Die Version deines Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte update deinen Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

ASS STADA 100 mg magensaftresistente Tabletten

Zur Sekundärprävention von Herzinfarkt und Schlaganfall
ASS STADA 100 mg magensaftresistente Tabletten
ASS STADA 100 mg magensaftresistente Tabletten
   
Abb. kann abweichen
ASS STADA 100 mg magensaftresistente Tabletten
Zur Sekundärprävention von Herzinfarkt und Schlaganfall
  • Tabletten magensaftresistent
  • STADA Consumer Health Deutschland GmbH
  • 10544066
100 Stück (0,02 € / 1 St) PZN: 10544066

Sofort lieferbar

AVP: 4,64 € Unser Preis: 2,42 € Du sparst: 48 % / 2,22 €

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

 
100 Stück (0,02 € / 1 St) PZN: 10544066

Sofort lieferbar

AVP: 4,64 € Unser Preis: 2,42 € Du sparst: 48 % / 2,22 €
Produktdetails

ASS STADA 100 mg magensaftresistente Tabletten

PZN 10544066

Anwendungsgebiete

Wird angewendet um das Risiko der Entstehung von Blutgerinnseln zu verringern und folgenden Erkrankungen vorzubeugen: Herzinfarkt, Schlaganfall, Probleme des Herz-Kreislauf-Systems bei Patienten mit stabiler oder instabiler Angina pectoris (Schmerzen im Brustbereich). Wird ebenfalls angewendet, um der Entstehung von Blutgerinnseln nach bestimmten Arten von herzchirurgischen Eingriffen zur Erweiterung oder zum Offenhalten der Blutgefäße vorzubeugen. Dieses Arzneimittel eignet sich nicht für Notfallsituationen. Es kann nur zur Vorbeugung eingenommen werden.


Wirkstoff: Acetylsalicylsäure.


• Anwendung als Schmerzmittel
• fiebersenkendes und entzündungshemmendes Mittel
• Behandlung als Blutplättchenaggregationshemmer
• Tabletten enthalten 100 mg Acetylsalicylsäure
• Dosierung abhängig von Beschwerden

Wie ASS STADA® 100 mg magensaftresistente Tabletten wirken
Die ASS STADA® 100 mg magensaftresistenten Tabletten enthalten Acetylsalicylsäure, welche als Wirkstoff gegenüber Thrombozyten aggregationshemmend wirkt. Als „Thrombozyten“ werden sehr kleine Zellen im Blut bezeichnet, die das Blut zum Gerinnen bringen. Sofern ein Blutgerinnsel in einer Arterie auftritt, stoppt dieses den Blutfluss und verhindert die Sauerstoffzufuhr. Thrombozyten können damit Thrombosen zum Ergebnis haben. Gelangt zu wenig Sauerstoff zum Herzen, kann es zu einem Herzinfarkt oder einer Angina Pectoris (Schmerzen im Brustbereich) kommen. Im Gehirn können Thrombosen zu einem Schlaganfall führen. Die Acetylsalicylsäure beugt der Entstehung solcher Blutgerinnsel vor.

Dosierung der ASS STADA® 100 mg magensaftresistenten Tabletten
Die übliche Dosis für Erwachsene beträgt bei einer langfristigen Einnahme 100 mg (1 Tablette) 1-mal täglich. Ohne ärztlichen Rat sind die ASS STADA® 100 mg magensaftresistenten Tabletten nicht in höherer Dosierung anzuwenden. Die maximale Höchstdosis pro Tag liegt bei 300 mg (3 Tabletten). Bei älteren Patienten, die für Nebenwirkungen anfälliger sind, sollte der enthaltene Wirkstoff Acetylsalicylsäure unter Vorsicht und nur bei regelmäßiger Überprüfung der Behandlung zur Anwendung kommen. Bei Kindern und Jugendlichen unter 16 Jahren ist der Wirkstoff nur bei ärztlicher Verschreibung anzuwenden.

