Die Version Ihres Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte updaten Sie Ihren Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Produktdetailansicht

Tebonin Intens 120 Mg Filmtabletten

  • Filmtabletten
  • Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
  • Tebonin
  • 03379106
AVP: 162,53 € 116,16 € -29 %
200 Stück (0,58 € / 1 Stück)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort lieferbar

Menge
Beschreibung
Tebonin Intens 120 mg Filmtabletten   Für Erwachsene ab 18 Jahren Wirkstoff: Ginkgo-biloba-Blätter-Trockenextrakt Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Beschwerden bei hirnorganisch bedingten mentalen Leistungsstörungen im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes bei Abnahme erworbener mentaler Fähigkeit (dementielles Syndrom) mit den Hauptbeschwerden: Rückgang der Gedächtnisleistung, Merkfähigkeit, Konzentration und emotionalen... mehr
Tebonin Intens 120 mg Filmtabletten   Für Erwachsene ab 18 Jahren Wirkstoff: Ginkgo-biloba-Blätter-Trockenextrakt Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von Beschwerden bei hirnorganisch bedingten mentalen Leistungsstörungen im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes bei Abnahme erworbener mentaler Fähigkeit (dementielles Syndrom) mit den Hauptbeschwerden: Rückgang der Gedächtnisleistung, Merkfähigkeit, Konzentration und emotionalen... mehr
Tebonin Intens 120 mg Filmtabletten
 
Für Erwachsene ab 18 Jahren

Wirkstoff: Ginkgo-biloba-Blätter-Trockenextrakt

Anwendungsgebiete:
Zur Behandlung von Beschwerden bei hirnorganisch bedingten mentalen Leistungsstörungen im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes bei Abnahme erworbener mentaler Fähigkeit (dementielles Syndrom) mit den Hauptbeschwerden:
Rückgang der Gedächtnisleistung, Merkfähigkeit, Konzentration und emotionalen Ausgeglichenheit, Schwindelgefühle, Ohrensausen.

Hinweise:
Bevor die Behandlung mit Ginkgo-Extrakt begonnen wird, sollte geklärt werden, ob die Krankheitsbeschwerden nicht auf einer spezifisch zu behandelnden Grunderkrankung beruhen.

Dieses Arzneimittel enthält Lactose

Anwendung & Indikation

  • Leistungsstörungen durch Veränderungen im Gehirn (Demenz), wie:
    • Konzentrationsschwäche
    • Gedächtnisstörungen
  • Durchblutungsstörungen, vor allem der Arme und der Beine (periphere arterielle Verschlusskrankheit)
  • Schwindel
  • Tinnitus (Ohrgeräusche), zur unterstützenden Behandlung
Vor der Behandlung mit diesem Arzneimittel sollte eine Untersuchung durch Ihren Arzt erfolgen. Suchen Sie Ihren Arzt sofort auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie plötzliche Schwerhörigkeit oder Hörverlust auftreten.

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Bei der Einnahme sollten Sie aufrecht stehen oder sitzen.

Dauer der Anwendung?
Die Dauer der Behandlung ist abhängig von Ihrer jeweiligen Erkrankung.

Überdosierung?
Bei einer Überdosierung kann es zu Magen-Darm-Beschwerden, Kopfschmerzen und allergischen Hautreaktionen kommen. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung.

Einnahme vergessen?
Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Dosierung

Hirnleistungsstörungen (Dementielles Syndrom):
Wer Einzeldosis Gesamtdosis Wann
Erwachsene1 Tablette2-mal täglichmorgens und abends, unabhängig von der Mahlzeit
Periphere arterielle Verschlusskrankheit, Schwindel und zur unterstützenden Behandlung bei Ohrgeräuschen:
Wer Einzeldosis Gesamtdosis Wann
Erwachsene1 Tablette1-2-mal täglichmorgens bzw. morgens und abends, unabhängig von der Mahlzeit

