Die Version deines Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte update deinen Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.

Snup Nasenspray

Snup Nasenspray Kaufberatung

Wer in der Erkältungszeit an einer verstopften Nase leidet, wünscht sich schnelle Linderung. Die verstopfte Nase verhindert ein freies Durchatmen und kann das Wohlbefinden erheblich einschränken. Eine Lösung der Situation können Snup Nasensprays liefern. Sie sorgen dafür, dass die Nasenschleimhäute abschwellen und Sie schnell wieder frei atmen können.

Das Wichtigste in Kürze

  • Snup Nasenspray wirkt abschwellend auf die Nasenschleimhaut.
  • Snup Nasenspray wird in einer gebrauchsfertigen Pumpsprayflasche verkauft.
  • Snup Nasenspray sollte nicht länger als 7 Tage am Stück eingesetzt werden.

Was ist Snup Nasenspray?

Snup Nasenspray ist ein Medikament, das in der Nase angewendet wird. Es bewirkt eine Abschwellung der Nasenschleimhäute. Snup Nasensprays werden zwar in unterschiedlichen Varianten verkauft, die Darreichungsform ist aber immer die gleiche. Snup Schnupfensprays werden als klare, farblose Lösung verkauft. Sie ist gebrauchsfähig und in einer Pumpflasche enthalten. Die Varianten unterscheiden sich vor allem durch die Konzentration des Wirkstoffs und die Packungsgröße. Der Hersteller der Nasensprays ist die STADA GmbH.

Wirkstoffe & Hilfsstoffe in Snup Nasensprays

Alle Medikamente verdanken ihre Wirkung bestimmten Substanzen, die auf den Körper wirken. Diese werden auch als Wirkstoffe bezeichnet. Der wichtigste Wirkstoff in Snup Nasensprays ist Xylometazolin. In den Sprays liegt es als Xylometazolinhydrochlorid vor. Dieses Mittel sorgt dafür, dass sich die Blutgefäße zusammenziehen. Dadurch kann die Schleimhaut abschwellen und das Ausschnäuzen des Schnupfensekrets wird einfacher. So können Sie schnell wieder durchatmen.

Darüber hinaus kann auch Meerwasser ein wichtiger Inhaltsstoff sein. Es kann das Abschwellen der Nasenschleimhäute unterstützen. Durch die hohe Salzkonzentration wird überschüssiges Wasser aus dem Gewebe gezogen. Die Präparate mit Meerwasser sind auch oft konservierungsmittelfrei und daher gut verträglich.

Indikationen und Gegenanzeigen bei Snup Nasensprays

Snup Nasenspray wird bei Erkrankungen eingesetzt, die eine Schwellung der Nasenschleimhäute oder eine verstärkte Sekretbildung in der Nase zur Folge haben. Dazu zählen die folgenden Krankheiten:

  • Schnupfen
  • Anfallsweise auftretender Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica)
  • Allergischer Schnupfen (Rhinitis allergica)
  • Entzündung der Nasennebenhöhlen
  • Katarrh des Tubenmittelohrs in Verbindung mit Schnupfen (Mittelohrentzündung)


Snup Nasensprays sind in zwei unterschiedlichen Konzentrationen erhältlich. Snup Schnupfenspray 0,1% wird zur Behandlung von Erwachsenen und Schulkindern ab 6 Jahren eingesetzt. Kinder zwischen 2 und 6 Jahren können dagegen mit Snup Schnupfenspray 0,05% behandelt werden.

Wann dürfen Sie Snup Nasensprays nicht einsetzen?

Es gibt eine Reihe von Ausschlussgründen, die gegen die Einnahme der Nasensprays sprechen. Dazu gehören die folgenden Umstände:

  • Sie sind allergisch gegen einen der Inhaltsstoffe oder reagieren stark darauf.
  • Sie haben eine Rhinitis sicca, eine bestimmte Form eines chronischen Schnupfens.
  • Sie haben einen operativen Eingriff hinter sich, der die Hirnhäute freilegt. Dazu gehört unter anderem die Entfernung der Zirbeldrüse durch die Nase (transsphenoidale Hypophysektomie)
  • Das erkrankte Kind ist jünger als 6 Jahre, beziehungsweise jünger als 2 Jahre.


Darüber hinaus gibt es noch einige Erkrankungen, die eine Rücksprache mit dem Arzt oder der Ärztin nötig machen. Die Fachperson kann dann abschätzen, ob Snup Schnupfenspray eingesetzt werden kann.

Kann Snup Nasenspray in der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden?

Die Sicherheit von Snup Schnupfenspray in der Schwangerschaft und Stillzeit ist nicht ausreichend belegt. Daher sollten Sie in diesen Zeiten nur nach ärztlichem Rat auf die Nasensprays zurückgreifen. Im Laufe der Beratung sollte Ihr Arzt oder Ihre Ärztin eine sorgfältige Nutzen/Risiko-Abwägung durchführen. Überschreiten Sie in keinem Fall die empfohlene Dosierung.

Anwendungshinweise für die Benutzung von Snup Nasensprays

Vor der Einnahme von Snup Schnupfenspray sollten Sie immer die Packungsbeilage genau studieren. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen in der aktuellen Form. Halten Sie sich an die Anwendung, die dort beschrieben wurden, oder an die Anweisungen Ihres Arztes oder Apothekers.

