Die Version Ihres Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte updaten Sie Ihren Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Produktdetailansicht
Dolortriptan bei Migräne
Dolortriptan bei Migräne
Dolortriptan bei Migräne
Dolortriptan bei Migräne
Dolortriptan bei Migräne
Abb. kann abweichen

Dolortriptan bei Migräne

  • Filmtabletten
  • Johnson & Johnson GmbH (OTC)
  • Dolormin
  • 03029613
AVP: 10,98 € 8,71 € -21 %
Inhalt: 2 Stück (4,36 € / 1 St)

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

am Lager verfügbar

Menge

Beschreibung - Dolortriptan bei Migräne

Dolortriptan bei Migräne® Wirkstoff : Almotriptan in Form von Almotriptan[(RS)-hydroxysuccinat]. Anwendungsgebiete : Zur akuten Behandlung von Kopfschmerzen bei Migräneanfällen mit oder ohne Aura. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Pharmazeutischer Unternehmer: Almirall, S.A., General Mitre, 151, 08022 Barcelona, Spanien. Mitvertrieb: Johnson & Johnson GmbH, 41470 Neuss. Stand der Information: 09/2015 -... mehr
 
MAGNESIUM Diasporal  DEPOT Muskeln + Nerven MAGNESIUM Diasporal DEPOT Muskeln + Nerven
30 Stück = 49 g (28,41 € / 100 g)
Tabletten
UVP: 17,75 € Unser Preis: 13,92 €
Sie sparen: 22 %

am Lager verfügbar

 

Produktdetails - Dolortriptan bei Migräne

Dolortriptan bei Migräne® Wirkstoff : Almotriptan in Form von Almotriptan[(RS)-hydroxysuccinat]. Anwendungsgebiete : Zur akuten Behandlung von Kopfschmerzen bei Migräneanfällen mit oder ohne Aura. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Pharmazeutischer Unternehmer: Almirall, S.A., General Mitre, 151, 08022 Barcelona, Spanien. Mitvertrieb: Johnson & Johnson GmbH, 41470 Neuss. Stand der Information: 09/2015 -... mehr
Dolortriptan bei Migräne®

Wirkstoff: Almotriptan in Form von Almotriptan[(RS)-hydroxysuccinat].
Anwendungsgebiete: Zur akuten Behandlung von Kopfschmerzen bei Migräneanfällen mit oder ohne Aura.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Pharmazeutischer Unternehmer: Almirall, S.A., General Mitre, 151, 08022 Barcelona, Spanien. Mitvertrieb: Johnson & Johnson GmbH, 41470 Neuss. Stand der Information: 09/2015


- Wirkbeginn meist bereits nach 30 Minuten
- Lindert auch Begleitsymptome
- Mit dem Wirkstoff Almotriptan


Dolortriptan® – speziell bei diagnostizierter Migräne

Pochende, pulsierende Kopfschmerzen, oft begleitet von Beschwerden wir Übelkeit, Lärm- und Lichtempfindlichkeit – Migräneattacken können einen ganz schön außer Gefecht setzten. Manche Migränepatienten durchleiden vor dem eigentlichen Migränekopfschmerz zusätzlich noch eine sogenannte Aura-Phase, bei der es zu Ausfallerscheinungen wie Seh- oder Gefühlsstörungen kommen kann. Ob mit oder ohne Aura-Phase, Migräneanfälle beinträchtigen meist so stark, dass an einen normalen Alltag nicht mehr zu denken ist.

Hier hilft Dolortriptan®. Dank des Wirkstoffs Almotriptan, lindert Dolortriptan® schnell und andauernd Migränekopfschmerzen und Begleiterscheinungen.


Wie wirkt Dolortriptan® bei Migräne?

Bei einer Migräneattacke spielt unter anderem der Botenstoff Serotonin eine wichtige Rolle. Serotonin ist ein körpereigener Botenstoff der z.B. die Verengung und Ausdehnung von Blutgefäßen reguliert. Bei einem Migräneanfall kommt es zu einem Ungleichgewicht des Serotoninhaushalts wodurch sich die Hirnhautgefäße weiten. Dadurch können sie für gewebefeindliche Stoffe durchlässig werden und kleine Entzündungen können entstehen. Zur gleichen Zeit werden Nervenzellen im Gehirn stark aktiviert und wieder deaktiviert, wodurch es zu einer Störung der Elektrolytkonzentration kommen kann. Insgesamt entsteht so der Migränekopfschmerz.
Der in Dolortriptan® Tabletten enthaltende Wirkstoff Almotriptan ähnelt den im Migräneprozess beteiligten Botenstoffen und trägt zur Regulierung dieser bei. Almotriptan gehört zu der Gruppe der Triptane. Das sind spezielle Migräne-Wirkstoffe, die spezifisch an den erweiterten Blutgefäßen wirken. Am größten ist der Therapieerfolg, wenn die Tablette bereits zu Beginn einer Migräneattacke eingenommen wird. So kann Dolortriptan® die Migräneattacke schnell und andauernd lindern.


Wie wird Dolortriptan® angewendet?

Dolortiptan® sollte nur zur akuten Behandlung von Migräneattacken von Erwachsenen zwischen 18 und 65 Jahren angewendet werden. Nehmen Sie das Medikament möglichst frühzeitig bei den ersten Anzeichen eines Migräneanfalls ein.

Pro Migräneanfall sollte eine Tablette Dolortriptan®, am besten mit einem Glas Wasser, eingenommen werden. Tritt innerhalb der nächsten 24 Stunden ein neuer Migräneanfall auf, kann eine zweite Tablette eingenommen werden, sofern die erste Tablette eine Linderung verschafft hat. Verbessern sich die Beschwerden nach Einnahme der ersten Tablette nicht, sollte keine weitere Tablette eingenommen werden.
  • Arzneimittel

Kundenbewertungen - Dolortriptan bei Migräne

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.
AVP: 10,98 €
8,71 €