Die Version deines Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte update deinen Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.

Mittel gegen Tierhaarallergie

Mittel gegen Tierhaarallergie Kaufberatung

Ein Haustier oder auch der Reitsport haben viel Charme und sind für viele Menschen ein wichtiger Bestandteil des Lebens. Schwierig wird es allerdings, wenn eine Tierhaarallergie vorliegt. Diese kann sich auf unterschiedliche Weise zeigen. Häufige Symptome sind tränende und juckende Augen, verstärktes Niesen und auch Schnupfen. Sogar Atemnot, Husten und allergisches Asthma können auftreten. Mit einem Mittel gegen Tierhaarallergie können Sie gegen die Symptome vorgehen und sich möglicherweise auch länger in der Nähe der Tiere aufhalten, um deren Nähe zu genießen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Mittel gegen Tierhaarallergie können dafür sorgen, dass die Reaktion des Immunsystems reduziert wird.
  • Die Medikamente können in akuten Phasen, aber auch zur Vorbeugung eingenommen werden.
  • Kommen Antihistaminika der zweiten Generation zum Einsatz, fallen die Nebenwirkungen oft geringer aus.

Wie können Mittel gegen Tierhaarallergie Ihnen helfen?

Die Symptome einer Allergie gegen Tierhaare werden nicht durch die Tierhaare selbst ausgelöst, sondern Proteine zum Beispiel aus dem Speichel, Urin oder Hautschuppen der Tiere können eine überschießende Abwehrreaktion des Immunsystems bei den Menschen auslösen. Daher kann es zu folgenden Symptomen kommen:

  • Juckreiz
  • Hautausschlag
  • Schnupfen und Niesen
  • Entzündungen der Augen
  • Asthma


Bei sehr starken Reaktionen ist es möglich, dass ein anaphylaktischer Schock entsteht. Dieser muss direkt durch einen Arzt behandelt werden. Es handelt sich um einen Notfall.

Neben der Tierhaarallergie gibt es weitere Allergien, die häufig auftreten. Dazu gehören:

  • Heuschnupfen
  • Hausstauballergie
  • Kontaktallergie

Wie wirken Mittel gegen Tierhaarallergien?

Für die allergische Reaktion in der Nähe der Tiere ist der Botenstoff Histamin verantwortlich. Daher sorgen die Mittel gegen Tierhaarallergie meist dafür, dass dieser Botenstoff seine Arbeit nicht mehr machen kann. Sie enthalten Wirkstoffe, die sich an die Andockstellen der Botenstoffe setzen und so die Verbreitung der Signale verhindern. Die Wirkstoffe werden als Antihistaminika bezeichnet.

Eine weitere Wirkstoffgruppe, die teilweise zum Einsatz kommt, sind die Mastzellstabilisatoren. Sie werden in Mitteln gegen Tierhaarallergie eingesetzt, die vorbeugend wirken sollen. Die Mastzellen haben die Aufgabe, Histamin auszuschütten. Der Wirkstoff sorgt dafür, dass der Botenstoff gar nicht freigesetzt werden kann. Zum Einsatz kommen im Bereich der Mastzellstabilisatoren vor allem Cromoglicinsäure und Nedocromilnatrium.

Welche Wirkstoffe können noch helfen?

Die genannten Wirkstoffgruppen werden besonders häufig eingesetzt. Teilweise enthalten Mittel gegen Tierhaarallergie allerdings auch Pseudoephedrin. Hierbei handelt es sich um ein Alpha-Symathomimetikum, das bei einer topischen Anwendung in Form von Nasensprays eine abschwellende Wirkung hat, oder auch in Form von Augentropfen angewendet werden kann. Gerade dann, wenn Sie durch die Allergie sehr stark unter Schnupfen leiden, ist dieser Wirkstoff hilfreich. Glucocorticoide können in Form von Salben in niedriger Konzentration und lokal angewendet zum Beispiel in Form eines Nasensprays allergische Symptome lindern.

Hat sich durch die Allergie bereits Asthma ausgebildet oder verstärkt, können Sie zu Medikamenten mit Leukotrien-Antagonisten greifen. Die Wirkstoffe können über einen längeren Zeitraum eingesetzt werden, sind aber verschreibungspflichtig. Ebenso sind orale und inhalative Glucocorticoide, wie Asthmasprays und inhalative Sympathomimetika zur Bronchienerweiterung verschreibungspflichtig.

