Die Version deines Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte update deinen Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

HYDROCORTISON AL 0.5 % CREME

Bei entzündlichen und allergischen Hauterkrankungen
Versand heute³
HYDROCORTISON AL 0.5 % CREME
HYDROCORTISON AL 0.5 % CREME
HYDROCORTISON AL 0.5 % CREME
Abb. kann abweichen
HYDROCORTISON AL 0.5 % CREME
Bei entzündlichen und allergischen Hauterkrankungen
  • Creme
  • ALIUD Pharma GmbH
  • 14372283
30 g (174,00 € / 1 kg) PZN: 14372283

Versand heute³

AVP: 11,08 € Unser Preis: 5,22 € Du sparst: 53 % / 5,86 €

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Produktdetails

HYDROCORTISON AL 0.5 % CREME

PZN 14372283

Wirkstoff: Hydrocortison.

Bei entzündlichen und allergischen Hauterkrankungen mit geringer Symptomausprägung, die auf eine äußerliche Therapie mit schwach wirksamen Corticosteroiden ansprechen (max. 2 Wochen).

Hinweis: Enthält Propylenglycol.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.

ALIUD PHARMA GmbH, Postfach 1380, 89146 Laichingen

z.B. bei Juckreiz, Rötungen und Schwellungen
• Frei von Duftstoffen und Parabenen
• Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren
• Preisgünstiges Arzneimittel in bewährter Qualität

Gute Hautverträglichkeit
Unsere Haut ist ein wichtiger Schutzschild, das uns vor schädigenden äußeren Einflüssen und Krankheitserregern schützt. HYDROCORTISON AL 0,5% Creme kann wirksam Beschwerden der Haut wie lästiges Jucken, Brennen, Spannungen und Schmerzen lindern. Die Arzneicreme gilt als gut verträglich und ist deshalb bereits zur Anwendung bei Kindern ab 6 Jahren geeignet.

HYDROCORTISON AL 0,5% Creme kann daher bei entzündlichen und allergischen Hauterkrankungen mit geringer Symptomausprägung empfohlen werden.

Wirkt zweifach

Hydrocortison ist ein körper-eigener Wirkstoff, der sich durch seine zweifache Wirkweise auszeichnet. Bereits in niedriger Dosierung stimuliert der Wirkstoff nicht nur die Bildung entzündungshemmender Proteine, sondern hemmt gleichzeitig auch die Entstehung entzündungs-fördernder Botenstoffe. Unangenehme Hautreaktionen können so gelindert werden.

ANWENDUNGSEMPFEHLUNG:
Falls ärztlich nicht anders verordnet, wird HYDROCORTISON AL 0,5% Creme zwei- bis dreimal täglich dünn auf die betroffenen Stellen aufgetragen und sanft eingerieben. Bei einer Anwendung im Gesicht ist darauf zu achten, dass die Creme nicht ins Auge gelangt. Nach Besserung der Beschwerden wird die Creme einmal pro Tag oder jeden 2. bis 3. Tag angewendet. Die Behandlung mit HYDROCORTISON AL 0,5% Creme sollte auch nach Abklingen des Krankheitsbildes noch einige Tage fortgesetzt werden, um ein Wiederaufflammen der Erkrankung zu vermeiden. HYDROCORTISON AL 0,5% Creme ist zur kurzzeitigen Anwendung auf der Haut bestimmt und sollte nicht länger als 2 Wochen angewendet werden. Bei anhaltenden Beschwerden wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker

BEI SONNENBRAND
Häufiges und ausreichendes Eincremen mit Sonnenschutzmittel ist Pflicht - nicht nur im Sommer und auch bei vermeintlich geringer Sonnenbrandgefahr. Sollte trotz aller Vorsicht ein leichter Sonnenbrand auftreten: raus aus der Sonne und viel trinken. Zusätzlich können die Symptome wie Rötungen und Brennen der Haut durch die Anwendung von HYDROCORTISON AL 0,5% Creme gelindert werden

ENTZÜNDETE INSEKTENSTICHE

Mückenstiche sind zwar hierzulande meist harmlos, durch Kratzen der juckenden Haut können jedoch Bakterien in die Einstichstelle dringen und eine Entzündung verursachen. Zur Linderung von lästigem Juckreiz und Schwellungen empfiehlt sich die Anwendung von Hydrocortison. Aufgrund des niedrig dosierten Wirkstoffs ist die HYDROCORTISON AL 0,5% Creme bereits für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

HAUTERKRANKUNGEN
Bei Hauterkrankungen wie Ekzemen oder Kontaktallergien, z.B. durch eine Nickel- oder Duftstoffallergie verursacht, steht meist eine Linderung der Symptome im Vordergrund. Die Anwendung von HYDROCORTISON AL 0,5% Creme kann Juckreiz, Schwellungen und Rötungen lindern. Die Arzneicreme eignet sich auch zur ergänzenden Behandlung bei leichter Neurodermitis.

