Die Version Ihres Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte updaten Sie Ihren Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Produktdetailansicht

MILGAMMA 300 mg Filmtabletten

Die rezeptfreie Lösung bei diabetesbedingtem Vitamin-B1-Mangel
  • Filmtabletten
  • Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
  • 02913897
Packungsgröße:
AVP: 57,82 € 54,37 € -6 %
60 Stück (0,91 € / 1 Stück)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In 1-2 Werktagen lieferbar

Menge
Beschreibung
milgamma® 300mg Filmtabletten Wirkstoff: Benfotiamin (Thiamin-Prodrug) und Vitamin B6.   Anwendungsgebiete: Neurologische Systemerkrankungen durch nachgewiesenen Mangel der Vitamine B1 und B6.   Gegenanzeigen: Verdacht auf Thiamin-Überempfindlichkeit, sonst keine Gegenanzeige bekannt.   Nebenwirkungen: In Einzelfällen allergische Überempfindlichkeitsreaktionen mit Hautreaktionen, Nesselsucht (Urtikaria), Schockzuständen. Verwendung bei Schwangerschaft... mehr
milgamma® 300mg Filmtabletten Wirkstoff: Benfotiamin (Thiamin-Prodrug) und Vitamin B6.   Anwendungsgebiete: Neurologische Systemerkrankungen durch nachgewiesenen Mangel der Vitamine B1 und B6.   Gegenanzeigen: Verdacht auf Thiamin-Überempfindlichkeit, sonst keine Gegenanzeige bekannt.   Nebenwirkungen: In Einzelfällen allergische Überempfindlichkeitsreaktionen mit Hautreaktionen, Nesselsucht (Urtikaria), Schockzuständen. Verwendung bei Schwangerschaft... mehr
milgamma® 300mg Filmtabletten

Wirkstoff: Benfotiamin (Thiamin-Prodrug) und Vitamin B6.
 
Anwendungsgebiete:
Neurologische Systemerkrankungen durch nachgewiesenen Mangel der Vitamine B1 und B6.
 
Gegenanzeigen:
Verdacht auf Thiamin-Überempfindlichkeit, sonst keine Gegenanzeige bekannt.
 
Nebenwirkungen:
In Einzelfällen allergische Überempfindlichkeitsreaktionen mit Hautreaktionen, Nesselsucht (Urtikaria), Schockzuständen.
Verwendung bei Schwangerschaft und Laktation:
Keine Hinweise auf Teratogenität und Mutagenität. Keine Bedenken in der Stillzeit im angegebenen Dosisbereich.
 
Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:
Therapeutische Dosen von Vitamin B6 können die Wirkung von L-Dopa abschwächen.
Weitere Wechselwirkungen bestehen mit INH, D-Penicillamin,Cycloserin.
 
 

Wirkstoffe

Pyridoxin hydrochlorid
Pyridoxin
Macrogol 6000
Hypromellose
Gelatine
Titan dioxid
Eisen (III) hydroxid oxid x-Wasser
Cellulose, mikrokristallin
Propylenglycol
Magnesium stearat
Maisstärke
Cellulose Pulver
Benfotiamin
Talkum
  • Arzneimittel
Kundenbewertungen