Die Version deines Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte update deinen Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

NUROFEN IMMEDIA 400mg

NUROFEN IMMEDIA 400mg
NUROFEN IMMEDIA 400mg
NUROFEN IMMEDIA 400mg
     
Abb. kann abweichen
NUROFEN IMMEDIA 400mg
  • Filmtabletten
  • Reckitt Benckiser Deutschland GmbH
  • 08794442
12 Stück (0,41 € / 1 St) PZN: 08794442

Sofort lieferbar

AVP: 7,03 € Unser Preis: 4,90 € Du sparst: 30 % / 2,13 €

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

 
12 Stück (0,41 € / 1 St) PZN: 08794442

Sofort lieferbar

AVP: 7,03 € Unser Preis: 4,90 € Du sparst: 30 % / 2,13 €
Produktdetails

NUROFEN IMMEDIA 400mg

PZN 08794442

Nurofen Immedia 400 mg Filmtabletten.

Wirkstoff: Ibuprofen

Anwendungsgebiete: Symptomat. Behandlung leichter bis mäßig starker Schmerzen wie Kopf- Zahn- und Regelschmerzen, Fieber. Warnhinweise: Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Reckitt Benckiser Deutschland GmbH – 69067 Heidelberg

Schnell wirksame Linderung von Kopfschmerzen
• Wirkt dank Ibuprofen und Lysin besonders schnell
• Effektive Schmerzlinderung
• Angenehm zu schlucken
• Schon für Jugendliche ab 12 Jahren und für Erwachsene geeignet

Spannungskopfschmerzen – das sollten Sie wissen
Charakteristisch für die am weitesten verbreitete Kopfschmerzform – den Spannungskopfschmerz – ist das typische Schraubstockgefühl: Betroffene spüren an Stirn, Augenhöhlen, Scheitel und zum Nacken hin einen dumpfen Druck, der sich nicht eindeutig lokalisieren lässt. Lärm- und Lichtempfindlichkeit können noch hinzukommen. Zu den häufigsten Auslösern von Spannungskopfschmerzen zählen Druck und Stress in Beruf oder Familie, psychische Probleme, aber auch muskuläre Verspannungen, etwa als Folge von Haltungsschäden oder mangelnder Bewegung. Viele Patienten würden sich bei einer Schmerzattacke am liebsten im Bett verkriechen. Genau das Gegenteil ist jedoch ratsam: Am besten man bewegt sich draußen an der frischen Luft! Ein Spaziergang macht den Kopf frei, lenkt von den Schmerzen ab und fördert die Durchblutung – insbesondere für Menschen, die viel am Schreibtisch arbeiten, sind gelegentliche Pausen an der frischen Luft sehr zu empfehlen.

Schnelle und langanhaltende Schmerzlinderung
Um Kopfschmerzen vorzubeugen, müssen Sie Stress und Hektik die kalte Schulter zeigen: Nehmen Sie sich hin und wieder kleinere Auszeiten und achten Sie auf ausreichend Schlaf. Zusätzlich können Stressbewältigungstechniken und Entspannungsübungen helfen, den herausfordernden Lebensalltag besser zu bewältigen. Bei akuten Schmerzattacken kann Nurofen® Immedia 400 mg in der 12-Stück-Packung für eine schnelle und langanhaltende Beseitigung der Beschwerden sorgen. Die seit Jahrzehnten bewährte Substanz Ibuprofen stoppt den Schmerz, während die Aminosäure Lysin dafür sorgt, dass der Wirkstoff schneller an den Ort des Geschehens transportiert wird. Durch die verbesserte Aufnahme des Analgetikums (Schmerzstillers) im Körper lassen die Beschwerden umgehend nach – für bis zu 8 Stunden. Das Medikament ist bereits für Jugendliche ab 12 Jahren geeignet.

