Die Version deines Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte update deinen Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

microlax GEGEN VERSTOPFUNG

Die schnelle & sanfte Hilfe bei Verstopfung
microlax GEGEN VERSTOPFUNG
microlax GEGEN VERSTOPFUNG
microlax GEGEN VERSTOPFUNG
microlax GEGEN VERSTOPFUNG
microlax GEGEN VERSTOPFUNG
microlax GEGEN VERSTOPFUNG
microlax GEGEN VERSTOPFUNG
microlax GEGEN VERSTOPFUNG
microlax GEGEN VERSTOPFUNG
Abb. kann abweichen
microlax GEGEN VERSTOPFUNG
Die schnelle & sanfte Hilfe bei Verstopfung
  • Klistiere
  • Johnson & Johnson GmbH (OTC)
  • Microlax
  • 09651621
50X5 ml (237,16 € / 1 l) PZN: 09651621

Sofort lieferbar

AVP: 79,99 € Unser Preis: 59,29 € Du sparst: 26 % / 20,70 €

inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Produktdetails

microlax GEGEN VERSTOPFUNG

PZN 09651621

Microlax Rektallösung Klistiere in der 50 x 5 ml Packung

Das menschliche Verdauungssystem ist sehr komplex. Dies ist notwendig um unser Körper mit allen lebenswichtigen Nährstoffen zu versorgen. Bereits im Mund findet der erste Schritt der Verdauung statt. Hier wird die Nahrung zu einem Speisebrei zerkleinert und durch den Speichel mit ersten Enzymen zur Spaltung der Kohlenhydrate angereichert. Nach dem Schlucken gelangt der Speisebrei durch die Speiseröhre in den Magen. Im Magen wird der Speisebrei anschließend mit der Magensäure verdünnt. Dadurch wird der Speisebrei flüssig. Zudem tötet die Magensäure Keime sowie Bakterien ab und leitet durch spezielle Enzyme die Verdauung der Eiweiße ein. Im Dünndarm findet anschließend die eigentliche Aufnahme der Nährstoffe statt. Hier wird die Nahrung bis auf einzelne Moleküle zerteilt. Die Nährstoffe gelangen schließlich durch die Dünndarmschleimhaut in die Blutbahn und zu den Organen. Anschließend gelangt der Speisebrei, welcher nun nur noch aus unverdaulichen Bestandteilen und Flüssigkeit besteht, in den Dickdarm. Hier wird die noch vorhandene lebensnotwendige Flüssigkeit vom Körper aufgenommen und die verbliebenen Elektrolyte resorbiert. Der durch den Wasserentzug verkleinerte Darminhalt wandert anschließend in den Enddarm, hier wird er so lange gespeichert, bis sich genügend Volumen angesammelt hat um den Entleerungsreflex auszulösen. Bei einer Verstopfung wird dem Darminhalt zu viel Flüssigkeit entzogen, wodurch dieser verhärtet, was die Ausscheidung erschwert. Symptome können anschließend eine Entleerung in nur kleiner Stuhlmenge, harter Stuhl, starkes Pressen, schmerzhafter Stuhlgang, unvollständige Darmentleerung, Blähungen und manchmal Bauchschmerzen und Appetitlosigkeit sein. Zudem leidet das Wohlbefinden stark unter einer Verstopfung. Die Microlax Rektallösung mit Klistiere wurde speziell dafür entwickelt um Sie von einer Verstopfung zu befreien. Hierfür wird die Microlax Rektallösung dem verhärteten Stuhl zugefügt. Anschließend weicht die Oberfläche des Stuhls auf, die Wirkstoffe in der Microlax Rektallösung können auf den harten Stuhl einwirken und das gebundene Wasser freisetzen. Dadurch erhöht sich das Volumen des Darminhalts, wodurch der Entleerungsreflex ausgelöst wird. Entdecken jetzt auch Sie die Microlax Rektallösung mit Klistiere und bestellen Sie die 50 mal 5 ml Packung bei SANICARE!

