen.
Für konkrete Dosierungsempfehlungen bei eingeschränkter Nieren-/Leberfunktion gibt es keine hinreichenden Daten.

Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren! Nicht über 25 °C aufbewahren! Bitte bewahren Sie Anguraté® Magentee aus Peru Filterbeutel in der Originalpackung auf, damit Sie die für das Arzneimittel wichtigen Angaben stets zur Hand haben.

Bei anhaltenden oder fortdauernden Beschwerden sollte die Selbstmedikation nach einer Woche beendet und zur Abklärung ein Arzt aufgesucht werden. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Schwangerschaft / Stillzeit:

Zur Anwendung dieses Arzneimittels in der Schwangerschaft und Stillzeit liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Aus diesem Grund wird die Einnahme von Anguraté® Magentee aus Peru Filterbeutel nicht empfohlen. Dabei ist zu beachten, dass auch die Anwendung bei Frauen im gebärfähigen Alter, die nicht verhüten, wegen des Risikos einer Frühschwangerschaft sorgfältig abgewogen werden muss.
Weiterlesen
Weniger lesen

Indikation

Traditionell angewendet bei leichten Magen-Darm-Störungen wie Völlgefühl, Verdauungsbeschwerden, Blähungen, gelegentlichem Sodbrenenen, bei verdorbenem Magen, auch nach Alkoholgenuss.
Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung.
  • Arzneimittel
Alternative Produkte für dich

Kundenbewertungen - Angurate-Magentee aus Peru

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suche bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

UVP: 9,29 €
7,40 €