Die Version Ihres Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte updaten Sie Ihren Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Produktdetailansicht

DIACARD Liquidum

  • Liquidum
  • MEDA Pharma GmbH & Co. KG
  • 07418429
Packungsgröße:
AVP: 21,50 € 14,90 € -31 %
100 ml (14,90 € / 100 ml)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Menge
Beschreibung
Diacard Liquidum Anwendungsgebiet: Das Anwendungsgebiet leitet sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: funktionelle Herzbeschwerden bei allgemeiner vegetativer Labilität. Die pflanzlichen Wirkstoffe von Diacard® unterstützen das Herz bei funktionellen Beschwerden, die durch vegetative Schwankungen bedingt sind. Die Königin der Nacht (Cactus grandiflorus) und Weißdorn (Crataegus) erbessern die Herzleistung, Campher (Cinnamomum... mehr
Diacard Liquidum Anwendungsgebiet: Das Anwendungsgebiet leitet sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: funktionelle Herzbeschwerden bei allgemeiner vegetativer Labilität. Die pflanzlichen Wirkstoffe von Diacard® unterstützen das Herz bei funktionellen Beschwerden, die durch vegetative Schwankungen bedingt sind. Die Königin der Nacht (Cactus grandiflorus) und Weißdorn (Crataegus) erbessern die Herzleistung, Campher (Cinnamomum... mehr
Diacard Liquidum
Anwendungsgebiet:
Das Anwendungsgebiet leitet sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab.
Dazu gehören: funktionelle Herzbeschwerden bei allgemeiner vegetativer Labilität.
Die pflanzlichen Wirkstoffe von Diacard® unterstützen das Herz bei funktionellen Beschwerden, die durch vegetative Schwankungen bedingt sind. Die Königin der Nacht (Cactus grandiflorus) und Weißdorn (Crataegus) erbessern die Herzleistung, Campher (Cinnamomum camphora) und Aether sulfuricus wirken kreislaufanregend und Baldrian (Valeriana) ist die ausgleichende Komponente bei nervös bedingten Störungen.

Anwendung & Indikation

  • Das Präparat ist ein homöopathisches Arzneimittel.
  • Anwendungsgebiete
    • Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab.
    • Dazu gehören: funktionelle Herzbeschwerden bei allgemeiner vegetativer Labilität.
  • Hinweis: Bei Beklemmungsgefühl in der Herzgegend und Schmerzen, die in die Arme, den Oberbauch oder die Halsgegend ausstrahlen können, oder bei Atemnot ist eine ärztliche Abklärung zwingend erforderlich.

Anwendungshinweise

  • Das Arzneimittel wird am besten in 1 Esslöffel Wasser genommen.

Dosierung

  • Nehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
    • Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12-mal täglich, je 5 bis 10 Tropfen einnehmen.
    • Bei chronischen Verlaufsformen 1 - 3-mal täglich je 5 bis 10 Tropfen einnehmen.
    • Kinder zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr erhalten nicht mehr als zwei Drittel der Erwachsenendosis.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wirkstoffe

Camphora (hom./anthr.)
Selenicereus grandiflorus (hom./anthr.)
Gesamt Kohlenhydrate
Wasser, gereinigt
Ethanol
Valeriana officinalis (hom./anthr.)
Aether sulfuricus (hom./anthr.)
Crataegus (hom./anthr.)
Saccharose

Gegenanzeigen Schwangerschaft

  • Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, sollte das Arzneimittel in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.
  • Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden
    • Wegen unzureichender Erfahrungen bei Säuglingen und Kleinkindern soll dieses Arzneimittel in dieser Altersgruppe nicht angewendet werden.

Neben- und Wechselwirkungen

  • Bei Einnahme des Präparates mit anderen Arzneimitteln:
    • Bei dem Arzneimittel sind keine Wechselwirkungen bekannt.
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
    • Allgemeiner Hinweis:
      • Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt.
  • Wie alle Arzneimittel kann das Präparat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
  • Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:
    • Sehr häufig: mehr als 1 Behandelter von 10
    • Häufig: 1 bis 10 Behandelte von 100
    • Gelegentlich: 1 bis 10 Behandelte von 1.000
    • Selten: 1 bis 10 Behandelte von 10.000
    • Sehr selten: weniger als 1 Behandelter von 10.000
    • Nicht bekannt: Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar
  • Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch sind bei dem Arzneimittel keine Nebenwirkungen bekannt.
  • Hinweis:
    • Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Wichtige Patientenhinweise

  • Besondere Vorsicht bei der Einnahme ist erforderlich
    • wegen des Alkoholgehaltes.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.
  • Arzneimittel
Kundenbewertungen