Die Version deines Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte update deinen Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Soledum forte

Bei Erkrankungen der Atemwege wie Bronchitis, Sinusitis
Versand heute³
Soledum forte
Soledum forte
Soledum forte
Soledum forte
Soledum forte
Soledum forte
Soledum forte
Soledum forte
Abb. kann abweichen
Produktdetails

Soledum forte

PZN 00744284

Pflichttext:
Wirkstoff: Cineol

Anwendungsgebiete: Zur Behandlung der Symptome bei Bronchitis, akuten, unkomplizierten, nicht bakteriellen Entzündungen der Nasennebenhöhlen (Rhinosinusitis) und Erkältungskrankheiten der Atemwege. Zur Zusatzbehandlung bei chronischen und entzündlichen Erkrankungen der Atemwege (z. B. der Nasennebenhöhlen).

Warnhinweis: Enthält Sorbitol. Packungsbeilage beachten.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

Soledum® Kapseln forte sind mit dem Wirkstoff Cineol ein starker Helfer gegen die Symptome bei typischen, entzündlichen Erkältungsinfekten der oberen und unteren Atemwege.

Beeinträchtigte Nasenatmung bei verstopfter oder „laufender“ Nase, Druckgefühl im Kopf bei Nasennebenhöhlenentzündung oder Husten: Soledum® Kapseln forte wirken entzündungshemmend und schleimlösend auf Basis des reinen, pflanzenbasierten Wirkstoffs Cineol und haben eine von Grund auf befreiende Wirkung in den oberen und unteren Atemwegen.

Was enthält Soledum forte und wie wirkt es?

Als natürlicher Wirkstoff mit klinisch nachgewiesener Wirksamkeit ist Cineol als starker Entzündungshemmer und Schleimlöser anerkannt - so wird das Abhusten erleichtert und der Sekretstau verhindert. Sinnvoll ist hierbei der Kontakt von Cineol mit dem Wirkort: der durch die Infektion und Entzündung angegriffenen Schleimhaut der Atemwege. Dieser Kontakt erfolgt, indem das Cineol nach der Einnahme der Soledum® Kapseln forte auf natürlichem Weg über die Blutbahn auch zur Lunge transportiert wird und dort abgeatmet wird.

Wie wird Soledum forte eingenommen?

Die Einnahme von Soledum Kapseln forte orientiert sich nach der Empfehlung des Herstellers an der Erkrankung. Bei normalen Beschwerden nehmen Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren dreimal am Tag eine Kapsel, bei hartnäckigen Problemen kannst du die Dosis auf viermal täglich erhöhen. Setze die Einnahme, wenn die Beschwerden nachlassen, mit einer reduzierten Dosis von 2 Kapseln am Tag fort. Falls deine Beschwerden nicht innerhalb von einer Woche langsam abklingen oder sich verschlechtern suche einen Arzt auf, der über die weitere Behandlung entscheidet.

Soledum® Kapseln forte sollen unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (vorzugsweise ein Glas Trinkwasser [200 ml]), kein heißes Getränk, möglichst ½ Stunde vor dem Essen eingenommen werden. Bei empfindlichem Magen solltest du Soledum® Kapseln forte während der Mahlzeiten einnehmen.

FAQs

Wie lange kann Soledum forte eingenommen werden?
Die Dauer der Einnahme richtet sich nach Art, Schwere und Verlauf deiner Erkrankung.

Ist Soledum forte für Kinder unter 12 Jahren geeignet?
Nein, Soledum® Kapseln forte sind für Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren geeignet.

Kann Soledum forte auch in der Schwangerschaft oder während der Stillzeit eingenommen werden?
In Bezug auf die Verwendung von Soledum® Kapseln forte bei schwangeren Frauen gibt es keine wissenschaftlichen Studien. Wenn du schwanger bist, solltest du Soledum® Kapseln forte nur nach Absprache mit deinem Arzt verwenden.

Soledum® Kapseln forte sollten während der Stillzeit nur nach Rücksprache mit deinem Arzt angewendet werden.

Welche Wirkstoffe sind in Soledum forte enthalten?
Der Wirkstoff ist: Cineol 1 magensaftresistente Weichkapsel enthält 200 mg Cineol.

Die sonstigen Bestandteile sind: Mittelkettige Triglyceride, Gelatine, Glycerol 85 %, Sorbitol-Lösung 70 % (nicht kristallisierend) (Ph. Eur.), Ethylcellulose, Ammoniak-Lösung 28 %, Ölsäure, Natriumalginat, Stearinsäure, Candelillawachs

Weiterlesen
Weniger lesen

Indikation

Bronchitis
Akute Nasennebenhöhlenentzündung bei Schnupfen
Erkältungskrankheiten der oberen Atemwege
Zusatzbehandlung chronisch-entzündlicher Erkrankungen der Atemwege, wie
Chronische Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis)
Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Atemnot, Fieber, eitriger oder blutiger Auswurf auftreten.
  • Arzneimittel
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.
Alternative Produkte für dich

Kundenbewertungen - Soledum forte

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suche bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

AVP: 44,95 €
34,57 €