Häufige Fragen & Antworten

Was ist vor der Anwendung von HYDROCORTISON AL 0,5% Creme zu beachten?


Wenden Sie HYDROCORTISON AL 0,5% Creme nicht an,
• wenn Sie allergisch gegen Hydrocortison oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind,
• bei Windpocken und Impfreaktionen,
• bei syphilitischen oder tuberkulösen Hauterkrankungen,
• bei einer gleichzeitigen Hautinfektion durch Bakterien oder Pilze (diese muss gesondert behandelt werden)
• bei bestimmten, mit Rötung und/oder Knötchenbildung einhergehenden Hautentzündungen im Bereich des Mundes (periorale Dermatitis) bzw. des Gesichts (Rosacea)
• bei Akne vulgaris und Steroidakne
• auf offenen Wunden
• während des ersten Drittels der Schwangerschaft.

Bitte beachten Sie unbedingt, dass HYDROCORTISON AL 0,5% Creme nicht am und im Auge angewendet werden und bei einer Behandlung im Gesicht nicht in die Augen gelangen darf.

Welche Bestandteile sind in HYDROCORTISON AL 0,5% Creme enthalten?
Der Wirkstoff ist Hydrocortison, 1 g Creme enthält 5 mg Hydrocortison.

Die sonstigen Bestandteile des Präparats sind
Stearinsäure (Ph. Eur.) [pflanzlich], Sorbitanstearat, Polysorbat 60, Octyldodecanol (Ph. Eur.), Hartfett, Propylenglycol und Gereinigtes Wasser.

Wie muss die HYDROCORTISON AL 0,5% Creme aufbewahrt werden?
Bitte bewahren Sie HYDROCORTISON AL 0,5% Creme stets für Kinder unzugänglich auf und lagern das Arzneimittel nicht über 30 °C. Nach Anbruch ist die Creme bis zum aufgedruckten Verfallsdatum haltbar.

Warum verursachen Mückenstiche Juckreiz?
Insekten stechen in der Regel in gut durchblutete Hautstellen und spritzen dabei ein Sekret zur Vermeidung der Blutgerinnung in die Einstichstelle, um ungestört trinken zu können. Diese Substanz führt dazu, dass der Körper innerhalb kürzester Zeit Histamine freisetzt, die eine allergische Reaktion verursachen. Neben Juckreiz handelt es sich dabei meist auch um Schwellungen und Rötungen der Haut.

Zwar stellt Kratzen die natürliche Reaktion auf den Juckreiz dar, sollte aber möglichst unterlassen werden, um das Eindringen von Bakterien in die Einstichstelle und das damit verbundene Risiko einer Entzündung zu vermeiden. Besonders Kinder neigen zu häufigem Kratzen, weshalb sich eine Linderung des Juckreizes durch Anwendung eines geeigneten Arzneimittels empfiehlt.

Ist die HYDROCORTISON AL 0,5% Creme auch zur Anwendung bei einer Sonnenallergie geeignet?
Ja, die niedrig dosierte HYDROCORTISON AL 0,5% Creme eignet sich auch zur Behandlung der betroffenen Hautstellen bei Sonnenallergie und kann die Symptome effektiv lindern.

Um Beschwerden vorzubeugen, sollten Sie direkte Sonneneinstrahlung weitestgehend meiden und Ihre Haut möglichst mit Kleidung bedecken. Zudem ist die konsequente Verwendung eines Sonnenschutzmittels mit hohem Lichtschutzfaktur angeraten. Für allergische Haut erhalten Sie in Apotheken spezielle Sonnenschutzmittel ohne Fette und Lipide.
Weiterlesen
Weniger lesen

Indikation

Hautentzündung, leichte Formen, z.B bei:
Allergische Hauterkrankung
  • Arzneimittel
Alternative Produkte für dich

Kundenbewertungen - HYDROCORTISON AL 0.5 % CREME

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suche bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

AVP: 11,08 €
5,22 €