Was müssen Sie bei der Einnahme eines Mittels gegen Tierhaarallergie beachten?

Holen Sie sich vor der Einnahme eine ärztliche Diagnose ein, damit Sie sicherstellen können, dass der Auslöser für die Symptome wirklich eine Tierhaarallergie ist. Die Diagnose wird über einen Allergietest gestellt. Sobald Sie wissen, dass Sie unter einer Allergie leiden, können Sie nach den passenden Mitteln schauen.

Bei einer Beratung durch den Arzt oder den Apotheker erfahren Sie, welche Wirkstoffe akut oder vorbeugend wirken und sich für die Einnahme eignen. Sie können hier auch Fragen zur korrekten Dosierung stellen oder sich über Nebenwirkungen erkundigen. Zudem sollten Sie vor der Einnahme prüfen, ob es mit den Wirkstoffen zu Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten kommen kann.

Welche unterschiedlichen Mittel gegen Tierhaarallergie gibt es?

Für die akute oder vorbeugende Behandlung einer Tierhaarallergie können Sie auf unterschiedliche Mittel zurückgreifen. Die Angebote unterscheiden sich in Bezug auf die Zusammensetzung, die Darreichung und auch die Dosierung. Zudem sollte das Medikament zu Ihren Symptomen passen. Leiden Sie vor allem unter Problemen im Nasenbereich, ist ein Nasenspray oft die richtige Wahl.

Zeigen sich verschiedene Symptome, sind Tabletten effektive Helfer. Teilweise kann es sinnvoll sein, sich für den Einsatz von Mitteln für die Haut zu entscheiden. Salben oder Cremes helfen Ihnen, eine Hautreaktion, die durch die Tierhaarallergie ausgelöst wurde, zu verringern.

Die folgenden Darreichungsformen sind besonders verbreitet:

  • Tabletten
  • Augentropfen
  • Nasenspray
  • Cremes oder Salben

Gibt es Mittel gegen Tierhaarallergie, die nicht müde machen?

Informieren Sie sich über die Nebenwirkungen der Mittel gegen die Tierhaarallergie, werden Sie unter anderem lesen, dass die Wirkstoffe für eine starke Müdigkeit sorgen können. Teilweise ist diese so ausgeprägt, dass Sie auch keine Fahrzeuge führen sollten. Auch die Leistungsfähigkeit wird beeinflusst. Diese Nebenwirkungen treten vor allem dann auf, wenn in den Medikamenten die Wirkstoffe Ketotifen oder Dimetinden eingesetzt werden. Es handelt sich um Antihistaminika der ersten Generation.

Immer häufiger greifen Hersteller nun jedoch auf die Antihistaminika der zweiten Generation zurück. Sie haben deutlich weniger Nebenwirkungen. Das heißt auch, dass Sie nach der Einnahme nicht so müde werden und die Leistungsfähigkeit nicht beeinflusst wird. Die Wirkstoffe der zweiten Generation sind:

  • Cetirizin
  • Azelastin
  • Loratadin
  • Levocabastin

Mittel gegen Tierhaarallergie bei Sanicare online bestellen

Suchen sie ein Mittel gegen die Tierhaarallergie, werden sie in unserer Sanicare Onlineapotheke fündig. Wir haben eine umfangreiche Auswahl an verschiedenen Präparaten, auf die Sie zurückgreifen können. Dabei gibt es Unterschiede bei den Wirkstoffen und der Dosierung. Bei uns erhalten Sie zudem einen Einblick in die Beipackzettel und können sich über mögliche Nebenwirkungen und Wechselwirkungen informieren. Das alles funktioniert bequem vom Sofa aus. Natürlich steht Ihnen bei Sanicare auch eine Beratung durch unsere Mitarbeiter zur Verfügung. Zudem können Sie Ihren Arzt für die Auswahl der Mittel befragen.