Hinweise zur Anwendung der ASS STADA® 100 mg magensaftresistenten Tabletten
ASS Stada 100 mg magensaftresistente Tabletten sind zur längerfristigen Anwendung vorgesehen. Sie sind vor Mahlzeiten und möglichst nicht zerkaut mit viel Wasser einzunehmen. Die übliche Dosis ist abhängig von den individuellen Beschwerden bzw. vorbeugenden Maßnahmen.
Hinweise finden sich in der dem Präparat beigefügten Dosierungsanleitung. Die Behandlung mit den ASS STADA® 100 mg magensaftresistente Tabletten sollte nicht unterbrochen oder selbstständig ohne ärztliche Absprache beendet werden.


Häufige Fragen und Antworten

Wie ist mit der Anwendung fortzufahren, sofern eine Einnahme versäumt wurde?
Sofern die Einnahme versäumt wurde, ist entsprechend der empfohlenen Anwendung in der Dosierungsanleitung bzw. mit der Dosis, die mit dem Arzt besprochen wurde, fortzufahren. Somit ist die versäumte Dosis nicht rückwirkend zu nehmen.

Hat der Konsum von Alkohol Auswirkungen auf die Behandlung mit ASS STADA® 100 mg magensaftresistenten Tabletten?
Während der Behandlung ist der Verzicht auf Alkohol ratsam, da Alkoholkonsum ein erhöhtes Risiko für Magen- und Darmgeschwüre sowie für entsprechende Blutungen birgt.

Gibt es Arzneimittel, die die Wirkungskraft der ASS STADA® 100 mg magensaftresistenten Tabletten mindern?
Vor der Anwendung des Präparats sollte die Absprache mit einem Arzt hinsichtlich weiterer einzunehmender Medikamente getroffen werden. Eine Rücksprache ist insbesondere dann ratsam, wenn es sich bei der gleichzeitigen Einnahme um Arzneimittel handelt, die eine gesteigerte Harnausscheidung verursachen, bei blutdrucksenkenden Mitteln, bei harnsäureausscheidenden Mitteln gegen Gicht und bei Metamizol.

Ist die Verkehrstüchtigkeit durch die Einnahme der ASS STADA® 100 mg magensaftresistenten Tabletten beeinträchtigt?
Hinsichtlich der Verkehrstüchtigkeit sind keine Einschränkungen zu erwarten.

ASS STADA® 100 mg magensaftresistente Tabletten
Wirkstoff:
Acetylsalicylsäure.
Wird angewendet um das Risiko der Entstehung von Blutgerinnseln zu verringern und folgenden Erkrankungen vorzubeugen: Herzinfarkt, Schlaganfall, Probleme des Herz-Kreislauf-Systems bei Patienten mit stabiler oder instabiler Angina pectoris (Schmerzen im Brustbereich). Wird ebenfalls angewendet, um der Entstehung von Blutgerinnseln nach bestimmten Arten von herzchirurgischen Eingriffen zur Erweiterung oder zum Offenhalten der Blutgefäße vorzubeugen. Dieses Arzneimittel eignet sich nicht für Notfallsituationen. Es kann nur zur Vorbeugung eingenommen werden.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

ASS Stada 100mg magensaftresistente Tabletten - online kaufen

Weiter lesen
Weniger lesen

Indikation

Blutverdünnung (Hemmung der Thrombozytenaggregation, d.h. der Verklebung der Blutplättchen), wenn Folgendes vorliegt: Vorbeugung gegen einen Herzinfarkt Vorbeugung und Langzeitbehandlung einer Angina pectoris (Hauptbeschwerde bei einer koronaren Herzkrankheit) Koronararterien-Bypass-Transplantation Herzkathetertherapie Durchblutungsstörungen im Gehirn (Vorbeugung gegen Hirninfarkte) Das Arzneimittel eignet sich nicht zur Behandlung von Schmerzzuständen.
  • Arzneimittel
Alternative Produkte für dich

Kundenbewertungen - ASS STADA 100 mg magensaftresistente Tabletten

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suche bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Weitere Produkte aus:
AVP: 4,64 €
2,42 €