Die Version deines Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte update deinen Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

PARIN POS Augensalbe

PARIN POS Augensalbe
PARIN POS Augensalbe
PARIN POS Augensalbe
     
Abb. kann abweichen
PARIN POS Augensalbe
  • Augensalbe
  • URSAPHARM Arzneimittel GmbH
  • 07756623
5 g (1,08 € / 1 g) PZN: 07756623

Sofort lieferbar

UVP: 7,76 € Unser Preis: 5,39 € Du sparst: 31 % / 2,37 €

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Produktdetails

PARIN POS Augensalbe

PZN 07756623

PARIN POS

Was ist PARIN POS®?
PARIN POS® ist eine sterile, konservierungsmittelfreie Augensalbe zur Anwendung am Auge.

Zusammensetzung:

1 g PARIN POS® enthält 1.300 Internationale Einheiten Heparin-Natrium (gewonnen aus Schweinedarmmukosa), dickflüssiges Paraffin, Wollwachs und weiße Vaseline.
Eine Tube enthält 5 g Augensalbe.

Wozu braucht man PARIN POS®?
PARIN POS® schützt die Augenoberfläche, indem die Augensalbe einen stabilen, aber transparenten Salbenfilm auf der Horn- und Bindehaut bildet. Auch die Augenlider und die augennahe Haut können mit PARIN POS® gepflegt werden. Da sich Salben bei Erwärmung auf Körpertemperatur verflüssigen, sollten rund um das Auge nur augenverträgliche, speziell für das Auge entwickelte Präparate angewandt werden.

Das in der Augensalbe enthaltene Heparin hat ähnliche Eigenschaften wie die natürliche Schleimschicht der Tränen, die dafür sorgt, dass die Tränen auf der Augenoberfläche haften. Dadurch wird die Augenoberfläche ständig feucht gehalten, sodass das Augengewebe gesund erhalten wird und sich die Zellen der Augengewebe gut regenerieren können.

PARIN POS® verbessert den Tränenfilm und schützt die Oberfläche des Auges. Daher wird das Gefühl brennender, juckender oder gereizter Augen gelindert und Rötungen gehen zurück. Die Augenlider gleiten damit problemlos über Horn- und Bindehaut. Das in der Augensalbe enthaltene Heparin ist eine physiologische Substanz, die für eine gute Verträglichkeit und gute Mischung mit den vorhandenen Tränen sorgt.

Wann sollte man PARIN POS® anwenden?
Augenreizungen können verschiedene Ursachen haben. Umweltbedingte Reizungen wie starke Sonneneinstrahlung, Wind, Staub, klimatisierte Räume führen ebenso zu brennenden und juckenden Augen wie konzentriertes Sehen, z. B. bei langer Bildschirmarbeit oder Autofahrten. Es gibt auch Medikamente, die als Nebenwirkung verminderten Tränenfluss verursachen und damit gerötete und gereizte Augen hervorrufen. In Einzelfällen können auch die Augenlider betroffen sein.
PARIN POS® lindert diese Symptome und bildet einen angenehmen, lang haftenden Schutz auf den Augen. Die fettreiche Konsistenz der Salbe führt zu einer leichten, vorübergehenden Beeinträchtigung der Sehleistung. Deshalb sollte PARIN POS® vor allem vor dem Zubettgehen angewandt werden. Etwaige Beschwerden beim ersten morgendlichen Öffnen der Augen lassen sich so mit PARIN POS® verhindern.

PARIN POS® ist eine sinnvolle Ergänzung zur Therapie mit den heparinhaltigen Augentropfen HYLO PARIN® während des Tages.

Wie verwendet man PARIN POS®?
Verwenden Sie PARIN POS® nur, wenn die Versiegelung der Faltschachtel vor der ersten Anwendung unversehrt war.
Waschen Sie sich die Hände und stellen Sie sich vor einen Spiegel.
Augensalben sollten so angewendet werden, dass ein Kontakt der Tubenspitze mit Auge oder Gesichtshaut vermieden wird.
Schrauben Sie die Verschlusskappe der Tube ab.

Legen Sie den Kopf leicht zurück, ziehen Sie das Unterlid mit dem Finger einer Hand etwas vom Auge ab.
Halten Sie mit der anderen Hand die Tube in aufrechter Position über das Auge. Bringen Sie durch leichten Druck auf die Tube einen kleinen Salbenstrang in den Bindehautsack ein.
Schließen Sie langsam die Augenlider.

Nach Gebrauch soll die Tube wieder sorgfältig verschlossen werden.
Die Augensalbe kann auch auf das Augenlid oder die Gesichtshaut am Auge aufgetragen und mit einem Finger leicht verteilt werden.
Bitte entnehmen Sie die Augensalbe durch sanftes Ausdrücken der Tube ohne Knicken und Aufrollen.

Welche weiteren Hinweise zur Anwendung sind zu beachten?

Wenn Sie PARIN POS® tagsüber anwenden, werden Sie wegen der fettreichen Salbenkonsistenz vorübergehend nicht völlig klar sehen können. Sie sollten dann nicht Autofahren, aktiv am Straßenverkehr teilnehmen, Maschinen bedienen oder Arbeiten ohne sicheren Halt ausführen.
PARIN POS® sollte nicht gleichzeitig mit Augentropfen angewendet werden. In diesen Fällen verabreichen Sie PARIN POS® erst ca. 30 Minuten nach Anwendung der Augentropfen.
Sollten Sie eine weitere Augensalbe anwenden wollen, sollte der Abstand zwischen beiden Anwendungen mindestens eine Stunde betragen.
PARIN POS® kann aufgrund der vorliegenden Erkenntnisse auch bei Kindern, schwangeren und stillenden Frauen angewandt werden.
Mit dem Inhalt einer Tube PARIN POS® sollte immer dieselbe Person behandelt werden.
In sehr seltenen Einzelfällen wurde von Überempfindlichkeitsreaktionen der Augen (z. B. Rötung, Brennen, Juckreiz, Tränenfluss) berichtet, die nach Absetzen von PARIN POS® direkt abklangen.

Wie oft und wie lange sollte man PARIN POS® anwenden?
Sie sollten PARIN POS® gemäß den Anweisungen Ihres Augenarztes anwenden. Die Häufigkeit der Anwendung richtet sich nach Ihren individuellen Beschwerden und Lebensgewohnheiten. PARIN POS® kann die Anwendung von befeuchtenden Augentropfen tagsüber ergänzen und wird dann üblicherweise einmal täglich vor dem Zubettgehen angewandt. Wenn Sie den Eindruck haben, PARIN POS® öfter zu benötigen, fragen Sie einen Augenarzt um Rat.
Es besteht keine Beschränkung in der Anwendungsdauer. Wenn sich die Symptome nicht bessern (z. B. innerhalb von zwei Wochen), sollten Sie einen Augenarzt konsultieren.
Weiter lesen
Weniger lesen
Alternative Produkte für dich

Kundenbewertungen - PARIN POS Augensalbe

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suche bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Weitere Produkte aus:
UVP: 7,76 €
5,39 €