Die Version deines Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte update deinen Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

Ialuril Prefill

Zur intravesikalen Instillation
Ialuril Prefill
Abb. kann abweichen
Ialuril Prefill
Zur intravesikalen Instillation
  • Lösung
  • Farco-Pharma GmbH
  • 18330330
50 ml (1.519,20 € / 1 l) PZN: 18330330

In 1-3 Werktagen verfügbar

UVP: 80,00 € Unser Preis: 75,96 € Du sparst: 5 % / 4,04 €

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Produktdetails

Ialuril Prefill

PZN 18330330

Sterile Lösung mit Natriumhyaluronat (1,6 % - 800 mg/50 ml), Natriumchondroitinsulfat (2 % - 1 g/50 ml) und Kalziumchlorid (0,87 % - 440 mg/50 ml)

Mit 50 ml Fertigspritze mit Luer-Lock-Adapter und IALUADAPTER®
Zur intravesikalen Instillation

Das Urothel ist mit einer Schicht polyanionischer Molekülen ausgekleidet, die überwiegend aus Glycosaminoglycanen (GAG) besteht, einer Klasse von Aminozuckern, die eine undurchdringbare und neutralisierende Schutzbarriere gegen die im Urin anwesenden toxischen und irritierenden Substanzen bilden (wie z. B. Bakterien, Mikrokristalle, Proteine, ionische und nicht ionische Rückstände usw.) und deren systemische Reasorption vermeiden. Von den diese Schutzbarriere bildenden GAG spielen Chondroitinsulfat und Hyaluronsäure eine zentrale Rolle in der Funktion der Barriere selbst. Qualitative und quantitative Schwankungen dieser beiden GAG auf verschiedenen Stufen inaktivieren den Barriere-Effekt und verursachen so eine Reihe von Bedingungen, die das Auftreten von Blasenentzündungen unterschiedlicher Natur begünstigen können (z. B. interstitielle Zystitis, wiederkehrende Zystitiden verursacht durch Infektionen, durch Stoffe für die Krebsbehandlung hervorgerufene Zystitiden, durch Strahlung hervorgerufene Zystitiden, traumatische Zystitiden). IALURIL® Prefill, eine ausgewogene Verbindung von Natriumhyaluronat, Chondroitinsulfat und Kalziumchlorid, kann dank der Wirkung des Kalziumchlorids funktionell in die Barriere integriert werden und so deren schützende Funktion wieder herstellen.

IALURIL® Prefill ist für die Wiederherstellung der Glycosaminoglycan-Schichten (GAG) des vesikalen Urothels indiziert, in Fällen, in welchen deren Verlust häufige und wiederkehrende Beschwerden verursachen kann (wie z. B. Blasenentzündungen unterschiedlicher Äthiologie). IALURIL® Prefill ist auch in jenen Fällen indiziert, in welchen der Verlust der Glycosaminoglycan-Schichten (GAG) mit Formen chronischer Entzündungen einhergeht, bei denen die Zusammensetzung und die Integrität dieser Schichten unterschiedlich geschädigt erscheinen.

GEBRAUCHSANLEITUNG:
IALURIL® Prefill kann über einen Katheter oder den IALUADAPTER® verabreicht werden. Die Wahl der Verabreichungsmethode erfolgt für jeden Patienten nach ärztlicher Empfehlung.

HÄUFIGKEIT DER ANWENDUNG:

Es wird die Instillation des Inhalts von einer Fertigspritze nach folgendem Schema empfohlen:
1 Instillation pro Woche während des ersten Monats
1 Instillation alle zwei Wochen während des zweiten Monats
In den folgenden Monaten wird bis zur stabilen Beschwerdefreiheit, oder gemäß ärztlicher Anweisungen
1 Instillation pro Monat empfohlen.

ZUSAMMENSETZUNG:

Jede mit 50 ml IALURIL® Prefill Fertigspritze enthält: Wasser, Kalziumchlorid, Hyaluronsäure-Natriumsalz, Natriumchondroitinsulfat.
Weiterlesen
Weniger lesen
  • Dies ist ein Medizinprodukt.
Alternative Produkte für dich

Kundenbewertungen - Ialuril Prefill

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suche bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

UVP: 80,00 €
75,96 €