Unsere Bestseller aus der Kategorie Mittel gegen Tierhaarallergie

Wir haben in unserer Sanicare Versandapotheke eine Auswahl an verschiedenen Mitteln gegen die Tierhaarallergie im Angebot. Hier haben wir einen Überblick über die Bestseller zusammengefasst:

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
1 von 13
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
- 31 %
Cetirizin-ADGC Cetirizin-ADGC
100 Stück Grundpreis: (0,09 € / 1 St)
100 Stück | Filmtabletten
AVP: 12,95 € Unser Preis: 8,95 €
Du sparst: 31 %

Sofort lieferbar

- 30 %
Aktionspreis
Lora-ADGC Lora-ADGC
100 Stück Grundpreis: (0,07 € / 1 St)
100 Stück | Tabletten
AVP: 9,96 € Unser Preis: 6,95 €
Du sparst: 30 %

Sofort lieferbar

- 50 %
Bestseller
Cetirizin HEXAL Cetirizin HEXAL
100 Stück Grundpreis: (0,18 € / 1 St)
100 Stück | Filmtabletten
AVP: 36,20 € Unser Preis: 17,95 €
Du sparst: 50 %

Sofort lieferbar

- 33 %
REACTINE duo REACTINE duo
6 Stück Grundpreis: (0,74 € / 1 St)
6 Stück | Retard-Tabletten
AVP: 6,69 € Unser Preis: 4,45 €
Du sparst: 33 %

Sofort lieferbar

- 55 %
Cetirizin HEXAL Cetirizin HEXAL
50 Stück Grundpreis: (0,18 € / 1 St)
50 Stück | Filmtabletten
AVP: 19,73 € Unser Preis: 8,95 €
Du sparst: 55 %

Sofort lieferbar

- 29 %
Cetirizin-ADGC Cetirizin-ADGC
50 Stück Grundpreis: (0,10 € / 1 St)
50 Stück | Filmtabletten
AVP: 6,97 € Unser Preis: 4,95 €
Du sparst: 29 %

Sofort lieferbar

- 33 %
Vividrin Azelastin 0,5 mg/ml Augentropfen Vividrin Azelastin 0,5 mg/ml Augentropfen
6 ml Grundpreis: (1,33 € / 1 ml)
6 ml | Augentropfen
AVP: 11,89 € Unser Preis: 7,95 €
Du sparst: 33 %

Sofort lieferbar

- 49 %
Lorano akut Lorano akut
50 Stück Grundpreis: (0,22 € / 1 St)
50 Stück | Tabletten
AVP: 21,38 € Unser Preis: 10,95 €
Du sparst: 49 %

Sofort lieferbar

- 52 %
Lorano akut Lorano akut
100 Stück Grundpreis: (0,19 € / 1 St)
100 Stück | Tabletten
AVP: 39,16 € Unser Preis: 18,95 €
Du sparst: 52 %

Sofort lieferbar

- 58 %
Cetirizin-ratiopharm Cetirizin-ratiopharm
100 Stück Grundpreis: (0,15 € / 1 St)
100 Stück | Filmtabletten
AVP: 35,49 € Unser Preis: 14,79 €
Du sparst: 58 %

Sofort lieferbar

- 44 %
CetiDex CetiDex
100 Stück Grundpreis: (0,08 € / 1 St)
100 Stück | Filmtabletten
AVP: 14,28 € Unser Preis: 7,95 €
Du sparst: 44 %

Sofort lieferbar

- 44 %
Cetirizin AL 10mg Cetirizin AL 10mg
100 Stück Grundpreis: (0,08 € / 1 St)
100 Stück | Filmtabletten
AVP: 13,99 € Unser Preis: 7,86 €
Du sparst: 44 %

Sofort lieferbar

- 36 %
Allergodil akut Allergodil akut
6 ml Grundpreis: (1,33 € / 1 ml)
6 ml | Augentropfen
AVP: 12,45 € Unser Preis: 7,95 €
Du sparst: 36 %

Sofort lieferbar

- 55 %
Cetirizin HEXAL Cetirizin HEXAL
20 Stück Grundpreis: (0,20 € / 1 St)
20 Stück | Filmtabletten
AVP: 8,76 € Unser Preis: 3,91 €
Du sparst: 55 %

Sofort lieferbar

- 55 %
Cetirizin 10 - 1A Pharma Cetirizin 10 - 1A Pharma
100 Stück Grundpreis: (0,06 € / 1 St)
100 Stück | Filmtabletten
AVP: 13,21 € Unser Preis: 5,89 €
Du sparst: 55 %

Sofort lieferbar

- 29 %
Lora-ADGC Lora-ADGC
50 Stück Grundpreis: (0,08 € / 1 St)
50 Stück | Tabletten
AVP: 5,59 € Unser Preis: 3,95 €
Du sparst: 29 %

Sofort lieferbar

1 von 13