Die Version deines Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte update deinen Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.

Silomat Hustenstiller

Silomat Hustenstiller Kaufberatung

Erkältungen können eine Reihe von unangenehmen Symptomen mit sich bringen. Besonders quälend kann ein trockener Reizhusten sein. Damit Sie eine Linderung dieses Krankheitsanzeichens erreichen können, sind Hustenstiller eine gute Möglichkeit. Silomat Hustenstiller gibt es in unterschiedlichen Varianten. So können Sie vor allem nachts Erleichterung finden.

Das Wichtigste in Kürze

  • Silomat Hustenstiller werden zur symptomatischen Behandlung von Reizhusten eingesetzt.
  • Es gibt Präparate mit unterschiedlichen Wirkstoffen.
  • Silomat Hustenstiller gibt es in verschiedenen Darreichungsformen.

Was ist Silomat Hustenstiller?

Silomat Hustenstiller sind Medikamente zur symptomatischen Behandlung von Reizhusten. Diese Form des Hustens ist dadurch gekennzeichnet, dass kein Schleim abgehustet werden kann. Er wird auch als trocken oder unproduktiv bezeichnet.

Darreichungsform

Der Silomat Hustenstiller wird in unterschiedlichen Formen angeboten:

  • Hartkapseln
  • Tropfen zum Einnehmen
  • Lösung zum Einnehmen
  • Lutschpastillen
  • Sirup


Weil die Darreichungsformen unterschiedliche Inhaltsstoffe haben, sollten Sie alle Angaben immer auf der Packungsbeilage überprüfen und sich daran halten. Sie sollten nur dann davon abweichen, wenn Ihr Arzt oder Ihre Ärztin Ihnen andere Anweisungen gegeben hat.

Wirkstoffe & Hilfsstoffe

Die verschiedenen Darreichungsformen enthalten jeweils einen von drei möglichen Wirkstoffen:

  • Pentoxyverincitrat, bzw. Pentoxyverin
  • Dextromethorphanhydrobromid-Monohydrat
  • Trockenextrakt aus Eibisch-Wurzel


Pentoxyverin ist ein Wirkstoff, der sich auf die Reizweiterleitung auswirkt. Er besetzt bestimmte Bindungsstellen im Gehirn und den Atemorganen. Dadurch wird der Hustenreiz unterdrückt. Darüber hinaus werden die Luftwege geweitet, die Muskulatur der Atemwege entkrampft und die Nervenzellen der Bronchien leicht betäubt.

Dextromethorphanhydrobromid-Monohydrat, abgekürzt Dextromethorphan, ist ein Wirkstoff, der sich auch auf die Rezeptoren auswirkt. Neben der Unterdrückung des Hustenreizes, kann auch die Schmerzwahrnehmung unterdrückt werden.

Der Trockenextrakt aus der Eibisch-Wurzel ist ein Medizinprodukt und wirkt wie ein natürlicher reizlindernder, pflegender und wohltuender Balsam, der sich als Film schützend über die gereizten Stellen im Rachen legt und der Hustenreiz lindert und den gereizten Rachen beruhigt.

sonstige Bestandteile

Silomat Hustenstiller enthalten neben dem Wirkstoff noch weitere Inhaltsstoffe. Darunter finden sich die folgenden Stoffe:

  • Citronensäure monohydrat
  • Natriumcitrat-2-Wasser
  • Natrium-Ion
  • Glycerol 85%
  • Propylenglycol
  • Sorbitol 70
  • Sorbitol
  • Saccharin Natrium
  • Methyl-4-hydroxybenzoat
  • Propyl-4-hydroxybenzoat
  • Natürliche und naturidentische Aromastoffe
  • gereinigtes Wasser

Indikation und Gegenanzeigen

Silomat Hustenstiller werden bei unproduktivem Reizhusten eingesetzt. Sie dienen immer nur der symptomatischen Behandlung und können die zu Grunde liegende Erkrankung nicht kurieren.

Gegenanzeigen

Bei allen Arzneimitteln und Medizinprodukten gibt es Gründe, die gegen eine Einnahme sprechen können. Wichtig sind vor allem die folgenden Punkte, die gegen die Nutzung sprechen:

  • Unverträglichkeit gegen einen Inhaltsstoff
  • Allergie gegen einen Inhaltsstoff
  • Vorliegen einer chronischen Atemwegserkrankung
  • Funktionsstörungen der Leber oder der Nieren


Es kann weitere Gründe gegen eine Einnahme der Hustenstiller geben. Suchen sie beim Vorliegen von anderen Erkrankungen immer ärztlichen Rat. Bei Kindern können die Produkte erst ab einem bestimmten Alter genutzt werden.

Kann Silomat Hustenstiller in der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden?

Silomat Hustenstiller sollten nicht in der Schwangerschaft oder Stillzeit eingenommen werden. Es liegen nicht genügend Daten vor, um einen möglichen Einfluss einschätzen zu können.

Anwendungshinweise

Weil Silomat Hustenstiller in unterschiedlichen Darreichungsformen angeboten werden, unterscheidet sich die Anwendung mitunter sehr. Informieren Sie sich deshalb immer genau im Beipackzettel.

Art der Anwendung

Hustentropfen, Lösungen, Säfte und Sirupe werden in der Regel unverdünnt eingenommen. Lutschtabletten sollten Sie langsam im Mund zergehen lassen. Tabletten werden dagegen mit einem Schluck Wasser eingenommen.

