Die Version deines Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte update deinen Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.

Reiseapotheke Kinder

Wenn es um das Reisen mit Kindern geht, steht Sicherheit immer an erster Stelle. Eine gut ausgestattete Reiseapotheke ist daher unverzichtbar, um auf die kleinen und größeren Wehwehchen vorbereitet zu sein, die unterwegs auftreten können. Von der Behandlung kleiner Schnittwunden bis hin zur Linderung von Fieber oder Magenbeschwerden – die richtigen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, kann dabei helfen, den Urlaub für die ganze Familie angenehmer zu gestalten.

Reisen mit Kind – wie bereite ich mich am besten vor?

  • Informiere dich im Vorfeld über das Reiseziel und mögliche Risiken, insbesondere bezüglich der Gesundheit von Kindern. Beachte auch die klimatischen Bedingungen, um entsprechende Kleidung und Schutzmaßnahmen mitzunehmen.
  • Besprich mögliche Impfungen mit einem Kinderarzt und lasse dich beraten.
  • Packe ausreichend Kleidung, Spielzeug und Snacks für das Kind ein, um die Reise angenehmer zu gestalten.
  • Denke daran, wichtige Dokumente wie Impfausweis, Krankenkassenkarte und eventuelle Notfallkontakte mitzunehmen.
  • Plane ausreichend Pausen während der Reise ein, um dem Kind die Möglichkeit zu geben, sich ausreichend zu bewegen und zu entspannen.
  • Nimm auch eine Liste mit den Notfallnummern deines Urlaubsort mit.
  • Informiere dich über die medizinische Versorgung am Reiseziel und notiere dir eventuell die Adressen von Apotheken, Kinderärzten oder Krankenhäusern in der Nähe.

Es ist immer besser, zu viel als zu wenig vorbereitet zu sein.

Reiseapotheke Kinder - Was ist mit Impfungen?

Viele Länder verlangen bestimmte Impfungen als Vorsichtsmaßnahme gegen gesundheitliche Gefahren. Dazu können Impfungen gegen Hepatitis A und B, Masern, Meningitis, Gelbfieber, Typhus, und Tollwut zählen. Es ist wichtig, den Impfstatus deines Kindes zu überprüfen und notwendige Impfungen rechtzeitig vor deiner Reise zu ergänzen.

Reiseapotheke Kinder – Gesundheitsdokumente

Es ist ratsam, eine detaillierte Übersicht über die medizinische Geschichte und die relevanten Gesundheitsdaten deines Kindes griffbereit zu haben. Dies sollte den Impfpass, eine Aufstellung der regelmäßig verabreichten Medikamente, Details zu vorhandenen Allergien oder chronischen Erkrankungen umfassen. Zudem sind die Kontaktdaten des behandelnden Kinderarztes unerlässlich.

Benötige ich für mein Kind eine Reisekrankenversicherung?

Stelle sicher, dass deine Krankenversicherung auch im Ausland gültig ist und eventuell erforderliche medizinische Behandlungen abgedeckt sind. Sollte die aktuelle Versicherung diese Leistungen nicht bieten, erwäge den Abschluss einer speziellen Reisekrankenversicherung.

Was sollte beachtet werden, wenn man mit Kindern reist?

Bei der Zusammenstellung einer Reiseapotheke für Kinder gibt es einige wichtige Punkte zu beachten. Zunächst einmal ist es wichtig, die individuellen Bedürfnisse und Gesundheitszustände jedes Kindes zu berücksichtigen. Ein Kleinkind hat beispielsweise andere Bedürfnisse als ein Schulkind. Außerdem sollten auch mögliche Reiseziele und Aktivitäten berücksichtigt werden. Eine Reiseapotheke für einen Wanderurlaub in den Bergen kann andere Medikamente erfordern als eine für einen Strandurlaub am Meer.

Eine weitere wichtige Überlegung ist die Dauer der Reise. Für einen kurzen Wochenendausflug benötigt man möglicherweise nur eine Grundausstattung, während für einen längeren Urlaub mehr Vorbereitung erforderlich ist. Auch die Verfügbarkeit von medizinischer Versorgung am Urlaubsort sollte in Betracht gezogen werden. Wenn der Aufenthalt an einem abgelegenen Ort geplant ist, sollte die Reiseapotheke umso sorgfältiger zusammengestellt werden.

