Die Version deines Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte update deinen Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

NISITA Dosierspray

Ohne Konservierungsmittel
NISITA Dosierspray
Abb. kann abweichen
NISITA Dosierspray
Ohne Konservierungsmittel
  • Nasendosierspray
  • Engelhard Arzneimittel
  • 01287280
20 ml (195,50 € / 1 l) PZN: 01287280

Sofort lieferbar

UVP: 5,40 € Unser Preis: 3,91 € Du sparst: 28 % / 1,49 €

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Produktdetails

NISITA Dosierspray

PZN 01287280

Medizinprodukt

Was ist in Nisita® Dosierspray enthalten?
1 ml isotonische Lösung enthält 3,3 mg Natriumchlorid und 8,3 mg Natriumhydrogencarbonat.
Weitere Bestandteile: Gereinigtes Wasser.

Wann wird Nisita® Dosierspray angewendet?

Nisita® Dosierspray erzeugt einen feinen Sprühnebel und wird bei trockener Nasenschleimhaut angewendet
• zur unterstützenden Behandlung bei verstopfter Nase, z.B. bei Schnupfen
• zur Reinigung und Befeuchtung der Nasenschleimhaut, z.B. bei trockener Zimmerluft
• zum Lösen von Borken und Krusten.

Das konservierungsmittelfreie Nisita® Dosierspray ist für Erwachsene, Kinder und Säuglinge geeignet.

Wann darf Nisita® Dosierspray nicht angewendet werden?

Es liegen keine Erfahrungen vor, die gegen eine Anwendung sprechen.

Wann ist bei der Anwendung von Nisita® Dosierspray Vorsicht geboten?
Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen notwendig.
Nach Nasenoperationen/Unfällen sollte jedoch vor Anwendung von Nisita® Dosierspray der Rat des Arztes eingeholt werden.

Darf Nisita® Dosierspray während der Schwangerschaft oder in der Stillzeit angewendet werden?

Es liegen keine Erfahrungen vor, die gegen eine Anwendung von Nisita® Dosierspray während der Schwangerschaft oder Stillzeit sprechen.

Wie verwenden Sie Nisita® Dosierspray?
Je nach Bedarf bei Erwachsenen und Kindern (ab 2 Jahren) mehrmals täglich 1-2 Sprühstöße in jede Nasenöffnung, bei Säuglingen und Kleinkindern (bis 2 Jahre) 1 Sprühstoß in jede Nasenöffnung einbringen.

Anwendung:
Vor Gebrauch die Schutzkappe abnehmen. Den weißen Aufsatz mehrmals herunterdrücken bis der erste Sprühstoß erfolgt. Das Dosierspray ist nun für jede weitere Anwendung gebrauchsfertig.
Sprühöffnung in eine Nasenöffnung einführen und den Pumpmechanismus bedienen (Abb. 2).
Dabei die Flasche senkrecht halten und den Kopf nicht nach hinten beugen. Während des Sprühvorgangs leicht durch die Nase einatmen; anschließend den heruntergedrückten Nasenadapter langsam loslassen.

Aus hygienischen Gründen und zur Vermeidung von Infektionen sollte jede Dosiereinheit nur von einer Person verwendet werden. Nach der Anwendung sollte der Nasenadapter abgewischt und trocken gehalten und die Verschlusskappe wieder auf die Flasche aufgesetzt werden.

Wie lange dürfen Sie Nisita® Dosierspray anwenden?
Bei Bedarf kann Nisita® Dosierspray auch über einen längeren Zeitraum angewendet werden. Wenn nach 14-tägiger Behandlung keine Besserung Ihrer Beschwerden eingetreten ist, befragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Welche unerwünschten Nebenwirkungen kann Nisita® Dosierspray haben?
Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch sind keine Nebenwirkungen zu erwarten.

Was ist ferner zu beachten?
Nisita® Dosierspray darf nur bis zu dem auf der Faltschachtel und dem Flaschenetikett aufgedruckten Datum verwendet werden. Nach Anbruch sollte Nisita® Dosierspray nicht länger als 6 Wochen verwendet werden.
Weiter lesen
Weniger lesen
Alternative Produkte für dich

Kundenbewertungen - NISITA Dosierspray

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suche bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

UVP: 5,40 €
3,91 €