Anwendungsgebiete: Zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung (Obstipation) sowie bei Erkrankungen, die eine erleichterte Stuhlentleerung (Defäkation) erfordern. Zur Darmentleerung bei diagnostischen oder therapeutischen Maßnahmen im Enddarmbereich. Warnhinweis: Enthält Sorbinsäure.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Johnson & Johnson GmbH, 41470 Neuss. Stand: 08/2021


-Erleichtert in ca. 5-20 Minuten
-Lokale Wirkweise, wenig Nebenwirkungen  
-Sehr gut verträglich

Verstopfung kann sehr unangenehm und von Unwohlsein, Völlegefühl, Blähungen und sogar Schmerzen begleitet sein. MICROLAX® löst Verstopfung im Enddarm mit hartem Stuhl in nur ca. 5-20 Minuten und ermöglich so eine schnelle und planbare Erleichterung - egal ob zuhause oder auf Reisen. MICROLAX® wird in den Enddarm eingeführt und wirkt dort lokal, direkt auf den verhärteten Stuhl. Dabei reicht in der Regel ein Miniklistier, um den Stuhl zu erweichen und so den Enddarm vollständig zu entleeren, ohne die Gefahr weiterer unkontrollierter Stuhlgänge. Im Gegensatz zu oralen Mitteln, muss MICROLAX® nicht den kompletten Magen-Darm-Trakt passieren und kann so daher schneller wirken. Aufgrund seiner lokalen Wirkweise ist MICROLAX® sehr gut verträglich und kann auch bei Neugeborenen, Kleinkindern, Schwangeren und während der Stillzeit angewendet werden. Verstopfung ist ein weit verbreitetes Leiden - ca. 13 % der Bevölkerung leiden von Zeit zu Zeit daran - betroffen sind dabei alle Altersgruppen von Baby bis ins hohe Alter. So kann bei Babys die Umstellung von Mutter- auf Flaschenmilch oder der Übergang auf Brei- und Beikost Verstopfung begünstigen. Bei Kleinkindern gerät die Verdauung oftmals aus dem Takt, wenn der Tag anders als gewohnt abläuft z.B. auf Reisen und vor allem bei der Umstellung aufs „Töpfchen". Auch in der Schwangerschaft ist Verstopfung keine Seltenheit und wird oftmals durch die Produktion von Schwangerschaftshormonen, dem zunehmenden Bauchumfang und den häufig verschriebenen Eisenpräparaten verursacht. Mit steigendem Alter kommt es häufiger zu Verstopfung, weil sich der Stoffwechsel verändert und die Verdauung verlangsamt wird. Zudem können auch hormonelle Schwankungen z.B. während der Wechseljahre eine Verstopfung begünstigen. Um Verstopfung generell vorzubeugen, sollte man auf einen gesunden Lebensstil mit ballaststoffreicher Ernährung, genügend Flüssigkeit, ausreichend Bewegung und möglichst wenig Stress achten.

Inhaltsstoffe:
Natriumcitrat; Dodecyl(sulfoacetat), Natriumsalz 70 %; Sorbitol-Lösung 70 % (kristallisierend) (Ph.Eur.), Glycerol, Sorbinsäure, gereinigtes Wasser

Verzehrempfehlung:
Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt:
• für Erwachsene und Kinder bei Bedarf 1 Miniklistier,
• für Säuglinge und Kleinkinder unter 3 Jahren ein halbes Miniklistier.
Eine Dosiereinheit (1 Miniklistier bzw. ein halbes Miniklistier) reicht üblicherweise aus. Microlax ist ein Einmalklistier zur Anwendung im Enddarm (rektalen Anwendung). Es sollte 5 bis 20 Minuten vor dem gewünschten Effekt angewendet werden. Bei Verwendung nur eines Teils des Klistierinhalts ist die restliche Rektallösung zu verwerfen. Bei Säuglingen und Kleinkindern unter 3 Jahren darf der Tubenhals nur bis zur Hälfte (Markierung am Tubenhals) eingeführt werden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Microlax zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.
Weiter lesen
Weniger lesen

Indikation

Zur kurzfristigen Anwendung bei Verstopfung Zur Erleichterung der Darmentleerung und Erweichung des Stuhls z.B. bei Einrissen in der Afterschleimhaut, Hämorrhoiden, operativen Eingriffen Zur Darmentleerung als Vorbereitung bei Operationen und/oder Untersuchungen
  • Arzneimittel
Alternative Produkte für dich

Kundenbewertungen - microlax GEGEN VERSTOPFUNG

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suche bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

AVP: 79,99 €
59,29 €