Reiseapotheke: Grundausstattung

  • Pinzette
  • Sterile Schere
  • Quecksilberfreies Fieberthermometer
  • Verbände / Klebeverbände
  • Sterile Wundauflagen
  • Elastische Binden
  • Hautdesinfektionsmittel
  • Heilsalbe für Wunden und Verbrennungen
  • Insektenschutz- und Stichbehandlungssalbe
  • Fiebersenkende und schmerzstillende Medikamente
  • Mittel gegen Durchfall
  • Mittel gegen Übelkeit

Was gehört in eine Reiseapotheke für Kinder?

Eine Reiseapotheke für Kinder sollte einige unerlässliche Produkte enthalten, darunter:

  • Fieberthermometer: Um die Körpertemperatur des Kindes im Auge zu behalten und bei Bedarf schnell handeln zu können.
  • Pflaster, Verbandsmaterial und Desinfektionsmittel: Für die Behandlung von kleinen Wunden und Schürfwunden.
  • Augentropfen: Zur Linderung von gereizten oder trockenen Augen, besonders bei Flugreisen oder längeren Autofahrten.
  • Schmerzmittel und Fieber senkende Mittel: Für die Behandlung von Kopfschmerzen, Zahnschmerzen oder Fieber.
  • Antihistaminika: Für den Fall von allergischen Reaktionen auf Insektenstiche oder andere Stoffe.
  • Sonnenschutzmittel: Um die zarte Kinderhaut vor Sonnenbrand zu schützen.
  • Mittel gegen Übelkeit und Durchfall: Für den Fall von Magenbeschwerden, die während der Reise auftreten können.

Zusätzlich zu diesen Grundausstattungen gibt es auch spezielle Produkte für bestimmte Bedürfnisse, z.B. Reiseübelkeit oder empfindliche Haut. Es ist ratsam, sich vor der Reise von einem Kinderarzt beraten zu lassen, um mögliche zusätzliche Empfehlungen zu erhalten.

Tipps für den Umgang mit einer Reiseapotheke

Eine gut ausgestattete Reiseapotheke ist nur sinnvoll, wenn man auch weiß, wie man sie richtig anwendet. Hier ist eine Checkliste für den Umgang mit einer Reiseapotheke:

  • Lager die Medikamente und Verbandsmaterialien an einem kühlen, trockenen Ort und außerhalb der Reichweite von Kindern.
  • Überprüfe regelmäßig das Verfallsdatum der Medikamente und ersetze diese gegebenenfalls.
  • Führe eine Liste mit den Namen und Dosierungen aller Medikamente, die in der Reiseapotheke enthalten sind.
  • Informiere dich über die Einfuhrbestimmungen von Medikamenten am Reiseziel, um mögliche Probleme an der Grenze zu vermeiden.
  • Wenn du verschreibungspflichtige Medikamente mitnehmen musst, vergiss nicht, ein ärztliches Attest vorzulegen.

Was sollte in Bezug auf die Kinder Reiseapotheke beachtet werden?

Indem du einige wichtige Aspekte einer Reiseapotheke berücksichtigst, lassen sich kleine Notfälle während deines Urlaubs problemlos bewältigen.

  • Wenn möglich, nimm bewährte Medikamente mit in den Urlaub.
  • Passe deine Reiseapotheke maßgeschneidert an deinen Urlaubsort an. Obwohl Medikamente in manchen Ländern günstiger sein können als in Deutschland, entsprechen die Qualitätsstandards im Ausland nicht immer den hohen deutschen Anforderungen. Dies gilt besonders für Gebiete außerhalb Europas, wo oft gefälschte Medikamente im Umlauf sind.
  • Überprüfe stets das Verfallsdatum deiner Medikamente. Beachte, dass dies für Flüssigkeiten und Salben nur bei unangebrochenen Packungen gilt.
  • Achte sorgfältig auf die Aufbewahrungshinweise deiner Medikamente, besonders wenn du in warme Länder reist. Schmerz- und Fieberzäpfchen könnten bei hohen Temperaturen schmelzen.

Was sollte außerdem bei Reisen mit Kindern beachtet werden?

