Die Version deines Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte update deinen Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Vertigoheel bei Schwindelzuständen

Homöopathisches Arzneimittel bei Schwindel
Vertigoheel bei Schwindelzuständen
Vertigoheel bei Schwindelzuständen
Vertigoheel bei Schwindelzuständen
Vertigoheel bei Schwindelzuständen
Vertigoheel bei Schwindelzuständen
Vertigoheel bei Schwindelzuständen
Vertigoheel bei Schwindelzuständen
Abb. kann abweichen
Vertigoheel bei Schwindelzuständen
Homöopathisches Arzneimittel bei Schwindel
  • Tropfen
  • Biologische Heilmittel Heel GmbH
  • 01088959
100 ml (400,60 € / 1 l) PZN: 01088959

Artikel verfügbar

AVP: 42,20 € Unser Preis: 40,06 € Du sparst: 5 % / 2,14 €

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

 
100 ml (400,60 € / 1 l) PZN: 01088959

Artikel verfügbar

AVP: 42,20 € Unser Preis: 40,06 € Du sparst: 5 % / 2,14 €
Produktdetails

Vertigoheel bei Schwindelzuständen

PZN 01088959

Wirkstoff: Conium maculatum Dil. D3, Ambra grisea Dil. D6, Petroleum rectificatum Dil. D8 jew. 1 g, Anamirta cocculus Dil. D4 7 g. Gemeins. Potenzierung über die letzten 2 Stufen.

Anwendungsgebiete: Sie leiten sich von den homöopath. Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Versch. Schwindelzustände.

Gegenanzeige: Darf nicht eingenommen werden b. Allergie gg. einen der Wirkst. o. der sonst. Bestandt. Das Arzneim. darf bei Kindern unter 4 Jahren nicht angewendet werden.

Nebenwirkungen: Kann wie alle Arzneim. Nebenwirk. haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.

Warnhinweise: Enth. 35 Vol.-% Alkohol.


Schwindel – ein weit verbreitetes Beschwerdebild
Schwindel ist keine Krankheit an sich, sondern ein Symptom, das verschiedene Ursachen haben kann. Es gibt gut einzugrenzende Schwindel-Formen, wie beispielsweise Morbus Menière, aber auch Schwindelzustände, deren Ursachen multifaktoriell sind. Mit zunehmendem Alter kann Schwindel immer häufiger auftreten, d. h. die Wahrscheinlichkeit für Schwindelbeschwerden kann mit jedem Lebensjahr zunehmen.

Schwindelarten
Es gibt verschiedene Arten von Schindel, die sich auch unterschiedlich anfühlen können. So hat man z.B. beim Drehschwindel ein Gefühl wie im Karussell – alles dreht sich um einen. Auch ein schwankendes Gefühl wie auf einem Schiff (Schwankschwindel) oder ein „Heben/Senken“ wie in einem Lift (Liftschwindel) können vorkommen. Aber es gibt auch sog. ungerichtete Schwindelformen wie den Benommenheitsschwindel, bei dem man sich allgemein „schwummrig“ fühlt, unsicher auf den Beinen ist oder Sehstörungen hat.

Ursachen von Schwindel
Genauso vielfältig wie die Ausprägungen des Schwindels sind seine Ursachen. Es können Störungen des Gleichgewichtsorgans im Mittelohr vorliegen (z.B. bei Morbus Menière), aber auch Herz-Kreislauf-Probleme oder Stoffwechselerkrankungen können ursächlich sein. Schwindel kann ebenfalls als Neben- oder Wechselwirkung bei der Einnahme bestimmter Arzneimittel auftreten.

Behandlung von Schwindel
Zunächst sollten die Ursachen der Schwindelbeschwerden abgeklärt werden. Daraus ergeben sich dann auch die Behandlungsoptionen. So können beispielsweise bei Morbus Menière Lagerungsmanöver die Beschwerden beheben. Bei vielen anderen Schwindelarten hilft die Kombination aus Gleichgewichtsübungen und medikamentöser Therapie.
Weiter lesen
Weniger lesen

Indikation

Homöopathisches Arzneimittel zur Anwendung bei verschiedenen Schwindelzuständen
  • Arzneimittel
Alternative Produkte für dich

Kundenbewertungen - Vertigoheel bei Schwindelzuständen

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suche bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

AVP: 42,20 €
40,06 €