Die Version deines Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte update deinen Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Nystatin acis

Nystatin acis
Abb. kann abweichen
Nystatin acis
  • Suspension
  • Acis Arzneimittel GmbH
  • 09667349
50 ml (213,60 € / 1 l) PZN: 09667349

In 1-3 Werktagen verfügbar

AVP: 11,25 € Unser Preis: 10,68 € Du sparst: 5 % / 0,57 €

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

 
50 ml (213,60 € / 1 l) PZN: 09667349

In 1-3 Werktagen verfügbar

AVP: 11,25 € Unser Preis: 10,68 € Du sparst: 5 % / 0,57 €
Produktdetails

Nystatin acis

PZN 09667349

Wirkstoff: Nystatin.
Anwendungsgebiete: Zur lokalen Behandlung des Mundsoors und zur Sanierung des Darms bei Hefebefall. Besonders geeignet für Neugeborene, Kleinkinder und schluckbehinderte Patienten.

Warnhinweise: Enthält Parabene E 216/ E 218, Saccharose, Pfefferminzöl, Benzylalkohol, Zimt (Zimtaldehyd) und Alkohol (Ethanol).

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.


Nystatin acis® Suspension

Begünstigende Faktoren für die Entwicklung eines Mundsoor sind z.B. Zahnprothesen, chronische Erkrankungen wie Diabetes mellitus, HIV oder eine Therapie mit Breitbankantibiotika oder immunsupprimierenden Medikamenten. Mundsoor ist auch eine häufige lokale Nebenwirkung bei der Anwendung von inhalativen Glucocorticoiden bei Atemwegserkrankungen.11 Betroffene Patienten sollten als Prophylaxe nach der Verwendung der Sprays eine Kleinigkeit essen oder den Mund kurz ausspülen.

Symptome sind ein weißer Belag auf einer stark geröteten Mundschleimhaut mit Missempfindungen und gelegentlichen Schmerzen. Die Behandlung von Mundsoor sollte nicht verzögert werden, da der Pilz ansonsten in Lunge und Darm vordringen kann.

In der Selbstmedikation können Nystatin acis® Mundgel oder Nystatin acis® Suspension eingesetzt werden.

Nystatin acis® Suspension ist zur lokalen Behandlung des Mundsoors und Verminderung des Hefereservoirs des Darmes („Darmsanierung“) bei Hefebefall.

- besonders geeignet für Neugeborene, Kleinkinder und schluckbehinderte Patienten
- Flasche vor Gebrauch schütteln

Mundsoor
Nystatin acis® Suspension nach den Mahlzeiten mit der beigefügten Pipette in den Mund tropfen und im Mund mindestens 1 Minute verteilen, so dass eine gute Benetzung der gesamten Mundhöhle erreicht wird.

Darmsanierung
Nach der Anwendung im Mund wird Nystatin acis® Suspension geschluckt und dient dann der Darmsanierung.
Liegt kein Mundsoor vor, so kann die Suspension gleich heruntergeschluckt oder bei Schwerkranken mit Schluckbeschwerden über eine Magensonde verabreicht werden. In diesen Fällen kann die Suspension auch vor den Mahlzeiten gegeben werden. Bei Mundsoor soll die Behandlung 2 - 3 Tage über das Verschwinden der sichtbaren Symptome hinaus fortgesetzt werden. Bei Hefepilz-Infektionen des Magen-Darm-Traktes sollte die Behandlung im Allgemeinen 2 Wochen lang durchgeführt werden.

Hinweis
Bei Schwerkranken besteht durch die Behandlung mit Breitspektrum-Antibiotika, Kortikoiden oder Zytostatika die Gefahr einer Hefepilz-Infektion des Magen-Darm-Traktes. Bei diesen Patienten ist eine gleichzeitige Behandlung in der gleichen Dosierung angezeigt, um das Wachstum von Hefepilzen im Darm zu verringern.
Weiterlesen
Weniger lesen

Indikation

Pilzinfektionen mit Hefepilzen (Candida), wie:
Pilzinfektionen in der Mundhöhle (Soor)
Beseitigung des Hefepilzreservoirs im Magen-Darm-Bereich (Darmsanierung)
Es gibt verschiedene Pilzarten, die eine Erkrankung verursachen können. Ob das Arzneimittel gegen die vorliegende Infektion wirksam ist, kann nur der Arzt entscheiden.
  • Arzneimittel
Alternative Produkte für dich

Kundenbewertungen - Nystatin acis

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suche bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

AVP: 11,25 €
10,68 €