Die Version Ihres Browsers wird nicht vollständig unterstützt, bitte updaten Sie Ihren Browser um das gesamte Erlebnis zu erhalten.
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Produktdetailansicht
UNIZINK Injektionslösung in Ampullen
rezeptpflichtig

UNIZINK Injektionslösung in Ampullen

  • Ampullen
  • Köhler Pharma GmbH
  • 03499394
54,04 €
Inhalt: 25X10 ml (21,62 € / 100 ml)

inkl. MwSt. Versandkostenfreie Lieferung

in 1 bis 3 Werktagen verfügbar

Für dieses Produkt ist ein Rezept notwendig!
Packungsgröße:

Beschreibung - UNIZINK Injektionslösung in Ampullen

Dieses Arzneimittel ist ein Mineralstoffpräparat und führt zur Enzymaktivierung. Es wird angewendet zur parenteralen Zinksubstitution bei Zinkmangelzuständen, wenn eine orale Zinkgabe nicht möglich ist. Dieses Arzneimittel wird Ihnen von Ihrem Arzt oder dem medizinischen Fachpersonal verabreicht. Zur intravenösen Anwendung (Injektion). Zum einmaligen Gebrauch. Die nicht applizierte Lösung ist nach Anbruch zu verwerfen (Einzeldosisbehältnis). Die empfohlene Dosis beträgt:... mehr

Produktdetails - UNIZINK Injektionslösung in Ampullen

Anwendung & Indikation Dieses Arzneimittel ist ein Mineralstoffpräparat und führt zur Enzymaktivierung. Es wird angewendet zur parenteralen Zinksubstitution bei Zinkmangelzuständen, wenn eine orale Zinkgabe nicht möglich ist. Anwendungshinweise Dieses Arzneimittel wird Ihnen von Ihrem Arzt oder dem medizinischen Fachpersonal verabreicht. Zur intravenösen Anwendung (Injektion). Zum einmaligen Gebrauch. Die nicht applizierte Lösung ist nach Anbruch zu verwerfen... mehr

Anwendung & Indikation

  • Dieses Arzneimittel ist ein Mineralstoffpräparat und führt zur Enzymaktivierung.
  • Es wird angewendet zur parenteralen Zinksubstitution bei Zinkmangelzuständen, wenn eine orale Zinkgabe nicht möglich ist.

Anwendungshinweise

  • Dieses Arzneimittel wird Ihnen von Ihrem Arzt oder dem medizinischen Fachpersonal verabreicht.
  • Zur intravenösen Anwendung (Injektion).
  • Zum einmaligen Gebrauch. Die nicht applizierte Lösung ist nach Anbruch zu verwerfen (Einzeldosisbehältnis).

Dosierung

  • Die empfohlene Dosis beträgt:
    • Erwachsene: 5 - 20 mg Zink / Tag; entspr.: 8,33 ml - 33,34 ml / Tag
    • Kinder im Alter von 1 bis 10 Jahre: 50 - 100 µg Zink pro kg / KG; entspr.: 0,083 ml - 0,167 ml / kg KG
    • Kinder im Alter < 1 Jahr: 100 µg Zink pro kg / KG; entspr. 0,167 ml / kg KG

 

  • Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben, als Sie sollten
    • Bei Überdosierungen können Kopf- und Nackenschmerzen auftreten.

 

Wirkstoffe

Zink Ion
Zink DL-aspartat
Wasser, für Injektionszwecke
Zink Ion

Gegenanzeigen Schwangerschaft

  • Wenn Sie schwanger sind oder stillen oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein, oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Im therapeutischen Dosisbereich besteht keine Einschränkung bei der Anwendung.
  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden,
    • wenn Sie unter einer schweren Schädigung der Niere (schweren Nierenparenchymschäden) leiden,
    • wenn Sie unter akutem Nierenversagen leiden,
    • wenn Sie allergisch gegen Zink-bis(hydrogen-DL-aspartat) oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.

Neben- und Wechselwirkungen

  • Anwendung zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Das Präparat ist nicht gleichzeitig mit Antibiotika zu injizieren, da eine Beeinflussung des Wirkprofils des Antibiotikums nicht auszuschließen ist.
  • Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
  • Nebenwirkungen sind bei bestimmungsgemäßem Gebrauch nicht beobachtet worden.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder das medizinische Fachpersonal. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht aufgeführt sind.

Wichtige Patientenhinweise

  • Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder dem medizinischen Fachpersonal bevor Ihnen das Präparat verabreicht wird.
    • Bei längerfristiger Anwendung sollte neben der Zink-Serumkonzentration auch die Serumkonzentration von Kupfer labordiagnostisch überwacht werden.
    • Bei der intravenösen Anwendung von mehr als 90 mg / Tag während 2 - 3 Wochen sollte in Abständen von 3 - 4 Tagen der Serum-Zinkspiegel kontrolliert werden.
      • Die mittleren Normalwerte liegen
        • im Serum bei 1,09 ppm
        • im Vollblut bei 5,90 ppm
        • im Harn bei 0,45 ppm

 

  • Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen
    • Das Arzneimittel hat keinen oder einen zu vernachlässigenden Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.
  • Arzneimittel

Kundenbewertungen - UNIZINK Injektionslösung in Ampullen

Die Beiträge geben die Meinungen unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.