Die Version deines Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte update deinen Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

VOMEX A i.v. Injektionslösung

Rezeptpflichtig
VOMEX A i.v. Injektionslösung
VOMEX A i.v. Injektionslösung
VOMEX A i.v. Injektionslösung
     
rezeptpflichtig - e+1 Service³ verfügbar!
VOMEX A i.v. Injektionslösung
  • Injektionslösung
  • Klinge Pharma GmbH
  • 01116414
3X10 ml (547,00 € / 1 l) PZN: 01116414

In 1-3 Werktagen verfügbar

Unser Preis: 16,41 €

inkl. MwSt. Versandkostenfreie Lieferung

Produktdetails

VOMEX A i.v. Injektionslösung

PZN 01116414

1. WAS IST VOMEX A® I.V. INJEKTIONSLÖSUNG UND WOFÜR WIRD SIE ANGEWENDET?

Vomex A® i.v. Injektionslösung ist ein Mittel gegen Übelkeit und Erbrechen aus der Gruppe der H1-Antihistaminika. Vomex A® i.v. Injektionslösung wird angewendet zur Vorbeugung und Behandlung von Übelkeit und Erbrechen unterschiedlichen Ursprungs, insbesondere bei Reisekrankheit. Dimenhydrinat ist zur alleinigen Behandlung von Übelkeit und Erbrechen im Gefolge einer medikamentösen Krebsbehandlung (Zytostatika-Therapie) nicht geeignet.

2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON VOMEX A® I.V. INJEKTIONSLÖSUNG BEACHTEN?


Bei Anwendung von Vomex A® i.v. Injektionslösung zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken:
Während der Behandlung mit Vomex A® i.v. Injektionslösung sollte kein Alkohol getrunken werden, da durch Alkohol die Wirkung von Vomex A® i.v. Injektionslösung in nicht vorhersehbarer Weise verändert und verstärkt werden kann. Auch die Fahrtüchtigkeit und die Fähigkeit, Maschinen zu bedienen, werden dadurch weiter beeinträchtigt.

Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
Schläfrigkeit, Gedächtnisstörungen und verminderte Konzentrationsfähigkeit können sich nachteilig auf die Fahrtüchtigkeit oder die Fähigkeit zum Arbeiten mit Maschinen auswirken. Dies gilt in besonderem Maße nach unzureichender Schlafdauer, bei Behandlungsbeginn und Präparate Wechsel sowie im Zusammenwirken mit Alkohol (siehe auch „Bei Anwendung von Vomex A® i.v. Injektionslösung mit anderen Arzneimitteln“).

3. WIE IST VOMEX A® I.V. INJEKTIONSLÖSUNG ANZUWENDEN?


Im Allgemeinen beträgt die Dosierung für Erwachsene und Jugendliche über 14 Jahre: 1 – 3 Ampullen (entsprechend 62 – 186 mg Dimenhydrinat) pro Tag. Eine Tageshöchstdosis von 400 mg sollte nicht überschritten werden.

Kinder von 6 bis 14 Jahre: 1 – 3 mal täglich 25 – 50 mg Dimenhydrinat. Eine Tageshöchstdosis von 150 mg sollte nicht überschritten werden.

Kinder ab 6 kg Körpergewicht: 1 – 3 mal täglich 1,25 mg Dimenhydrinat pro Kilogramm Körpergewicht.

Zur Prophylaxe der Reisekrankheit erfolgt die erstmalige Gabe ca. 1 /2 – 1 Stunde vor Reisebeginn. Zur Therapie von Übelkeit und Erbrechen werden die Gaben in regelmäßigen Abständen über den Tag verteilt. Bei der intravenösen Gabe soll Vomex A® i.v. Injektionslösung sehr langsam injiziert werden (10 ml in nicht weniger als 2 min). Bei Applikation durch eine liegende Verweilkanüle sollte mit Kochsalz- oder Ringerlösung nachinfudiert werden.

4. WIE IST VOMEX A® I.V. INJEKTIONSLÖSUNG AUFZUBEWAHREN?


Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Ampulle und der Faltschachtel angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats. Aufbewahrungsbedingungen: Sie können Vomex A® i.v. Injektionslösung bei Raumtemperatur aufbewahren.

5. WEITERE INFORMATIONEN


Was Vomex A® i.v. Injektionslösung enthält:
Der Wirkstoff ist Dimenhydrinat. 1 Ampulle mit 10 ml i.v. Injektionslösung enthält 62 mg Dimenhydrinat.

Der sonstige Bestandteil ist:
Wasser für Injektionszwecke.

Wie Vomex A® i.v. Injektionslösung aussieht und Inhalt der Packung:
Klarglas Ampullen mit klarer, farbloser Lösung. Eine Packung enthält 3 Ampullen zu je 10 ml.
Weiterlesen
Weniger lesen
  • Arzneimittel
Alternative Produkte für dich

Kundenbewertungen - VOMEX A i.v. Injektionslösung

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suche bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.