Achten Sie auf eine richtige und hygienische Anwendung

Snup Nasenspray wird in der Nase angewendet. Das Spray sollte vor der ersten Anwendung und nach einer Pause von mehr als 3 Tagen vorbereitet werden. Dafür nehmen Sie die Schutzkappe ab und führen einige Sprühstösse in die Luft durch. Wenn ein gleichmäßiger Sprühnebel entstanden ist, können Sie die Anwendung in der Nase durchführen.

Nach dem Gebrauch sollten Sie die Spitze des Sprays gründlich mit einem Papiertaschentuch reinigen und die Schutzkappe wieder aufsetzen. Jedes Spray sollte aus hygienischen Gründen nur von einer Person genutzt werden.

Nehmen Sie Snup Nasensprays nicht länger als nötig ein

Snup Schnupfenspray sollte nicht länger als 7 Tage ohne ärztlichen Rat eingenommen werden. Bei einem längeren Gebrauch kann eine chronische Schwellung der Nasenschleimhaut auftreten. Im Anschluss daran kann es auch zu einem Schwund der Schleimhaut kommen. Es ist möglich, das Nasenspray zunächst nur auf einer Seite einzusetzen und nach einiger Zeit zu wechseln. So kann ein Teil der Nasenatmung aufrecht erhalten werden.

Achten Sie auf eine korrekte Dosierung

Die richtige Dosierung ist wichtig, wenn Sie Snup Nasensprays anwenden. Bei einer Überdosierung von Snup Nasenspray kann es zu erheblichen Vergiftungsanzeichen kommen. Dabei können sich scheinbar widersprechende Symptome abwechseln:

  • Krämpfe
  • Koma
  • Langsamer Herzschlag
  • Atemstillstand
  • Erhöhter Blutdruck
  • Blutdruckabfall


Wenn Sie eine Vergiftung mit Snup Schnupfenspray vermuten, sollten Sie sofort Ihren Arzt informieren. Eine Therapie und Überwachung im Krankenhaus können notwendig sein.

Nebenwirkungen und Wechselwirkungen bei Snup Nasensprays

Bei der Einnahme von Snup Nasenspray kann es, wie auch bei anderen Arzneimitteln, zu Nebenwirkungen kommen. Am häufigsten sind die folgenden Symptome:

  • Brennen und Trockenheit der Nasenschleimhaut
  • Niesen


Darüber hinaus gibt es weitere Nebenwirkungen, die seltener auftreten. Der Beipackzettel enthält eine lange Liste aller bekannten Symptome. Falls Sie Nebenwirkungen bei sich bemerken, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker informieren. Das gilt auch dann, wenn die Nebenwirkung nicht in der Liste auftaucht.

Wenn Sie aktuell oder vor kurzem andere Arzneimittel einnehmen, beziehungsweise eingenommen haben, sollte Sie immer Ihren Arzt oder Apotheker informieren. In einigen Fällen kann es dann bei der Einnahme von Snup Nasensprays zu Wechselwirkungen kommen. Problematisch sind vor allem die folgenden Medikamente:

  • Stimmungsaufhellende Mittel (MAO-Hemmer vom Tranylcypromin-Typ oder tricyclische Antidepressiva)
  • Blutdrucksteigernde Arzneimittel


Diese Medikamente können zusammen mit dem Nasenspray zu einer Erhöhung des Blutdrucks führen.

Snup Nasenspray bei Sanicare online bestellen

Wenn Sie auf der Suche nach Snup Nasenspray sind, können Sie in unserer Sanicare Versandapotheke schnell und unkompliziert fündig werden. Bestellen Sie das Gewünschte einfach von Ihrem Sofa aus. Wir liefern Ihnen die Linderung Ihrer Symptome unkompliziert nach Hause.

Unsere Bestseller aus der Kategorie Snup Nasenspray

Snup Nasenspray finden Sie in unserer Sanicare Onlineapotheke in verschiedenen Konzentrationen und Packungsgrößen. Bei uns können Sie die folgenden Varianten bestellen:

Filter schließen
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Die Produktempfehlung unserer Pharmazeuten.
- 38 %
SANICARE-TIPP
SNUP Schnupfenspray 0,1% SNUP Schnupfenspray 0,1%
15 ml Grundpreis: (280,00 € / 1 l)
15 ml | Nasenspray
AVP: 6,81 € Unser Preis: 4,20 €
Du sparst: 38 %

Sofort lieferbar

Die Produktempfehlung unserer Pharmazeuten.
- 30 %
SANICARE-TIPP
SNUP Schnupfenspray Kinder SNUP Schnupfenspray Kinder
10 ml Grundpreis: (321,00 € / 1 l)
10 ml | Nasenspray
AVP: 4,59 € Unser Preis: 3,21 €
Du sparst: 30 %

Sofort lieferbar

Die Produktempfehlung unserer Pharmazeuten.
- 33 %
SANICARE-TIPP
SNUP Schnupfenspray Erwachsene und Schulkinder SNUP Schnupfenspray Erwachsene und Schulkinder
10 ml Grundpreis: (341,00 € / 1 l)
10 ml | Nasenspray
AVP: 5,07 € Unser Preis: 3,41 €
Du sparst: 33 %

Sofort lieferbar