  • Überprüfe den Impfstatus deines Kindes und denke daran, den Impfpass mitzuführen.
  • Erkundige dich vor der Abreise nach den medizinischen Versorgungsmöglichkeiten sowie Apotheken am Urlaubsort.
  • Passe die Reise an den aktuellen Entwicklungsstand des Kindes an.
  • Kleinkinder und Babys sollten Reiseziele meiden, die extremen Temperaturschwankungen ausgesetzt sind. Stattdessen ist es ratsam, Orte in gemäßigten Klimazonen zu bevorzugen.
  • Für Kleinkinder ist es ratsam, häufige Ortswechsel zu vermeiden.
  • Vermeide es, allzu lange Fahrstrecken zu planen.
  • Kinder unter fünf Jahren sollten Reisen in Malariagebiete vermeiden.

Es ist unerlässlich, eine gut ausgestattete Reiseapotheke für Kinder bei sich zu führen, egal ob man im Inland oder ins Ausland reist. Vor der Abreise sollte man unbedingt die Haltbarkeit und Vollständigkeit aller Medikamente in der Reiseapotheke überprüfen.

Welche Medikamente braucht man für Kinder?

Die benötigten Medikamente für Kinder variieren je nach Alter und individuellen Bedürfnissen. Hier eine kleine Checkliste, mit Medikamenten, die in einer Reiseapotheke für Kinder enthalten sein sollten:

  • Medikamente zur Fieber- und Schmerzlinderung
    Ein unverzichtbarer Bestandteil jeder Kinder-Reiseapotheke sind definitiv Medikamente mit Wirkstoffen gegen Fieber und Schmerzen. Für Kinder geeignete Präparate, basierend auf Paracetamol oder Ibuprofen, sind hier die erste Wahl. Wichtig ist, auf die altersgemäße Dosierung und die Form der Medikation zu achten, sei es als Zäpfchen, Fiebersaft oder Brausetabletten. Ein digitales Fieberthermometer darf ebenfalls nicht fehlen, um die Körpertemperatur deines Kindes präzise bestimmen zu können.
  • Antihistaminika
    Falls dein Kind zu Allergien neigt, ist es essenziell, stets ein Antiallergikum griffbereit zu haben. Es empfiehlt sich, rezeptfreie Antihistaminika zu nutzen, die speziell für Kinder formuliert sind und wirksam gegen Heuschnupfen sowie andere Allergieformen helfen.
  • Präparate zur Behandlung von Magen-Darm-Problemen bei Kindern
    Reisen können oft mit dem Genuss neuer und ungewohnter Speisen einhergehen, die eine Herausforderung für Magen und Darm darstellen können. Deshalb ist es unerlässlich, Mittel gegen Durchfall, Verstopfung und Übelkeit griffbereit zu haben. Besonders wichtig sind auch Präparate wie Elektrolytlösungen, die dazu dienen, den Körper bei Durchfallerkrankungen wieder mit Flüssigkeiten und Elektrolyten zu versorgen.
  • Erkältungsmittel
    Auch Erkältungen können deine Reisepläne stören. Es ist daher ratsam, kinderfreundliche Nasensprays oder Nasentropfen griffbereit zu haben, mit Wirkstoffen die abschwellend wirken und somit die Atmung erleichtern. Ebenfalls eine Überlegung wert sind Hustensaft speziell für Kinder und Lutschtabletten, die Halsschmerzen lindern.
  • Sonnenschutz- und After-Sun-Pflegeprodukte
    Bei Reisen in sonnenreiche Gebiete ist ein effektiver Sonnenschutz unerlässlich. Wähle Sonnenschutzmittel mit einem hohen Lichtschutzfaktor (idealerweise LSF 50), die speziell für die sensible Haut von Kindern konzipiert sind. Produkte für die Hautpflege nach dem Sonnenbad sind ebenfalls wichtig, um die Haut zu kühlen und zu beruhigen. Auch Sonnenschutzkleidung sowohl Sonnenhut als auch Kleidung und Sonnenbrille, die vor UV-Strahlen schützen, können hier verwendet werden.
  • Desinfektionsmittel und Verbandmaterial
    Oft lassen sich kleine Verletzungen nicht umgehen. Zur Vorbeugung von Infektionen sind Hautdesinfektionsmittel und heilende Wundsalben essenziell. Ebenfalls unerlässlich sind Pflaster in diversen Größen, sterile Kompressen und Mullbinden für die Versorgung von Verletzungen. Für die Behandlung größerer Wunden erweisen sich Wundnahtstreifen als besonders nützlich.
  • Behandlungsmethoden für Reisekrankheit
    Reisekrankheit, besonders bei Kindern, kann auf längeren Fahrten oder Flügen unangenehm sein. Es gibt jedoch spezielle Wirkstoffe gegen Reisekrankheit, die kinderfreundlich sind und Linderung verschaffen. Diese Medikamente benötigen kein Rezept und sind in verschiedenen Formen wie Kaugummis oder Tabletten verfügbar.
  • Insektenabwehrmittel und zur Behandlung von Insektenstichen
    In zahlreichen Ferienzielen stellen Insekten ein lästiges Problem dar. Ein wirksames Insektenschutzmittel kann helfen, Stiche weitgehend zu verhindern. Allerdings ist es nahezu unmöglich, Insektenstiche komplett zu vermeiden. Daher ist es essenziell, ein kühlendes und den Juckreiz linderndes Gel für die Behandlung von Stichen in deiner Reiseapotheke zu haben.