Wirkstoffe

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Tablette
WirkstoffGinkgoblätter-Trockenextrakt, extrahiert mit Aceton-Wasser (35-67:1)120 mg
entsprichtGinkgo-Flavonglycoside29,4 mg
entsprichtTerpenlactone6,0-8,4 mg
entsprichtGinkgolid A-Ginkgolid B-Ginkgolid C (x:y:z)3,36-4,08 mg
entsprichtBilobalid3,12-3,84 mg
entsprichtGinkgolsäurenhöchstens 0,6 Mikrogramm
HilfsstoffCroscarmellose natrium+
HilfsstoffSiliciumdioxid, hochdisperses+
HilfsstoffHypromellose+
HilfsstoffLactose-1-Wasser+
HilfsstoffMacrogol 1500+
HilfsstoffMagnesium stearat+
HilfsstoffMaisstärke+
HilfsstoffCellulose, mikrokristalline+
HilfsstoffDimeticon-Siliciumdioxid-α-hydro-ω-octadecyloxypoly(oxyethylen)-5-Sorbinsäure-Wasser+
HilfsstoffTalkum+
HilfsstoffTitandioxid+
HilfsstoffEisen(III)-oxidhydrat, schwarz+

Gegenanzeigen Schwangerschaft

Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
  • Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
  • Erhöhte Blutungsneigung
  • Epilepsie

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
  • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
  • Schwangerschaft: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.
  • Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Neben- und Wechselwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Wichtige Patientenhinweise

Was sollten Sie beachten?
  • Vorsicht bei Allergie gegen Bindemittel (z.B. Carboxymethylcellulose mit der E-Nummer E 466)!
  • Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Lactose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.
  • Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Wirkungsweise

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Ginkgo und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst:

    • Aussehen: stattlicher, zweihäusiger Baum mit charakteristisch fächerförmigen, parallelnervigen Blättern, die im Herbst goldgelb leuchten; die weiblichen Zapfen riechen unangenehm nach Buttersäure
    • Vorkommen: China, Japan, Korea
    • Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Ginkgolide, Bilobalid, Flavonoide
    • Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: hauptsächlich Extrakte der getrockneten Blätter
Extrakte von Ginkgo verbessern die Fließeigenschaft des Blutes und fördern die Gehirn­durchblutung.

Tebonin Intens zur Leistungsstärkung und Durchblutung des Gehirns

Unsere Leistungsstärke hängt mit unserer Gehirnaktivität zusammen. So müssen beim Sport nicht nur die Muskeln hart arbeiten, auch das Gehirn spielt beim Sport eine große Rolle. Es ist zum einen für die Motivation Sport zutreiben zuständig, als auch für die Motorik um Übungen oder eine Sportart auszuüben. Doch nicht nur im Sport muss das Gehirn leistungsfähig sein. In so gut wie allen Aktivitäten die wir ausüben ist das Gehirn die Leitzentrale, die alles ausführt und an die weiteren Körperteile Signale weitergibt. Ist unser Gehirn nicht leistungsfähig werden wir oft müde, wollen uns ausruhen und schwerere Aktivitäten vermeiden. Geschieht dies vor einer wichtigen Aufgabe oder sogar Prüfung bedeutet dies kein gutes Omen. Doch die Tebonin Intens Filmtabletten können Ihnen hierbei helfen wieder leistungsstark zu werden. Die Tebonin Intens Filmtabletten enthalten den Wirkstoff den Ginko-Spezialextrakt EGb 761. Wie der Name des Wirkstoffes schon sagt, wird dieser aus dem Gingko biloba Baum gewonnen. Ursprünglich stammt dieser Baum aus entlegenen Bergtälern der chinesischen Provinz Zhejiang. Die Krone des Ginko Baumes kann bis zu 40 Meter Durchmesser betragen, während der gesamte Baum bis zu 40 Meter hoch werden kann. Durch spezielle Inhaltsstoffe in seinen Blättern ist der Gigko biloba Baum besonders widerstandsfähig und passt sich meist gut an neue Umgebungen an, weshalb man ihn heutzutage auch oft in deutschen Gärten sieht. Genau diese speziellen Inhaltsstoffe werden auch bei der Herstellung der Tebonin Intens Filmtabletten gewonnen. Durch hoch technologisch entwickelte Verfahren werden Stoffe wie Flavonglykoside, Ginkgolide und Bilobalid gewonnen. Mit diesen Stoffen führt das in Tebonin Intens enthaltene Spezialextrakt zu einer verbesserten Durchblutung, Vernetzung der Nervenzellen und Signalverarbeitung im Gehirn. Alles was man für eine gesteigerte Gehirnleistung benötigt. Steigern jetzt auch Sie Ihre Leistungsstärke des Gehirns mit den Tebonin Intens Filmtabletten in der 200 Stück Packung und bestellen Sie online bei SANICARE!

  • Arzneimittel
Kundenbewertungen