Dosierung

Die Einnahmemenge ist in der Regel auf mehrere Einzeldosen aufgeteilt. Meist wird ein Zeitabstand in Stunden angegeben, der bis zur nächsten Einzeldosis eingehalten werden muss. Wichtig ist, dass die maximale Gesamtdosis pro Tag nicht überschritten wird. Die Einzelgaben für Kinder werden über das Alter und Körpergewicht berechnet.

Dauer der Anwendung

Silomat Hustenstiller sollten nicht länger als drei bis fünf Tage als Selbstmedikation genutzt werden. Die Gesamtdauer sollte zwei bis drei Wochen nicht übersteigen. Generell sollten Hustenstiller nur so lange wir nötig genutzt werden.

vergessene Einnahme

Wenn Sie eine Einnahme vergessen haben, sollten Sie diese nicht nachholen. Eine doppelte Einnahme kann zu einer Überdosierung führen. Setzen Sie die Nutzung des Medikaments zum nächsten geplanten Zeitpunkt normal fort.

Überdosierung

Die körperlichen Reaktionen auf eine Überdosierung hängen vom Wirkstoff ab, der im Produkt genutzt wird. Eine zu hohe Dosis des Wirkstoffs Pentoxyverin kann sich unter anderem auf das zentrale Nervensystem und den Magen-Darm-Trakt auswirken. Auch Dextromethorphan kann sich auf viele Arten auswirken, wenn es überdosiert wird. Mögliche Symptome sind:

  • Verminderung des Atemantriebs
  • Benommenheit und Erbrechen
  • Harnverhalt
  • erhöhter Augeninnendruck
  • beschleunigter Herzschlag
  • Verschwommensehen
  • Erregtheit
  • Halluzinationen

Nebenwirkungen und Wechselwirkungen

Je nach Wirkstoff im Präparat können unterschiedliche Nebenwirkungen auftreten. Möglich sind zum Beispiel:

  • Müdigkeit
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Durchfall
  • Bauchschmerzen


Silomat Hustenstiller können sich unter Umständen auf die Verkehrstüchtigkeit auswirken. Insbesondere eine starke Müdigkeit kann sich hier hinderlich auswirken. In Zweifelsfällen sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat fragen.

Wechselwirkungen

Silomat Hustenstiller sollten nicht gleichzeitig mit bestimmten anderen Medikamenten eingenommen werden. Die Produkte mit Dextromethorphanhydrobromid dürfen zum Beispiel nicht zusammen mit MAO-Hemmern eingenommen werden. Bei einer vorhergehenden Nutzung sollten mehr als zwei Wochen vergangen sein. Der Wirkstoff Pentoxyverin sollte dagegen nicht zusammen mit Beruhigungs- und Schlafmitteln genutzt werden.

Wenn Sie mehrere Medikamente gleichzeitig einnehmen, sollten Sie sich immer von Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin beraten lassen. Die Fachperson kann die möglichen Wechselwirkungen in Abstimmung auf Ihre persönliche Situation bewerten.

Unsere Bestseller aus der Kategorie Silomat Hustenstiller bei Sanicare online bestellen

Die Varianten des Silomat Hustenstillers finden Sie in unserer Sanicare Onlineapotheke unter den folgenden Bezeichnungen:

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
- 38 %
Versand heute³
Silomat gegen Reizhusten Pentoxyverin Saft Silomat gegen Reizhusten Pentoxyverin Saft
100 ml Grundpreis: (69,50 € / 1 l)
100 ml | Lösung zum Einnehmen
AVP: 11,15 € Unser Preis: 6,95 €
Du sparst: 38 %

Versand heute³

- 36 %
Versand heute³
Silomat DMP INTENSIV gegen Reizhusten Silomat DMP INTENSIV gegen Reizhusten
12 Stück Grundpreis: (0,60 € / 1 St)
12 Stück | Hartkapseln
AVP: 11,32 € Unser Preis: 7,20 €
Du sparst: 36 %

Versand heute³

- 30 %
Versand heute³
Silomat DMP gegen Reizhusten Silomat DMP gegen Reizhusten
20 Stück Grundpreis: (0,39 € / 1 St)
20 Stück | Lutschpastillen
AVP: 11,15 € Unser Preis: 7,86 €
Du sparst: 30 %

Versand heute³

- 30 %
Versand heute³
Silomat DMP gegen Reizhusten Silomat DMP gegen Reizhusten
20 Stück Grundpreis: (0,39 € / 1 St)
20 Stück | Lutschpastillen
AVP: 11,15 € Unser Preis: 7,86 €
Du sparst: 30 %

Versand heute³

- 28 %
Versand heute³
Silomat gegen Reizhusten Eibisch/Honig-Sirup Silomat gegen Reizhusten Eibisch/Honig-Sirup
100 ml Grundpreis: (78,60 € / 1 l)
100 ml | Sirup
UVP: 10,97 € Unser Preis: 7,86 €
Du sparst: 28 %

Versand heute³

- 42 %
Sparset
Versand heute³
Stada Erkältungszeit Set Stada Erkältungszeit Set
1 Sparset Grundpreis: (34,57 € / 1 Sparset)
AVP: 59,33 € Unser Preis: 34,57 €
Du sparst: 42 %

Versand heute³

- 38 %
Versand heute³
Silomat Hustenstiller Silomat Hustenstiller
30 ml Grundpreis: (231,67 € / 1 l)
30 ml | Tropfen zum Einnehmen
AVP: 11,15 € Unser Preis: 6,95 €
Du sparst: 38 %

Versand heute³