Es ist wichtig, sich vor dem Packen der Reiseapotheke mit einem Kinderarzt abzusprechen und gegebenenfalls zusätzliche Medikamente empfehlen zu lassen.

Erweiterte Reiseapotheke für Kinder

Die Ausstattung einer Kinder-Reiseapotheke sollte individuell auf die Bedürfnisse deiner Familie und die besonderen Anforderungen deines Reiseziels zugeschnitten sein. Neben der Basisausstattung umfasst sie zusätzliche Medikamente und Hilfsmittel, die sich nach dem Zielort, der Länge der Reise und spezifischen gesundheitlichen Bedürfnissen deiner Kinder richten.

Für Kinder mit chronischen Krankheiten oder spezifischen Gesundheitsanforderungen, wie Allergien, Asthma oder Diabetes, ist eine umsichtige Planung unerlässlich. Es ist wichtig, genügend Medikamente und das erforderliche Zubehör für die Dauer der Reise mitzuführen. Berücksichtige die Möglichkeit einer unerwarteten Verlängerung deiner Reise. Überprüfen zudem, ob bestimmte Medikamente gekühlt werden müssen, und treffe entsprechende Vorkehrungen.

Vergiss nicht, unverzichtbares Zubehör wie Insulinspritzen, Blutzuckerteststreifen oder Ersatzteile für den Inhalator deines Kindes stets bei dir zu führen.

Bei ausgedehnten Reisen ist es entscheidend, die Medikamentenvorräte in deiner Reiseapotheke gegebenenfalls in Apotheken vor Ort zu ergänzen. Deshalb solltest du dich mit den Möglichkeiten vertraut machen, wie und wo du am Urlaubsort benötigte Arzneimittel erhalten kannst. Erkundige dich im Voraus, ob deine Medikamente am Ziel verfügbar sind, oder ob es erforderlich ist, einen ausreichenden Vorrat für die Dauer deiner Reise mitzuführen.

Was braucht man für ein 1-jähriges Kind im Urlaub?

Für ein 1-jähriges Kind im Urlaub sollten zusätzlich zu den oben genannten Medikamenten auch noch folgende Gegenstände und Utensilien in der Reiseapotheke enthalten sein:

  • Windeln: Für den Fall, dass während der Reise keine Möglichkeit besteht, neue Windeln zu kaufen.
  • Feuchttücher: Zur Reinigung von Händen und Gesicht.
  • Wickelunterlage: Zum Wickeln des Kindes unterwegs.
  • Schnuller: Für den Fall, dass der Schnuller verloren geht oder beschädigt wird.
  • Spielzeug: Um das Kind während der Reise zu beschäftigen und abzulenken.
  • Erste-Hilfe-Set: Mit Verbandsmaterialien und Desinfektionsmittel für kleinere Verletzungen.

Es ist auch wichtig, bei der Auswahl der Medikamente das Gewicht des Kindes zu berücksichtigen und gegebenenfalls die Dosierung anzupassen. Im Zweifelsfall sollte immer ein Arzt konsultiert werden, bevor ein Medikament verabreicht wird. Mit diesen Tipps und einer gut ausgestatteten Reiseapotheke für Kinder kannst du und dein Kind sorgenfrei und sicher euren Urlaub genießen. So kann die Reise mit der Familie zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Als Eltern ist es wichtig, stets gut vorbereitet zu sein und für alle Eventualitäten gerüstet zu sein. Mit einer gut geplanten und ausgestatteten Reiseapotheke kannst du kleinen Notfällen gelassen entgegensehen und dich auf das Wesentliche konzentrieren: Eine schöne Zeit mit der Familie!

