Die Version deines Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte update deinen Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Betaisodona Lösung

Zur Anwendung auf Haut, Schleimhaut und Wunden
Betaisodona Lösung
Abb. kann abweichen
Betaisodona Lösung
Zur Anwendung auf Haut, Schleimhaut und Wunden
  • Lösung
  • Hermes Arzneimittel GmbH
  • 01970433
1000 ml (55,33 € / 1 l) PZN: 01970433

In 1-3 Werktagen verfügbar

AVP: 64,62 € Unser Preis: 55,33 € Du sparst: 14 % / 9,29 €

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Produktdetails

Betaisodona Lösung

PZN 01970433

Pflichttext:
Wirkstoff: Povidon-Iod.

Anwendungsgebiete: Betaisodona® Lösung ist ein keimtötendes Mittel (Antiseptikum) zur Anwendung auf Haut, Schleimhaut und Wunden.

Betaisodona® Lösung wird einmalig angewendet zur Desinfektion der intakten äußeren Haut oder Antiseptik der Schleimhaut wie z. B. vor Operationen, Biopsien, Injektionen, Punktionen, Blutentnahmen und Blasenkatheterisierungen. Betaisodona® Lösung wird wiederholt zeitlich begrenzt angewendet zur antiseptischen Wundbehandlung (z. B. Druckgeschwüre, Unterschenkelgeschwüre), bei Verbrennungen, infizierten und superinfizierten Hauterkrankungen sowie zur chirurgischen Händedesinfektion.

Warnhinweise: Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Was enthält Betaisodona Lösung und wie wirkt sie?

Iod wird an Trägerstoffe gebunden zur Keimminderung (Desinfektion) und zur Unterstützung der Wundheilung eingesetzt. Iod ist wirksam gegen eine Vielzahl von Krankheitserregern, wie Bakterien, Viren und Pilze.

Wie wird Betaisodona Lösung angewendet?

Lasse dich hierzu von deinem Arzt beraten, da das Antiseptikum für verschiedene Behandlungen und in unterschiedlichen Dosierungen angewendet werden kann.

FAQs

Wie lange kann Betaisodona Lösung angewendet werden?
Es ist wichtig, das Medikament so lange einzunehmen, bis die Symptome verschwunden sind. Ohne ärztliche Anweisung sollte die Anwendung des Arzneimittels jedoch nicht länger als fünf Tage dauern.

Ist Betaisodona Lösung für Kinder unter 12 Jahren geeignet?
Ja, das Arzneimittel ist für Säuglinge ab 6 Jahren geeignet.

Kann Betaisodona Lösung auch in der Schwangerschaft oder während der Stillzeit angewendet werden?


Schwangerschaft: Wenn du schwanger bist, ist es wichtig, dass du deinen Arzt aufsuchst. Es gibt verschiedene Überlegungen, die berücksichtigt werden müssen, um festzustellen, ob und wie das Arzneimittel während der Schwangerschaft angewendet werden kann.

Stillzeit: Wenn du stillst, solltest du dich an deinen Arzt oder Apotheker wenden. Sie werden deine spezielle Situation berücksichtigen und dich darüber informieren, ob und wie du mit dem Stillen fortfahren kannst.

Welche Wirkstoffe sind in Betaisodona Lösung enthalten?
Der Wirkstoff ist: Povidon-Iod 1 ml Betaisodona Lösung enthält 100 mg Povidon-Iod mit einem Gehalt von 11 % verfügbarem Iod. Das mittlere Molekulargewicht von Povidon beträgt etwa 40.000.

Die sonstigen Bestandteile sind: Glycerol, Nonoxinol 9, Dinatriumhydrogenphosphat, wasserfreie Citronensäure (Ph.Eur.), Natriumhydroxid, Kaliumiodat, gereinigtes Wasser.

Weiterlesen
Weniger lesen

Indikation

Zur einmaligen Anwendung:
Vorbeugung gegen Wundinfektionen der Haut und Schleimhaut (vor operativen Eingriffen, Biopsien, Injektionen, Punktionen, Blutentnahmen, Blasenkathetherisierungen)
Chirurgische Händedesinfektion
Zur zeitlich begrenzten Anwendung:
Wundliegen
Geschwüre an Bein oder Fuß aufgrund Durchblutungsstörungen (Ulcus cruris)
Verbrennung
infizierte Hauterkrankung (Dermatose)
superinfizierte Hauterkrankung (Dermatose)
  • Arzneimittel
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.
Alternative Produkte für dich

Kundenbewertungen - Betaisodona Lösung

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suche bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

AVP: 64,62 €
55,33 €