Die Version Ihres Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte updaten Sie Ihren Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Produktdetailansicht

Kytta Sedativum Dragees

Die pflanzliche Einschlafhilfe
  • Überzogene Tabletten
  • P&G Health Germany GmbH
  • 03531850
Packungsgröße:
40 Stück -21 % 100 Stück -35 %
UVP: 27,48 € 17,90 € -35 %
100 Stück (0,18 € / 1 St)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Menge
Beschreibung
Kytta-Sedativum® Dragees Wirkstoff: Baldrian, Hopfen, Passionsblume Anwendungsgebiete: Bei Unruhezuständen, nervös bedingten Einschlafstörungen.   Hinweis: Enthält Glucose, Lactose und Sucrose (Saccharose). Nervöse Unruhe Einschlafstörungen, vorwiegend nervös bedingt Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein.... mehr
Kytta-Sedativum® Dragees Wirkstoff: Baldrian, Hopfen, Passionsblume Anwendungsgebiete: Bei Unruhezuständen, nervös bedingten Einschlafstörungen.   Hinweis: Enthält Glucose, Lactose und Sucrose (Saccharose). Anwendung & Indikation Nervöse Unruhe Einschlafstörungen, vorwiegend nervös bedingt Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das... mehr
Kytta-Sedativum® Dragees

Wirkstoff: Baldrian, Hopfen, Passionsblume

Anwendungsgebiete:
Bei Unruhezuständen, nervös bedingten Einschlafstörungen.
 
Hinweis: Enthält Glucose, Lactose und Sucrose (Saccharose).

Anwendung & Indikation

  • Nervöse Unruhe
  • Einschlafstörungen, vorwiegend nervös bedingt

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Bei der Einnahme sollten Sie aufrecht stehen oder sitzen.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 2 Wochen anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Bei versehentlichem Verschlucken größerer Mengen wenden Sie sich umgehend an einen Arzt.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Dosierung

Bei nervöser Unruhe:
Wer Einzeldosis Gesamtdosis Wann
Kinder von 3 bis 12 Jahren1 Tablette1-2 mal täglichunabhängig von der Mahlzeit
Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene1 Tablette3-mal täglichunabhängig von der Mahlzeit
Bei Einschlafstörungen:
Wer Einzeldosis Gesamtdosis Wann
Kinder von 3 bis 12 Jahren1 Tablette1-mal täglichvor dem Schlafengehen (ca. 1 Stunde davor)
Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene1 Tablette1-mal täglichvor dem Schlafengehen (ca. 1 Stunde davor)
Bei stärkeren Einschlafstörungen:
Wer Einzeldosis Gesamtdosis Wann
Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene1 Tablette2-mal täglichabends und vor dem Schlafengehen (ca. 1 Stunde davor)

Wirkstoffe

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Tablette Broteinheiten: 0,0151
WirkstoffBaldrianwurzel-Trockenextrakt (3-6:1); Auszugsmittel: Ethanol 70% (V/V)150 mg
WirkstoffHopfenzapfen-Trockenextrakt (4-8:1); Auszugsmittel: Ethanol 40% (V/V)30 mg
WirkstoffPassionsblumen-Trockenextrakt (4-7:1); Auszugsmittel: Ethanol 50% (V/V)80 mg
HilfsstoffMaltodextrin+
HilfsstoffLactose-1-Wasser+
HilfsstoffSiliciumdioxid, hochdisperses+
HilfsstoffGlucosesirup-Trockensubstanz+
HilfsstoffCellulosepulver+
HilfsstoffPovidon K25+
HilfsstoffMagnesium stearat (pflanzlich)+
HilfsstoffHypromellose+
HilfsstoffCellulose, mikrokristalline+
HilfsstoffStearinsäure+
HilfsstoffTalkum+
HilfsstoffSaccharose+
HilfsstoffCalciumcarbonat+
HilfsstoffTitandioxid+
HilfsstoffTon, weißer+
HilfsstoffArabisches Gummi+
HilfsstoffMacrogol 6000+
HilfsstoffGlycerol 85%+
HilfsstoffIndigocarmin+
HilfsstoffMontanglycolwachs+

Aufbewahrung

Aufbewahrung

Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.

Gegenanzeigen Schwangerschaft

Was spricht gegen eine Anwendung?

  • Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
  • Kinder unter 3 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
  • Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
  • Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Neben- und Wechselwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Wichtige Patientenhinweise

Was sollten Sie beachten?
  • Das Reaktionsvermögen kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch, vor allem in höheren Dosierungen oder in Kombination mit Alkohol, beeinträchtigt sein. Achten Sie vor allem darauf, wenn Sie am Straßenverkehr teilnehmen oder Maschinen (auch im Haushalt) bedienen, mit denen Sie sich verletzen können.
  • Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)!
  • Vorsicht bei Allergie gegen Farbstoffe (z.B. Indigocarmin mit der E-Nummer E 132)!
  • Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Glucose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
  • Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Lactose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
  • Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Saccharose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.

Wirkungsweise

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Die Inhaltsstoffe entstammen verschiedenen Pflanzen und wirken als natürliches Gemisch. Baldrian und Hopfen wirken angstlösend, beruhigend und schlaffördernd, auch Passionsblumenzubereitungen haben beruhigende Eigenschaften.

Kytta Sedativum Dragees in der 100 Stück Packung

Bestimmte Situationen in unserem Leben können uns aus der Bahn werfen, oder unseren Gemütszustand verändern. Ob Prüfungen, Stress, eine bevorstehende Trennung oder ein Umzug – wir werden innerlich unruhig, nervös und können uns nicht entspannen. Oft führt eine innerliche Unruhe oder Nervosität auch zu Einschlafstörungen. Dabei ist Entspannung und Schlaf sehr wichtig für uns. Nur in diesen Phasen können wir uns und unser Körper sich erholen. Dies ist notwendig, damit sich die Zellen erneuern, der Stoffwechsel sich regeneriert, das Immunsystem sich stärken und das Gehirn Informationen verarbeiten kann. Können wir nicht schlafen, kann dies zu Kopfschmerzen, Infektanfälligkeit, Stoffwechselstörungen, Gewichtszunahme und vieles mehr führen. Daher ist es wichtig, innere unruhezustände zu erkennen und diese mit den richtigen natürlichen Arzneimitteln zu behandeln. Hierfür bieten sich die Kytta Sedativum Dragees gut an. Die Wirkstoffe Baldrian, Hopfen und Passionsblume helfen bei Unruhezuständen und bei nervös bedingten Einschlafstörungen. Hopfen erleichtert das Einschlafen, Baldrian beruhigt und fördert so das Durchschlafen. Die Passionsblume entspannt und hilft, nach einem erholsamen Schlaf frisch in den Tag zu starten. Somit ergänzen sich diese drei bewähren Pflanzenwirkstoffe zu einer optimalen Gesamtwirkung. Durch die natürlich pflanzlichen Inhaltsstoffe können die Kytta Sedativum Dragees bereits ab einem Alter von drei Jahren eingenommen werden. Dabei sollten die Kytta Sedativum Dragees mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden. Die Kytta Sedativum Dragees sind mit diesen natürlichen Eigenschaften besonders empfehlenswert zur Behandlung von altersbedingten Einschlafstörungen, inneren Unruhezuständen und für Personen die unter wechselnden Tages-Rythmen leiden. Entdecken jetzt auch Sie die Kytta Sedativum Dragees und kommen Sie ganz natürlich zu Ruhe. Bestellen Sie die Kytta Sedativum Dragees in der 100 Stück Packung online bei SANICARE!

  • Arzneimittel
Kundenbewertungen