Dreifach wirksam, vielseitig anwendbar
Dank seiner dreifachen Wirksamkeit als Schmerzstiller, Entzündungshemmer und Fiebersenker kommt Ibuprofen längst nicht nur bei der Behandlung von Kopfschmerzen zum Einsatz. So eignet sich Nurofen® Immedia 400 mg in der handlichen 12er-Box auch zur Linderung von Migräne, Zahnschmerzen, Schulterschmerzen, Nackenschmerzen, Gliederschmerzen und Gelenkschmerzen. Das Präparat stoppt leichte bis mäßig starke Regelschmerzen und bietet vielen Frauen zuverlässige Hilfe bei Unterleibskrämpfen während der Periode. Ebenso eignet es sich zur Senkung von erkältungsbedingtem Fieber. Die Nurofen® Immedia 400 mg Filmtabletten lassen sich einfach schlucken und sind dank ihrer schnellen Wirksamkeit die ideale Lösung für Ungeduldige.

Anwendungsempfehlung:

Nurofen® Immedia 400 mg Filmtabletten unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit einnehmen. Für Patienten mit empfindlichem Magen empfiehlt sich die Einnahme während der Mahlzeiten. Soweit ärztlich nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Jugendliche ab einem Körpergewicht von 40 kg als Einzeldosis 1 Filmtablette ein. Bei Bedarf kann nach einer Wartezeit von mindestens 6 Stunden eine weitere Tablette eingenommen werden, die maximale Tagesdosis von 3 Tabletten (entsprechen 1.200 mg Ibuprofen) darf nicht überschritten werden.
Nurofen® Immedia 400 mg sollte ohne ärztlichen Rat nicht länger als 3 Tage angewendet werden.

Häufige Fragen und Antworten:

Können Nurofen® Immedia Schmerztabletten auf nüchternen Magen eingenommen werden?
Ja, Nurofen® Immedia 400 mg Filmtabletten sind zur Einnahme auf nüchternen Magen geeignet. Sollten Sie einen empfindlichen Magen haben, empfehlen wir jedoch eine Einnahme während der Mahlzeiten. Dadurch kann sich der Wirkeintritt etwas verzögern.

Was ist der Unterschied zwischen Nurofen® Immedia Tabletten und Kapseln?
Die beiden Präparate unterscheiden sich sowohl in ihrer Darreichungsform als auch im Wirkstoffgehalt. Bei Nurofen® Immedia 200 mg Weichkapseln handelt es sich um kleine weiche Kapseln, die besonders leicht zu schlucken sind. Aufgrund des geringeren Wirkstoffgehalts (1 Kapsel enthält 200 mg Ibuprofen) ist dieses Arzneimittel bereits für Kinder ab 6 Jahren bzw. einem Körpergewicht ab 20 kg geeignet.
Die Darreichungsform von Nurofen® Immedia 400 mg sind Filmtabletten für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren bzw. ab 40 kg Körpergewicht. Eine Tablette enthält 400 mg des Wirkstoffs Ibuprofen.

Helfen Nurofen® Immedia Filmtabletten auch gegen Migräne?
Ja, Nurofen® Immedia 400 mg kann auch zur Linderung von Migräne-Kopfschmerzen angewendet werden. Das rezeptfreie Schmerzmittel enthält Ibuprofen Lysin, das unmittelbar vom Körper absorbiert wird und so für einen besonders schnellen Wirkeintritt sorgt.

Kann ich Nurofen® Immedia 400 mg in der Stillzeit einnehmen?
Ibuprofen, der Wirkstoff in Nurofen® Immedia 400 mg, geht in sehr geringen Mengen in die Muttermilch über. Das Medikament kann in der Regel während der Stillzeit angewendet werden, wenn es in der empfohlenen Dosis und für die kürzest mögliche Zeit eingenommen wird. Besprechen Sie sich mit Ihrem Arzt, bevor Sie in der Stillzeit Schmerzmittel und andere Medikamente einnehmen.
Weiter lesen
Weniger lesen

Indikation

Leichte bis mäßig starke Schmerzen, wie: Kopfschmerzen Zahnschmerzen Regelschmerzen Fieber
  • Arzneimittel
  • Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!
Alternative Produkte für dich

Kundenbewertungen - NUROFEN IMMEDIA 400mg

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suche bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

AVP: 7,03 €
4,90 €