Wann sollte ich im Ausland mit meinem Kind zum Arzt gehen?

Bestimmte Symptome oder gesundheitliche Beschwerden erfordern umgehend ärztliche Aufmerksamkeit. Dazu zählen:

  • Hohes Fieber, das länger als einen Tag besteht oder von anderen gravierenden Symptomen wie Veränderungen im Bewusstsein, intensiven Kopfschmerzen, Nackensteife, kontinuierlichem Erbrechen, heftigen Bauchschmerzen oder Schwierigkeiten beim Atmen begleitet wird.
  • Jede Form von schweren Verletzungen, einschließlich tiefer Schnitte, Knochenbrüche, Kopfverletzungen oder schweren Verbrennungen.
  • Anhaltende, starke Bauchschmerzen.
  • Anhaltender Durchfall oder Erbrechen, besonders wenn bei deinem Kind Symptome einer Dehydration auftreten.
  • Jegliche Formen von schweren allergischen Reaktionen.
  • Jede andere schwere Erkrankung oder Symptome, die dir Sorgen bereiten.

In solchen Situationen ist es wichtig, ohne Zögern medizinische Unterstützung zu suchen. Informiere dich deshalb vor deiner Reise über den Standort der nächstgelegenen Krankenstation oder des Krankenhauses an deinem Urlaubsort.

Essentielle Erste-Hilfe-Ratschläge für häufige Kinderkrankheiten und Verletzungen

Hier findest du einige grundlegende Erste-Hilfe-Ratschläge, die nützlich sein können, bis medizinische Unterstützung zur Verfügung steht oder bei leichteren gesundheitlichen Problemen:

  • Bei Fieber und Schmerzen: Verabreiche deinem Kind ein dem Alter entsprechendes Medikament zur Fiebersenkung und Schmerzlinderung aus deiner Reiseapotheke. Achte darauf, dass es genügend Flüssigkeit aufnimmt und genügend Ruhe bekommt.
  • Bei leichten Verbrennungen solltest du die betroffene Stelle umgehend mit kühlem (nicht eiskaltem) Wasser für etwa 10 Minuten kühlen. Danach ist es wichtig, die verbrannte Stelle mit einem sterilen Verband zu bedecken.
  • Im Falle von Insektenstichen: Sollte ein kühlendes Gel auftragen und zur Linderung des Juckreizes ein Antihistaminikum verwendet werden.
  • Bei Durchfall: Stelle sicher, dass dein Kind ausreichend Flüssigkeit zu sich nimmt, um den Verlust auszugleichen. Bei anhaltendem Durchfall könnten rehydratisierende Präparate aus deiner Reiseapotheke Abhilfe schaffen.
  • Im Falle von Verletzungen: Reinige Wunden stets sorgfältig und schütze diese mit einem sauberen Verband. Bei schwereren Verletzungen oder Anzeichen einer Infektion ist es ratsam, medizinische Hilfe von einem Arzt oder einer Ärztin in Anspruch zu nehmen.
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 24
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
- 62 %
Versand heute³
Ibuprofen HEUMANN Schmerztabletten 400 mg Ibuprofen HEUMANN Schmerztabletten 400 mg
50 Stück Grundpreis: (0,09 € / 1 St)
50 Stück | Filmtabletten
AVP: 11,84 € Unser Preis: 4,45 €
Du sparst: 62 %

Versand heute³

- 41 %
Versand heute³
NasenDuo Nasenspray ratiopharm NasenDuo Nasenspray ratiopharm
10 ml Grundpreis: (442,00 € / 1 l)
10 ml | Nasenspray
AVP: 7,50 € Unser Preis: 4,42 €
Du sparst: 41 %

Versand heute³

- 31 %
Versand heute³
Olynth 0,05 % - abschwellendes Nasenspray für Kinder Olynth 0,05 % - abschwellendes Nasenspray für...
10 ml Grundpreis: (194,00 € / 1 l)
10 ml | Nasendosierspray
AVP: 2,80 € Unser Preis: 1,94 €
Du sparst: 31 %

Versand heute³

- 40 %
Bestseller
Paracetamol ratiopharm 500mg - bei Fieber Paracetamol ratiopharm 500mg - bei Fieber
20 Stück Grundpreis: (0,11 € / 1 St)
20 Stück | Tabletten
AVP: 3,70 € Unser Preis: 2,23 €
Du sparst: 40 %

Versand heute³

- 23 %
Bestseller
Bepanthen WUND- UND HEILSALBE Bepanthen WUND- UND HEILSALBE
100 g Grundpreis: (149,50 € / 1 kg)
100 g | Salbe
AVP: 19,39 € Unser Preis: 14,95 €
Du sparst: 23 %

Versand heute³

- 27 %
Bestseller
Dulcolax Dragees - Abführmittel bei Verstopfung Dulcolax Dragees - Abführmittel bei Verstopfung
100 Stück Grundpreis: (0,16 € / 1 St)
100 Stück | Tabletten magensaftresistent
AVP: 21,93 € Unser Preis: 15,95 €
Du sparst: 27 %

Versand heute³

- 39 %
Versand heute³
NasenSpray-ratiopharm Kinder zwischen 2 und 6 Jahren NasenSpray-ratiopharm Kinder zwischen 2 und 6...
10 ml Grundpreis: (243,00 € / 1 l)
10 ml | Nasenspray
AVP: 3,99 € Unser Preis: 2,43 €
Du sparst: 39 %

Versand heute³

- 61 %
Versand heute³
IBU-ratiopharm 400 mg akut IBU-ratiopharm 400 mg akut
50 Stück Grundpreis: (0,10 € / 1 St)
50 Stück | Filmtabletten
AVP: 12,65 € Unser Preis: 4,90 €
Du sparst: 61 %

Versand heute³

- 63 %
Versand heute³
Ibu ARISTO akut 400 mg Ibu ARISTO akut 400 mg
50 Stück Grundpreis: (0,06 € / 1 St)
50 Stück | Filmtabletten
AVP: 7,96 € Unser Preis: 2,92 €
Du sparst: 63 %

Versand heute³

- 29 %
Versand heute³
GeloRevoice Halstabletten Kirsch-Menthol 20 Stk. GeloRevoice Halstabletten Kirsch-Menthol 20 Stk.
20 Stück Grundpreis: (0,37 € / 1 St)
20 Stück | Lutschtabletten
UVP: 10,40 € Unser Preis: 7,40 €
Du sparst: 29 %

Versand heute³

Versand heute³
PARACETAMOL  ADGC 500mg PARACETAMOL ADGC 500mg
20 Stück Grundpreis: (0,05 € / 1 St)
20 Stück | Tabletten
AVP: 0,96 € Unser Preis: 0,94 €

Versand heute³

Die Produktempfehlung unserer Pharmazeuten.
- 35 %
SANICARE-TIPP
SNUP Schnupfenspray 0,1% SNUP Schnupfenspray 0,1%
15 ml Grundpreis: (313,33 € / 1 l)
15 ml | Nasenspray
AVP: 7,28 € Unser Preis: 4,70 €
Du sparst: 35 %

Versand heute³

Die Produktempfehlung unserer Pharmazeuten.
- 59 %
SANICARE-TIPP
Paracetamol STADA 500 mg Paracetamol STADA 500 mg
20 Stück Grundpreis: (0,07 € / 1 St)
20 Stück | Tabletten
AVP: 3,51 € Unser Preis: 1,43 €
Du sparst: 59 %

Versand heute³

- 30 %
Versand heute³
Vomex A Dragees Vomex A Dragees
20 Stück Grundpreis: (0,30 € / 1 St)
20 Stück | Überzogene Tabletten
AVP: 8,50 € Unser Preis: 5,91 €
Du sparst: 30 %

Versand heute³

- 59 %
Versand heute³
Imidin N Nasenspray Gegen Schnupfen Imidin N Nasenspray Gegen Schnupfen
15 ml Grundpreis: (158,67 € / 1 l)
15 ml | Nasenspray
AVP: 5,78 € Unser Preis: 2,38 €
Du sparst: 59 %

Versand heute³

- 34 %
Versand heute³
Bepanthen AUGEN- UND NASENSALBE Bepanthen AUGEN- UND NASENSALBE
5 g Grundpreis: (0,68 € / 1 g)
5 g | Augen- und Nasensalbe
AVP: 5,19 € Unser Preis: 3,41 €
Du sparst: 34 %

Versand heute³

1 von 24